1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

rodtuning - aber wie???

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von nie-ohne-gummi, 26. Juni 2007.

  1. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    hi leute,

    hab ma ne frage an die bastler unter euch ...

    hab meine gute, alte "kev pike" ma wieder in die handgenommen und festgestellt, dass der gummi der endkappe fast abfällt. ne neue auch schwerere kappe hab ich schon. wollte die rute aber noch ein wenig beschweren damit sie der rolle besser harmoniert und nich mehr so kpflastig ist .....

    so jez komm ich aber zur frage .... ;-)

    1. wie bekomm ich die alte endkappe am besten ab?

    2. mit was beschwere ich den blank am besten ... (kein material, welches irgendwann "aufquillt" und mir den blank "zerfetzt"

    3. mit was befestige ich den ganzen kram .... beschwerung und die neue endkappe? also welcher kleber is am besten geeignet ....?

    ich hoffe mir kann jmd helfen ....!!

    fg und n dickes petri von "nie-ohne-gummi"
     
  2. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    kommt drauf an was du für möglichkeiten hast....

    ich würd zb des ende aufboren und ne "gewindehülse" mit innen und ausengewinde glaub auch ensat genannt einkleben größe M8 innengewinde um dann mit einer M8 schraube (edelstahl) scheiben anschrauben und des so anpassen das es schön aussieht oder en schönes endstück auf die schraube basten....Weiß halt nur nicht inwiefern das den blank verändert oder einfach kork abschleifen und ein stück ansetzen mit der hülse drin...

    Link zu so nem einsatz

    Mfg Blue
     
  3. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
  4. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    @ nie-ohne-gummi - die einfachste Lösung ist wohl die richtige Endkappe, vielleicht kannst Du da ja noch Gewicht reinpacken. Habe gestern abend innerhalb ner Stunde meine neue Skelli 2,40 umgebaut - Griff gekürzt (14 cm !!!), Endstück angepasst und ne neue Kappe drauf - Cool :mrgreen:
     

    Anhänge:

  5. Steppenangler

    Steppenangler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda/Hessen
    hey, Joshricki ? sieht echt gut aus!!!
     
  6. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    ... und fühlt sich noch besser an! :D Danke!
     
  7. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0

    echt schick geworden dein "stöckchen"

    ... aber wie hast de denn den kork vom blank bekommen und mit was hast de die endkappe denn festgeklebt ...?
     
  8. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Den Kork kriegst Du normalerweise mit einem Heißluftfön runter, aber vorsichtig, nicht zu heiß - ganz langsam richtig warm machen, dann vorsichtig abdrehen. Die Endkappe hab ich mit 5-min-Epoxy geklebt, dann das ganze wieder auf den Blank mit Wachs-Kleber. Ob Du allerdings einen durchgehenden Korkgriff ganz runter kriegst - :?:
     

Diese Seite empfehlen