1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle zum leichten Spinnfischen [Exceller|Aernos|Exage|etc.]

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Mannheimer, 29. Oktober 2012.

  1. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hallo liebe Community,

    ich suche eine Rolle für das leichte Spinnfischen.
    Gedacht ist es, das gute Stück an einer Savage Gear Roadrunner Reiserute anzubringen und gelegentlich vor den Vorlesungen etwas zu Angeln.
    Die Rute hat ein WG von 10-40g weshalb ich mich auf die Rollengröße 2500 (Shimano) festgeschossen habe.
    Eine 2000er Daiwa ist ähnlich groß, oder?

    Da ich die Rolle in meinem Rucksack drin habe und den ganzen Tag mit mir herumtrage sollte es keine High End Rolle werden.
    Mein Budget liegt bei maximal 80€.

    Bisher habe ich mir folgende Rollen rausgesucht:
    Shimano Exage ~50€
    Shimano Aernos ~70€
    Daiwa Exceller ~70€
    Daiwa Procaster ~50€
    Ryobi Aplause ~80€

    Welche Rolle würdet ihr wählen?
    Wer hat positive oder negative Erfahrungen zu oben genannten Rollen?
    Würdet ihr ein anderes Modell nehmen?
    Immer her mit den Vorschlägen.


    Vielen Dank.

    LG Chris
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Rolle zum leichten Spinnfischen [Exceller|Aernos|Exage|e

    Also ich würde die aernos oder aplaus nehmen.....
    Warum? Die Begründungen findest du in der Suche....
     
  3. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Danke für deine Antwort.
    Die Suche habe gearde ERNEUT bemüht, habe zur Exceler S leider nichts gefunden.
    Aktuell kostet sie ja soviel wie eine Exage. Hat jemand Erfahrungen dazu?

    Die Applaus hat mir irgendwie zu viele schlechte Meinungen hervorgebracht. Da ging des öfteren mal das Schnurlaufröllchen Kaputt oder der lauf wurde unruhig.

    Ist der Unterschied Exage / Aernos arg groß?

    LG Chris
     
  4. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    LDS
    Ich kann ueber die 2000er Applaus nuescht schlechtes berichten.
    Seit einem Jahr im Einsatz und alles bestens...
    Die kam letztes Jahr bei Askari 58 EUR, obs die jetzt noch gibt, bzw. zu welchem Kurs kann ich nicht sagen...
     
  5. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Re: Rolle zum leichten Spinnfischen [Exceller|Aernos|Exage|e

    Fische die Exage als 3000 er MSH RG,
    ist bis auf die Spule genauso groß wie die 2500er.
    Hat ne 6,2: 1 Übersetzung, schneller als die 2500 er und die "normale 3000er.

    Fische die Exage in verschiedenen Größen schon seit mehreren Jahren.
    Bin sehr zufrieden und das Preis / Leistungsverhältnis ist unschlagbar!
    Die Aernos kenne ich nicht..
    Hab da nur die Polbrille von, die ist TOP!
     
  6. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    Habe eine Exage für ca 1,5 jahre an einer leichten Rute gefischt. Kann nur sagen, Preis/Leistung ist 1a. Rolle läuft heute noch wie am ersten Tag. Fischt jetzt die Frau ;)
    MFG
     
  7. Farmer6

    Farmer6 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Valentin / Austria
    Ich würd dir eine meiner gebrauchten Stradic CI4 empfehlen.
    Preis 100€
     
  8. Muckeburger

    Muckeburger Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    hab die exage(1000er) zwar erst 2 wochen aber bin bisher super zufrieden damit...in meinem fall passend zur penzill da sie schön leicht ist und die sonstigen eigenschaften sind auch super für 50€ kann man wirklich nicht meckern zudem sieht sie optisch auch noch klasse aus find ich ;)
    lg
     
  9. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    @Farmer6
    Danke für dein Angebot, ich muss jedoch ablehnen.
    Die Stradic kostet neu um die 130€. Da sind aber 2 Jahre Garantie durch den Verkäufer enthalten. Wir wissen alle, wie es mit dem Service von Shimano aussieht, da kann man sich nur auf die gesetzlich festgelegte Nachbesserung durch den Verkäufer verlassen.

    @bundyman Ich habe viel gutes aber auch viel schlechtes über die applause gelesen. Einige User sprachen davon, dass einige Rollen Top und andere Flop sind. Da ich ungern Lotterie spiele fällt die Applause aus dem Rennen.

    Die Exage scheint ja dennoch beliebt zu sein. Ich hab eine Aernos als 4000er Modell. Diese hab ich zwar noch nicht so oft gefischt, aber bis dato war sie gut.


    Vielleicht wirds dann einfach eine 1000er Exage für die Penzill und eine 3000er Aernos für die Roadrunner. Oder genau umgekehrt.

