1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle unterfüttern???

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Turi10, 5. Juli 2012.

  1. Turi10

    Turi10 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leute hab mal ne Frage...

    hab mir ne Red Arc 10200 gekauft (zesox.de mit 10 € Gutschein :D )

    Nun soll ne Fireline 0,10 dauf. Unterfüttert ihr eure Spulen um nicht die restlichen 200m vergammeln zulassen???

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    268
    Bei Geflecht unterfüttere ich generell immer, da es sonst auf der Spule rumrutscht. Meist jedoch nur so 20-30m, reicht für mich völlig aus. Auch keine zu dicke Schnur, ganz normale 20er bis 25er Mono. Nicht zu dick deshalb, weil der Verbindungsknoten zum Geflecht sonst zu knubbelig wird, und das hat bei mir schon für so manche blöde Überraschung gesorgt...
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.065
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    100% korrekt geschrieben.....zw. 100 -130m Geflecht reichen mehr als Dicke und daher sollst du den rest mit günstiger Mono (kann alte von dir sein, oder die billige aus Restekiste im Angelladen sein) unterfüttern.

    Und wichtig wie es Waterfall bereits geschrieben hatte - nicht aus Faulheit ne 30er oder 40er Mono nehmen, sondern zw. 0,20-0,25mm ... damit bekommt man hin, dass das Geflecht schön auf der Spule liegt.
     
  4. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    als kleinen tipp noch:
    lass dir die gewünschte länge im laden direkt auf die rolle spulen, dann füllst du zuhause den rest mit mono, in der schon angegebenen stärke, auf und spulst das ganze auf die zweite spule. dann klappts auch mit der genauen befüllung. :wink:

    ps:
    niemals schnur direkt zum fischen maschinell aufspulen lassen!
    so wie in meinem beispiel ists okey aber im allgemeinen sollte die rolle selbst die schnur auf die spule "verlegen" somit hast du von bginn an nen optimum an wurfweite und eigentlich auch keine perücken bei den ersten würfen, wie es sonst der fall bei maschinell bespulter rolle der fall wäre.
     
  5. Turi10

    Turi10 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Danke schon mal allen!

    Werd später mal los gehen. Hoffe ich bekomme ne fireline in einem der nahen Geschäfte :roll:
     

Diese Seite empfehlen