1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rollenöl fürs Getriebe?

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von nano, 15. Januar 2011.

  1. nano

    nano Gast

    In der mauen Zeit will ich mal wider meine Rollchen auffrischen. Dafür hatte ich mir letztes jahr im Urlaub mal dieses Siliconöl gekauft. Ist das fürs getriebe geeignet, oder eher nicht? Oder wo kann ich das sonst benutzen? :oops:

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Mh, meine Mag Pro Lite hat nen bissi geschnurrt, da hab ich sie mit Silikonöl gewässert und jetzt kratzt sie... ich würd's lassen und herkömmliches Rollenöl und fett nehmen...
     
  3. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    am besten ist waffenöl ausn waffenladen.
    ist zwar etwas teurer, aber das beste was du für deine rolle(n) bekommen kannst. da eine rolle auch feinmechanik ist, kommt mir nicht silikon öl ins haus.
    waffenöl ist flüssiger, sodass es überall hinfließen kann.
     
  4. nano

    nano Gast

    Wie teuer ist das denn so? Weil mein Angelgeschäft hier (wenn mans so nennen kann) hat auch jagdbedarf und Waffen. Kann ich damit wenigstens die groben teile wie achse und so ölen?
     
  5. Eric1987

    Eric1987 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Themen:
    15
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    0
    geh in den baumarkt da wirste was finden
     
  6. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Balistol ist recht gutes Waffenöl welches ich für die selbigen benutze.
     
  7. nano

    nano Gast

    Kann ich das siliconöl wenigstens für die achse oder so nehmen?
     
  8. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    sicherlich kannst du es dafür nehmen. ihc glaube ich hab einfach was falsch gemacht ...
     
  9. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ganz kurz:
    Je geringer die Viskosität des Öls ist, also, praktisch: je dünnflüssiger, desto öfter muß nachgeölt werden - aber um so leichter läuft die Rolle.
    Das Getriebe selbst sollte nicht geölt, sondern gefettet werden. Öl ist eher etwas für die Kugellager.
    Hier eines der besten:
    http://cgi.ebay.de/QUANTUM-Hot-Sauce-Grease-/320635709920?pt=Angelzubehör&hash=item4aa760a9e0 Fett und
    http://cgi.ebay.de/QUANTUM-Hot-Sauce-Oil-/320635709919?pt=Angelzubehör&hash=item4aa760a9df Öl...
    Und bedenken: Weniger ist oft mehr. Gerade, wenn es kalt ist, wird auch Öl und Fett dickflüssiger und laufen die Rollen dann evtl etwas schwerer.
     
  10. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Wenn es jemanden interessiert, ich habe dazu etwas in einem anderen Forum geschrieben...
    Ist zwar etwas aus dem Zusammenhang, aber es ging um Öl oder Fett in der Wartungsöffnung.

    "Früher waren diese Bereiche auch gefettet.
    Fett ist viskoser und dadurch läuft die Rolle besonders an kalten Tagen schwerer an.

    Mittlerweile sind wir aber an dem Punkt, "leichter=besser", deshalb verzichtet Shimano in diesem Bereich der Rolle oft auf Fett, bzw. reduziert es.

    Daher wird auch von shimano angeraten, nach jedem 2-3. fischen, das Öl zu benutzen.
    Das leichte Öl verfliegt eher und läuft im Sommer und/oder Dauernutzung teilweise aus der Rolle, da es fast die Konsistenz von Wasser annimmt.

    Minimal Fett schadet der Rolle mit Sicherheit nicht.
    Aber wenn du nach jedem 2-3. fischen nachölst, ist das auch gut.

    Wichtig ist nur, dass du eins der Dinge machst, denn sonst läuft sie "trocken". Trocken verursacht sie Abrieb in Form von Spänen.

    Auf lange Zeit sind die Zauberwörter, öffnen, reinigen und warten."

    Und noch das hier:

    "Was meinst du wie sonst das Fett in die Rolle gelangt, wenn
    sie NICHT semipermeabel ist? UND ich nicht nach kurzer Zeit die Garantie verlieren möchte?

    Das Öl ist primär dazu da, das Fett nicht zu viskos werden zu lassen.
    Wenn halt von Haus aus, nur kaum oder zu wenig Fett verwendet wird/wurde, hilft dir auch ne ganze Pulle Öl nur kurzfristig.

    Aber jedem das seine...
    Es gibt Leute die haben nach 5 Jahren noch nicht einmal nachgeölt und die
    Rolle läuft (gut), wie am ersten Tag.

    Ein kleiner Rat:
    Wenn ihr eure Rolle in einem Shop mit angeschlossenem Shimano SC kauft, bittet die Jungs die Rolle direkt nachzufetten oder zumindest zu kontrollieren. In einer Rolle war sogar mal KEIN Fett...
    (angeblich Montagsrolle) Wers glaubt...

    Sie läuft dann mitunter am Anfang etwas schwerer an, sollte aber auf Dauer viel leiser sein."
     
  11. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    ...
    am wichtigsten ist, dass die öle, die man verwendet keine säure enthält.
    das zerfetzt dir nur die ganze rolle.
    silikonöl gehört dazu *meistens*
    für die groben sachen kann man ruhig silikon nehmen (hat keinen alzu hohen säure gehalt) aber gewiss nicht für die feinmechanik.
     
  12. nano

    nano Gast

    Jo gut. Hab eben nun doch damit mal die Achse und die "Dreh- und Klappmechanik" nassgemacht. Aber für die Fienmechanik kauf ich mir warscheinlich dann doch das Waffenöl. Oder was sagt ihr dazu?
     
  13. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    @ nano
    les dir das nochmal langsam durch und du wirst merken, dass du eher fetten als ölen solltest.


    ich selbst halte es so,

    achse und kurbelkugellager werden geölt, der rest wie getriebe und schnurlaufröllchen wird gefettet.

    zum ölen ballistol, zum fetten hab ich so ne blaue pampe von penn.
     
  14. nano

    nano Gast

    Huch... gut danke, dann werd ichse fetten. Also die hot sauce ist da das beste oder?
     
  15. Breamhunter

    Breamhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wunstorf
    Ich benutze das Zeugs auch. kann ich nur empfehlen.
    Noch`n Tip. Hier ist ein bißchen günstiger
     
  16. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    was wohl richtig, richtig gut ist, wäre das shimano oil and grease in den dosen. ist aber auch nicht billig.
     
  17. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    balistol soll wirklich gut sein,und mücken hälts genauso ab!
     
  18. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    ich habe in vielen foren gelesen, dass es sicht nich für ein innenleben einer rolle eignet, da es schmutz, aber auch öle/fette teils verdrängt.

    ist aber eher "gefährliches halbwissen". ;-)
     
  19. nordchris

    nordchris Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleswig
    Ich selber benutze auch die Hot Red Sauce Oil und Grease und ich kann nur sagen TOP!!! Absolut empfehlenswert, sehr leichtläufig und dank der roten Farbe ist sehr gut zu erkennen ob wirklich überal Fett hingekommen ist.

    Gruss
     
  20. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Bitte kein Balistol verwenden.
    Balistol ist säurehaltig, um alkalische Belege vom Schwarzpulver besser lösen zu können. Verdrängt wie Kanalbarschjäger geschrieben hat, die gewünschten Fette aus dem Getriebe und greift im schlimmsten Falle die Kugellager an.
    Es gab mal nen super Bericht über Öle, Fette, Viskosität...etc von einem der Angelei verschriebenen Studierten im www.
    Bin aber gerade zu faul zum Suchen.

    Grüße

    Nils
     

Diese Seite empfehlen