    LG Chris
     
  10. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Ich habe gerade gelesen, dass nicht alle Spro Rollen das anfällige Wormshaft Getriebe der Red Arc besitzen.

    Die Black Arc soll laut Anglerwoche für den Preis perfekt sein und erhält bestnoten.
    Was sagt ihr zu der Rolle?
    Auf ner Penzill wäre das kleine Modell sicher schick.
    Preislich liegt sie sehr nahe bei der Shimano Exage, welche ist den besser?

    (Ich bin eigentlich Shimano Freak und hab nur eine einzige Rolle die ich aktuell nicht von Shimano fische.)

    LG Chris
     
  11. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Du wirst nie nur positive Meinungen über ein Produkt lesen. Das ist ganz normal. Die Aplause gibs schon seid einigen Jahren. Wollte ich mir auch vor etwa einem Jahr holen als Zweitrolle aber hab es dann sein lassen. Sie lief im Vergleich zu neueren Rollen einfach nicht annähernd gleich. Die Exage fischen hier auch viele und man ließt viel gutes. Man sollte sich aber immer vor Augen halten, warum die Rolle so preiswert ist :!: Die Aernos liegt ne Stufe über ihr. Selber habe ich sie noch nicht in der Hand gehabt. Wenn es eine Möglichkeit gibt noch ein paar Taler draufzulegen dann würde ich mich an deiner Stelle für die Technium oder Stradic Ci4 entscheiden. Von letzterer war ich Anfangs nicht so begeistert. Sie lief nicht so dolle....aber Mittlerweile hat sich meine Einstellung diesbezüglich geändert und ich möchte sie nicht mehr missen :) die gute hat halt ein paar Monate gebraucht um warm zu werden aber jetzt schnurrt sie wie ein Kätzchen. Die Technium ist auch eine gute Rolle. Beide fische ich als 2500er Rollen. Ab und an kann man diese beiden Rollen für nen guten Kurs bekommen, neu bei dealer oder gebraucht im Netz. Ausserdem is ja auch bald Weihnachten und wenn du artig warst :wink:
    Ich hoffe ich konnte dir etwas bei der Auswahl helfen.
     
  12. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Also ich würde an deiner Stelle jetzt lieber auf die Meinung einer angelzeitschrift hören als :wink: auf Angler hier im Forum.....
    Schaue dir nur mal alle Gerätetests in der angebrochen an, melde dich wenn mal kein gut oder sehr gut vergeben wurde :wink:
     
  13. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Das dachte ich mir auch gerade, die AW bewertet so ziemlich alle Gerätschaften mit "sehr gut", sogar Ruten wie eine DAM Calyber Spin. Die Rute mag ja absolut in Ordnung sein, aber wo liegt dann deren Meinung nach der Unterschied zu einer 5x so teuren Rocksweeper, die ebenfalls ein "sehr gut" hat...
     
  14. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Da gibst kein Unterschied ganz einfach....
    Wer bei dem Preis schiefe Ringe an der rute ausliefert muss sich nun mal mit dam auf eine Stufe stellen :lol:
     
  15. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.061
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus,

    also auf Tests aus Fachzeitschriften kannste eigentlich verzichten - je nachdem was der Hersteller an monetären Mitteln fließen lassen hat - umso besser sind die Ergebnisse des Tests.

    Die Arcs waren in der Tat durch das W/S Getriebe gerne mal anfällig. Die Black Arc kenne ich nicht - man liest aber viel positives.

    Die Exage ist eine gute Rolle für das Geld. Ich fische auch 2 Stk. davon - aber es ist keine Wunderrolle für das Geld.
     
  16. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Ich schwanke zwischen drei Modellen.

    Die Exage als 2500 kostet, mit 56€, genausoviel wie die Black Arc von Spro.
    Ich bin zwar riesiger Shimanofan, wenn die Black Arc aber besser als die Exage ist spielt das keine Rolle.
    Ob sich 20€ mehr für die Aernos lohnen weiß ich nicht, zumal ich mit meinem 4000er Modell Probleme habe und sie zurückschicken muss.

    Optisch soll es natürlich auch passen, da macht sich die Aernos glaube ich auch nicht so gut.
    Hier mal die Rute als Bild:
    [​IMG]

    LG Chris
     
  17. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    hab mir die aernos 3000 und 4000 mal bestellt. suche auch noch welche für eine 2te spinnrute. ich bin von der aernos absolut nicht begeistert. beide machen extreme schleifgeräusche. daher gehen die beiden zurück. habe sonst als " ersatzrolle " noch eine exage. zwar nur ne 1000 aber die läuft besser als die beiden aernos zusammen
     

Diese Seite empfehlen