1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rolle läuft schwer

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von eszett, 11. Juli 2013.

  1. eszett

    eszett Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Hallo liebe Gemeinde,

    in meinem ersten Beitrag möchte ich gleich mal eine Frage bezüglich meiner schwergehenden Stationärrolle stellen. Es geht dabei um eine Twin Power 2500 FC, die ich in den letzten 3 Jahren stark gefordert habe. Sie wurde regelmäßig mit Fett und WD40 versorgt.
    Seit einiger Zeit läuft sie trotz guter Schmierung schwerfälliger als früher.
    Woran kann das liegen? Können die Lager abgenutzt sein?

    Zusätzlich klemmt der Bügel hin und wieder beim Aufklappen.
    Gibt es dafür evtl. auch Abhilfe?

    Vielen Dank schonmal im Voraus.

    Gruß
    Steffen.
     
  2. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Guck mal in meinen Wartungsanleitung. Da siehst du wie du den Rollenbügel auseinander bauen und fit machen kannst. Es könnten ansonsten durchaus die Lager fertig sein, ausbauen und ein ausgiebiges Ölbad machen hilft meist schon.
     
  3. eszett

    eszett Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Vielen Dank für dfie schnelle Antwort - werd sie mal am Wochenende zerlegen. Macht es dann evtl. Sinn die Lager zu tauschen?
     
  4. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    65
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    113
    Ort:
    Freiburg
    Hi,

    könnte auch am WD40 liegen?
    Soweit ich weis verdrängt das Spray mehr als das es schmiert.
     
  5. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Lager würde ich nicht tauschen und WD40 ist wirklich suboptimal. Nimm ein entsprechendes Rollenöl und Fett je nach Anwendung. ich persönlich bevorzuge Hot Sauce.
     
  6. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Steffen,

    wie Tillamook schon schon meinte, ist das WD40 nicht wirklich als Schmierstoff bei Angelrollen geeignet. Türschlösser und quitschende Scharniere sind wohl eher das Einsatzgebiet dafür. Letztes Wochenende habe ich aber wunderbar meine Fahrradkette damit sauber bekommen, scheint wohl doch mehr eine reinigende Wirkung zu haben, als das es schmiert.

    Vorsicht ist auch immer geboten, wenn man unterschiedliche Schmierstoffe verwendet (Öl+Fett), das kann sich nachteilig auswirken und zwei unterschiedliche Schmierstoffe können dann reagieren, so dass sich das Fett verfestigt (ausharzt) in der Rolle. Also auch nicht wirklich so optimal um eine gute Schmierung zu erreichen und genau das, kann ich mir bei deinem Experiment mit dem Fett und dem WD40 vorstellen, dass sich da was nicht ganz vertragen hat.

    Am besten Rolle komplett auseinander bauen, sorgfältig vom alten Schmierstoff befreien, passendes Öl und Fett wieder auftragen und zusammenbauen.

    Über das Fett lässt sich streiten, ich persönlich halte nicht wirklich viel von Hot Sauce und wie das alles heisst in Statio-Rollen, da ist mir ein Fett mit höherer Viskosität lieber.

    Grüsse, Micha
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Michas Beitrag habe ick nich mehr viel hinzuzufügen außer....................
    In der alljemeinen Aufregung und Sorge um die Kugellager (die in der Regel völlig unbegründet is) werden jerne simple Teile "vergessen". So sammelt sich jerne Dreck und Abrieb im Antriebsritzel (RD 12586 pinion gear). Die Achse flutscht nich mehr und die Rolle looft schwer. Also schön Q-Tips und Petroleum jenommen und dit finstere Loch jereinigt. Danach einölen und die Achse gleich mit.
    Die Ursache der Hakelei des Schnurfangbügels liegt wahrscheinlich an einem winzigen Teil welchet sich Click Pin RD 9841 und 8916 nennt. Der verursacht u.a. dit Klicken wenn der Bügel einrastet und wenn der trocken ist, dann hakelt's und rastet nich richtig ein. Da jehört 'n Tröppchen Öl druff und dann klickt dat wieder. In der Regel wird's aber jerne verjessen.
    Vom WD 40 lass mal lieber die Finger. :roll:
    Ick benutze seit Jahren 00er lithiumverseiftes Jetriebefließfett welchet normalerweise seinen Dienst im Jetriebe einer Harley Davidson verrichtet. :twisted:
    Jaja, so hat jedet Tierchen sein Plaisierchen. :lol:

    Zur besseren Verständnis:
    Dit Antriebsritzel is dit Teil rechts unten mit dem Kugellager druff.[​IMG]
     
  8. eszett

    eszett Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Das mit dem WD40 war wirklich etwas dumm von mir. Habe gestern alles zerlegt gereinigt und neu gefettet/geölt.
    Läuft wieder sehr schön... Nur leider habe ich, wie sollte es auch anders sein, ein Bauteil verloren. Natürlich für die letzte Schraube... )-:
    Und zwar benötige ich, um die letzte Schraube (Befestigung der Plaste Endkappe) anziehen zu können eine Mutter (Bauteil 7945), die zwischen den beiden Gehäuseteilen eingeschoben wird.
    Die hatte ich übersehen. Kann mir evtl. jemand sagen, was das für eine Mutter ist, dann spar ich mir evtl. das Bestellen bei Shimano direkt.
    Achso, aber bitte für die Twin Power 2500 FB (nicht FC, wie oben geschrieben).

    Bilder lad ich nachher mal hoch. Muss jetzt erstmal an den See (-;

    Gruß
    Steffen.
     
  9. eszett

    eszett Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Hier anbei noch ein paar Bilder... Erschreckend!
    war bitter notwendig und hat mir gezeigt, dass ölen/fetten über die Wartungsschraube nicht reicht... Heute werden gleich noch meine anderen Rollen gereinigt.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hat evtl. jemand auch die Twin Power 2500 FB und kann mir die Mutterngröße am Rückteil verraten?

    Gruß
    Steffen
     
  10. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Da lohnt es sich echt wieder :p
     
  11. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Falls Du nich weitergekommen bist, ruf mal den Micha vom Angelhaus Koss an. Der macht Shimpanso-Service und kann Dir dit Teilchen ooch besorgen. :wink:
     

Diese Seite empfehlen