1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rottachsee bzw. Rottachspeicher

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von Caros/Hecht, 21. Oktober 2013.

  1. Caros/Hecht

    Caros/Hecht Angellateinschüler

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hagnau (bodensee)
    Hey Ba´s
    Ein kumpel und ich wollen am Wochenende zum Angeln an Rottachsee.
    Weis jemand wie es da zurzeit so beist? Wir haben bock auf Barsch und hecht wobei das barschangeln im fordergrund steht.
    Wir fischen normalerweise am Ruschweiler See nur da geht gerade absolut Garnichts. Wir fischen auf barsch ziemlich ul, Sprich maximal 3 Inch Fat Impact am 7 gramm Kopf. Auf Hecht tuhe ich am libsten mit grosen castaics und sideplanern im Freiwasser schleppen.
    Danke für eure antworten
     
  2. Caros/Hecht

    Caros/Hecht Angellateinschüler

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hagnau (bodensee)
    ??? oder wisst ihr andere gute gewässer im Allgäu wo im moment gut laufen?
     
  3. knobel91

    knobel91 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    1
    Servus Caros,
    ich weis diese Antwort ist zwar etwas spät, aber besser spät als nie.
    Ich habe oftmals Hechte direkt an der Insel fangen können(Spot 1), jedoch bei werfen.
    Auf Barsch ist um diese Jahreszeit meistens Spot 3 nicht schlecht, meistens an den Kanten konnte ich welche fangen.
    Sowohl Spot 2 als auch Spot 3 sind sehr gut für Zander geignet.
    2014-02-27 10-46-46.jpg

    Ein weiterer See den ich dir dort in der Umgebung empfelen kann ist der Niedersonthofener See.
    Bootsvermietung Spot 1
    Gute Stellen auf Hecht sind Spot 2 und 3
    Ebenfalls kann bei Spot 2 der ein oder anderen Barsch/Zander auf die Schuppen gelegt werden.
    Zum schleppen würde ich dir die rechte Waldseite ans Herz legen.
    Und Spot 4 ist zum werfen auf Hecht sehr gut geeignet.
    2014-02-27 10-56-40.jpg
    Ich Hoffe ich konnte dir ein wenig aushelfen.
     
    Sascha@Plus-Fishing GER gefällt das.
  4. Fr34ked

    Fr34ked Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die infos und das bild mit den spots! War jemand dieses jahr schon am rottachspeicher und wenn, ja, was ging? Zudem suche ich seit stunden ne tiefenkarte des sees, finde jedoch leider nichts. Falls jemand eine hat würde ich mich freuen wenn er sie postet.
     
  5. Chrisse

    Chrisse Angellateinschüler

    Registriert seit:
    6. Oktober 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Männers,
    ich wollte hier einen kleinen Bericht schreiben, da ich letztens am Rottachsee mein Glück probiert habe.

    Leider haben sich andere Berichte die ich über den See gelesen habe bestätigt, denn wer nicht wetterfest ist sollte den See meiden ;)

    Aber kurz zu unserem Angeltrip:
    Wir sind frühmorgens los um die schönen Morgenstunden schon auf dem See mitzunehmen.
    Die Boote und Karten für die Seen erhält man vor Ort nach Absprache bei folgenden Kontakten:

    http://www.fanggebiete.de/modules/news/article.php?storyid=132
    Vor allem die Familie Höllisch ist da sehr zu empfehlen. -> Boote gibt es da schon sehr früh am Morgen.
    Die Anker kosten aber im Sinne der Fischerjugend extra.

    Zum Angeltag muss ich leider sagen, war er mit wenig Erfolg gekrönt, auch bei den anderen Angelbooten geb es keinen nennenswerten Fisch.

