1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle WFT No Mono=fieser Schnurfresser

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von jenseman, 20. Februar 2008.

  1. jenseman

    jenseman Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Guten tag,
    Ich habe mir letzten herbst die no mono35 zum leichten pilken für die ostsee gekauft.Als schnur habe ich die 15kg,auch von penn,aufspulen lassen. Jetzt kommt das problem,wenn ich schnur einholen will,schneidet sich die geflochtene zwischen schnurfangbügel und schnurfangröllchen ein.
    Es ist auch nicht gleich passiert,irgendwann merkte ich das das aufrollen ungewohnt schwer geht und schon waren ein paar meter aufgerauhte schnur auf der spule. (davor auch keinen hänger)Hatte es noch mehrmals versucht,
    aber schon bei den ersten umdrehungen hatte sich die schnur wieder eingeschnitten. Habt ihr erfahrung mit diesem problem,hersteller?
    Danke, mfg jenseman..
     
  2. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    wft ist nicht wirklich penn. auch wenns logo so aussieht. :wink:
    zwischen einigen penn-produkten und wft-produkten liegen welten. gibt da so ne wft-rutenserie mit argen ringproblemen... :twisted:

    sollte aber bei einer rolle, die wie beworben extra für geflochtene schnüre gemacht ist, nicht passieren. ich würde sie reklamieren.
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.961
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Das kann die in meinem Keller rumgammelnde Balzer Metallica WS irgendwas auch ganz prima. Ist auch "extra für geflochtene". Mahlzeit. Naja als Preis fürs Junganglerfischen tut sies...
     
  4. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Es handelt sich um die 68° North Serie ... die Ringeinlagen PLATZTEN weg.
    Wir waren mit 2x 68° North & 1x 68° North Sensitiv unterwegs. Bei allen 3 Ruten fehlten nach 2-3 weniger anstrengenden Angeltagen mind. jeweils 2 Ringeinlagen. Die Ruten wurden aber problemlos zurückgenommen & ausgebessert/erneuert.
    Die neue Serie dieser Ruten verfügt nicht mehr über dieses Problem.
    Alte Ruten, bei welche dieses Manko auftritt werden anstandslos repariert !

    Ansonsten sind die Teile jedoch absolute Sahnestücken .. abgesehen von diesen anfänglichen Patzern, sind die Ruten rundherum sauberst verarbeit & mit TOP Komponenten ausgerüstet !

    Die Rolle solltest Du umgehend zurücksenden. In Deiner Rollenkiste sollte ein Karteikärtchen mit der Info-/Hotlinenummer beigelegen haben. Rufe da zuerst an & erkundige Dich nach der Vorgehensweise.

    Alles wird gut ;)
    bastian
     
  5. jenseman

    jenseman Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo leute!

    Also ich war vergangene woche bei dem dealer.

    Erfreulich, die rolle wurde anstandslos zurückgenommen,der verkäufer meinte ich wäre nicht der erste und wahrscheinlich auch nicht der letzte sein,jede no mono hatte bis jetzt ne andere macke.

    Habe mir jetzt die penn slammer 260 gekauft...naja, teurer ist sie hoffe das ich damit glücklicher werde.

    Vielleicht hat ja jemand von euch diese "wohl schon realtiv alte" rolle in gebrauch und kann mir seine erfahrungen berichten.

    Danke schonmal im vorraus.

    mfg jenseman
     

Diese Seite empfehlen