1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rocksweeper vs. Pezon & Michel Concept Spinning

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von frant182, 14. Februar 2009.

  1. frant182

    frant182 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir eine noch eine Rute in 2,10 zulegen. Das Einsatzgebiet ist das leichte Spinnfischen (twitchen, leichte Gummis zwischen 10-15 Gr.) vom Ufer und gelegentlich auch vom Boot . Und schön leicht soll die Rute sein, sie wird mit einer Stradic 2500 bestückt.
    Länger als 2,10 sollte die Rute nicht sein. Hab noch eine Skeletor in 2,40. (Die Skeletor in 2,10 ist mir übrigens etwas zu wabbelig).

    Von der Rocksweeper hört und liest man ja fast nur Gutes. Von der P&M gibt's bisher wenig zu lesen, gerade in 2,10m.
    Die P&M ist mit 119 Gr. natürlich genial leicht, hat aber "nur" bis 20 Gr. Wurfgewicht. Überzeugende Daten auf dem Papier...
    Hat jemand von euch eine Ahnung, wie die (Spitzen-) Aktion der P&M ist?
    Die Rocksweeper soll ja recht hart sein.

    Vielen Dank schon mal für euer Feedback!
     
  2. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die P&M ist zu weich für's Twitchen von Wobblern.
    Finde die beiden Ruten in diesem Sinne auch keineswegs vergleichbar.
     
  3. LuckyCraft90

    LuckyCraft90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Also meiner Meinung nach ist die Rocke eher was für die Gummifischabteilung.
    Wobbler geht auch aber da wär die von Pezon et Michel wohl besser.
    Tja is bestimmt nicht die Hilfe die du brauchst :roll:
     
  4. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Das Problem zwischen den Ruten liegen Welten!! Geb mal nen ungefähren Preis an was du ausgeben willst dann kann man dich genauer beraten.
    Wie mein Vorredner schon sagt die Rocke= Gummi.
    Die P&M soll relativ weich in der Spitze sein d.h. auch nich unbedinkt passend.
    Möglich wäre noch die Aozora von Abu für beides.
    Sonst ne nummer kürzer die P&M specialist softbait kannst du bestimmt auch beides mit machen.
     
  5. frant182

    frant182 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Danke erstmal für die Antworten. Natürlich habt ihr Recht, dass die Ruten nicht unbedingt vergleichbar sind (allein auch schon wegen dem Preis...).

    Bezüglich des Preises liegt die Rocke schon an der oberen Schmerzgrenze. Aber wenn die Qualität bzw- das Preis-Leistungsverhältnis wirklich stimmt, bin ich auch gerne bereit den Preis für eine Rute zu zahlen.
    Nur wenn die Unterschiede zur P&M oder aber auch zur Aozora eher gering sind, dann tendiere ich eher zu einer der günstigeren Ruten.

    Vielleicht nochmal eine Konkretisierung des Einsatzgebietes:
    Zum Gufieren habe ich eine Skeletor in 2,40 mit 40 Gr. Wurfgewicht. Die "Neue" soll daher zum leichten Barschangeln eingesetzt werden. D.h. kleine Gummis, Texas- oder Carolina-Rig um die 10 Gr. (die 15 Gr. aus meinem ersten Beitrag waren doch wohl etwas zu hoch angesetzt), und wie gesagt twitchen mit kleinen Wobblern.

    Die Rute wird wohl eher vom Ufer gefischt, als vom Boot. Unser Vereinsgewässer hat einige schwer zugängliche Stellen, aber auch einige freie Stellen. Für mich sind 2,10m daher der richtige Kompromiss zwischen guten Wurfweiten und "Handlichkeit im Gebüsch". Viel kürzer als 2,10 sollte die Rute also nicht sein.

    Gehöre wohl zu den schwer zu überzeugenden Kunden...
     
  6. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Na dann Wären da z.B. die Illex-reihe: mit der Ashura power finesse (nur in 195cm) oder event. noch die water versaitle die am besten in deine Wuschlänge passt; Dann hätten wir noch die Abu fanta Red in 180; Dann schwören einige auf die Ruten von Days oder Major Craft (laufen beide so um die 180-195cm).
    Kannst ja mal die forumsuche über diese Ruten benutzen da findest ne Menge.
     
  7. frant182

    frant182 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Das macht mir die Entscheidung noch schwerer... :wink:
    Aus meiner anfänglichen Liste mit nur 2 Ruten ist nun eine Liste mit drei, vier, fünf... Ruten geworden. 8O

    Daraus schließe ich aber auch, dass die P&M mit ihren 20 Gr. Wurfgewicht für den gewünschten Einsatzzweck gut geeignet ist.

    Naja, muss wohl versuchen möglichst viele von den Stecken mal live zu begutachten. Dann fällt mir die Entscheidung hoffentlich leichter.
     
  8. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    ich denke das die Pezon zu weich dafür ist!!!
    Die Rocke erstens ganz schön teuer aber vieleicht nen guter kompromiss!
    Die Illex liegen im Preis dazwischen (230€) und ist mit der Beste kompromiss genauso wie die Abu Red.
     
  9. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  10. frant182

    frant182 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Mmmhhh..., die Major Craft sieht auch fein aus!

    Weiß jemand, was die wiegt?
     
  11. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Hab keine Küchenwaage, aber die ist echt schön die Rute, konnte aufgrund von Eis leider noch nicht damit fischen.

    PS: 132 gr.
     

Diese Seite empfehlen