    Wir haben in verschiedenen Tiefen geschleppt (zwischen 2-10m), vertikal gefischt und mit allem was unsere Köderbox hergab versucht fische zu landen, leider ohne den gewünschten Erfolg.
    Während dem Angeltag wurden wir aber dafür ordentlich vom Wetter paniert :p 5°C und Regen ohne Unterlass und waren froh, dass wir uns trockene Sachen mitgenommen hatten.

    Der einzige Kontakt den wir hatten, war ein 30cm Hecht der sich im Freiwasser verirrt hatte und wenn eine Castaic entlang gekommen wäre, wäre dieser wahrscheinlich vor Schreck wieder ans Ufer geflüchtet :pP :D
    Aber mindestens nicht Schneider XD

    Dennoch dachten wir, dass unser Einsatz von etwas mehr Erfolg gekrönt hätte sein dürfen, aber ihr kennt ja die deutschen Seen in Süddeutschland...geschenkt bekommt da niemand seinen Fisch, vor allem wenn man sich nicht gut auskennt :p

    Nichts desto trotz ein schöner See, aber beachtet, dass er schon auf einer Höhe liegt, bei der sehr früh Schneefall sein kann...wir haben die Schneegrenze schon gesehen ;)

    Liebe Grüße Chrisse
     
  6. wallervolle

    wallervolle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ulm
    Also ich kann nur eins zum See sagen die Zeiten an dem da richtig super Fisch gefangen wurde sind lang lang sehr lang her
    Sorry aber der Fischerei Verein mit seiner netz abfischerei hat selber die größte schuld daran......die haben jahrelang 2-3x jahrlich tonnenweise Fisch raus zum verkauf und alle groß Fische geklopft......heißt der See ist seid Jahren schon mehr oder weniger tod.....hatte jahrelang mein Boot oben und Jahreskarte ...schade drum aber daß nennt man kommerzielle Fischerei und hegene:evil:
     
  7. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Kann ich leider bestätigen, bei 5 Versuchen am Rottachsee konnte ich gerade mal einen Schniepel und 2 Barsche fangen. Es gibt wohl schon noch Hotspots aber auf denen sitzt der Verein wie die Henne auf dem Ei. An den meisten Seen im Allgäu wird einem nichts geschenkt aber der Rottachsee ist wirklich eines der Gewässer, an denen man häufig nicht mal einen einzigen Anfasser hat.
     
  8. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Ich kann euch da zustimmen...

    Ich bin auch ein aktiver Jahreskartenbesitzer und sehr oft auf dem See. Ich habe allerdings noch einen zweiten See in der Nähe als Hauptgewässer.

    Das es im Allgäu sehr wahrscheinlich etwas schwieriger ist, als wo anders, kann sein, geschenkt bekommt man sicherlich nichts. Man fängt am Rottachspeicher schon seine Fische, ABER es ist sicher nicht mehr so wie es mal war...

    Der Verein hat eigentlich einen guten 1. Vorstand der auch gute und vernünftige Ansichten hat, aber es nützt nichts, wenn sich dieser nicht durchsetzten kann. Der Gewässerwart z.B. ist nach Ansicht sehr vieler Angler an dem See ein Problem. Das geht lis beim Netzen, da sollen Brachsen usw genetzt werden, aber man stellt Ende April die Netze auf 3-4 Meter. Allerdings sind die Futterfische noch deutlich tiefer. Mit dem Ergebnis, dass Hecht und Zander ausgeräumt wird. Bringt ja auch mehr Geld in die Kassen!!! Sieht man daher, dass zu den ersten Terminen "nur" verschwiegene mit auf das Netzboot dürfen, dass ja nichts gesagt wird...Katastrophe!

    Der schlechte, unvernünftige Besatz ist das nächste. Da wird sich lieber ein Rinnsal an Bach gekauft, da der Verein sind steuerliche Probleme wegen dem Geld bekommt, als mal ordentlich in den Besatz zu pumpen...

    Man fängt seine Fische, aber es gibt nicht mehr allzu viele
     

Diese Seite empfehlen