1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Roundprofile besser in Preis/Leistung?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von phillip, 17. Februar 2009.

  1. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Ich wollte hier mal fragen, ob man generell sagen kann, dass round-profile Multirollen bei ähnlicher Qualität günstiger sind, als low-profile Baitcaster?
    Meine Frage bezieht sich nur aufs Jerken, denn mir ist schon klar, dass man mit einer Ambassadeur leichte Köder nicht so weit werfen kann, wie mit einer Ambassadeur revo.
    Aber wenn man mal auf die Preise schaut, dann ist es ja schon ein Unterschied von der Roundprofile= http://www.jerkbait.com/index.php?cat=c416_Baitcasting-Reels.html zur Lowprofile= http://www.jerkbait.com/index.php?cat=c417_Low-Profile-Reels.html
    (Wenn man mal von der Max-serie absieht)

    Die Frage ist vor allem auf die Langlebigkeit bezogen.
    Wenn ich mir also fürs Jerken ab 40 gramm eine möglichst günstige Multirolle suchen würde (um die 100-120€), würdet ihr sagen, dass ich mit einer Round-profile bessser beraten wäre?


    Phillip
     
  2. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Hat überhaupt nix mit der Bauart zu tun!

    Das lässt sich ganz sicher nicht an der Bauform festmachen, die grundlegenden Teile der Rolle sind doch die selben, nur anders angeordnet und in ner anderen Verpackung...
     
  3. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab schon öfters gehört, dass man für eine gute roundprofile Multi angeblich weniger Geld für hinlegen muss, als für eine gute Lowprofile und wollte nur mal fragen, ob da was dran ist.

    Naja, dann ist das ja anscheinend nicht zu pauschalisieren.
    Trotzem danke für die Antwort! :wink:

    Phillip
     
  4. stockfischer

    stockfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle/S.
    Also ich finde schon, dass die runden ABU´s robuster gebaut sind als die flachen. Und das sind sie auch. Fische selber ne PREMIER und verschiedene runde.
    Zum Jerken mit schweren Ködern würde ich immer ne Runde nehmen. Schon alleine die Schnurführung ist viel robuster und nicht so ein Plastik-Kram.
    Allerding sind sie auch schwerer. Da muss man schon selber entscheiden was einem wichtig ist. Komfort oder Langlebigkeit. Aber schließlich sind wir ja hier Männer die schwere Fische fangen wollen. Da lassen wir uns doch nicht von 100g mehr oder weniger abschrecken oder?! :wink:
     

Diese Seite empfehlen