1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Riesen Slugs - Wie fischt ihr sie?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von b3rti, 16. November 2009.

  1. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Hi,

    habe mir in der Bucht mal 12 Inch Slug Go´s angeschaut. Fischt die überhaupt jemand von euch? Was wiegen diese Dinger? Das Gleiche gilt für die Slugs in 9 Inch. Hat da jemand Erfahrung?

    Ich habe vor, sie auf die dicke Mama zu verwenden. Müsste ja eigentlich super klappen!
    Ich hoffe auf ein wenig Input,

    Gruss Robert
     
  2. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Also die 9er Fische ich an nem großem Offset Haken ( http://www.camo-tackle.de/oversize-haken-p-2260.html ) gelegentlich an stark verkrauteten Stellen , Köderführung so wie bei anderen Softjerks auch .

    Denke mal bei den 12ern wirds mit einem einzelnenm Haken langsam eng , da müsste noch n Zusatzdrilling dran , aber dann kann er halt ncihtmehr ins Kraut.

    Ok das dürft zu dieser Jahreszeit kein problem mehr sein ...
     
  3. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Also ich halte Softjerks auf Hechte für eine der am meisten überschätzten Techniken. Entweder man arbeitet mit Offsethaken, um das weedless Potential der Köder abzurufen oder man nimmt Zusatzdrillinge um einigermaßen akzeptable Hakquoten zu erzielen.
    Die großen Slugs gibt es ja auch in einer Variante mit bereits montierten Haken, die sollten relativ gut funtionieren. Allerdings sind es dann ja fast schon die gleichen Köder wie die legendären Gummiaale von Delong.
    Zumal ich nicht der Meinung bin, dass ein 9 inch Modell selektiv für große Hechte geeignet ist. Ich hatte (bei der Nutzung als Softjerks) auf 10 inch Fin-S Fish viele Attacken von kleinen Fischen. Für die selektive Wirkung sind die Köder in meinen Augen einfach zu schlank.
     
  4. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg

    Warum? Müsste vom Prinzip her doch super funktionieren, und Aale stehen ja bekanntlich ganz oben auf dem Speisezettel der Hechte.

    Gruss Robert
     
  5. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Viele Fehlbisse (absolut das Hauptproblem!), eng begrenzte (ideale) Einsatzgebiete (flache Abschnitte, viel Kraut, agressive Hechte),extrem aufwendiges Tuning nötig (Zusatzhaken, Bleigewichte anbringen...). In kleineren Größen sicher sehr nette Köder (da nutze ich sie seit 7 Jahren auch erfolgreich auf Barsche), aber in hechtfähiger Ausführung konnten sie mich nicht überzeugen. Im direkten Vergleich mit normalen Jerkbaits haben sie einfach extrem schlecht abgeschnitten.
    Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich große Gewässer beangle, auf denen man weder in Seerosenfeldern noch unter Büschen und Bäumen angelt. Bei stärkerer Drift kann man unbebleite Softjerks kaum noch kontrolliert führen, sie schlittern dann eher an der Oberfläche.
    Sicherlich mögen Hechte Aale, aber dann tendiere ich entweder zu klassisch mit Jigkopf ausgestatteten Softjerks oder nehme gleich Bulldawgs.
     
  6. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ick hab mir auch vor kurzem die 12 er slug go"s geholt und ick schaff es einfach nicht sie vernünftig zum laufen zu bringen......bei den kleineren ist datt kein problem aber bei den dingern......naja.......
     
  7. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Welche Größen hast Du denn bislang gefischt? Also bei den 9ern (und den 10er Fin-S) ist es kein Problem. Harte Rute, kräftige Schläge schon gehts rund!
     
  8. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    vorher nur bis 7,5 inch.....und jetzt halt die 12er die nicht so recht wollen.....
     
  9. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ monkeyman: watt ick noch fragen wollte welche haken du für die 10er fin-s-fishs nimmst die owner oversize oder andere ?......
     
  10. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    die montierten oder unmontierten? wenn unmontiert, wie bringst Du die Haken (ich nehme mal einfach an, dass du nicht nur einen Offsethaken montiert hast) an? Nimmst Du Zusatzgewichte? Was für eine Rute verwendest Du?

    Für die 10" Fin-S nehm ich die mitgelieferten von Lunkercity. Da ich sowieso immer Zusatzdrillinge nutze, ist der Offset nur zum Anbringen des Köders am Einhänger und für die Drillinge da.
     
  11. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    die oversize haken nehm ick...wie mehrere offsethaken....?.ick nehm einen ohne bebleiung und dann mit zusatzdrillingen und fischen tu ick die dinger mit ner qualifier jerk.....
     
  12. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Kannst du so nen 12er mal auf die Waage legen? Würd mich mal interessieren, was der wiegt.

    Gruss Robert
     
  13. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    @arnaud: mit dem "nicht nur einen Offsethaken" waren eben jene Zusatzdrillinge (der 12er verträgt durchaus 2) gemeint.
    Mich wundert aber, dass der Köder nicht läuft, eigentlich sind die Biester bei zunehmender Länge doch flexibler?! Vielleicht ist die Rute zu schwach? Oder Du? 8)
     
  14. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    muahhhhhhhh.........icke zu schwach......wohl eher die rute kommt aber bald ne kräftigere ins haus.........
     
  15. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    also die 10er Fin-S ließen sich recht gut mit der Penn Millenium Jerk 140 g WG) fischen, die 12 sollten aber eben ja noch ein kleines Stück schwerer (und damit schlechter zu animieren) sein. Da brauchst Du wahrscheinlich eine richtige Hechtrute mit 150 g + WG.
     
  16. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    sowatt in der richtung mit 150 gr. + schwebt mir auch vor.....muß mich bloß noch ein bißchen umschauen.....
     
  17. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ b3rti: gewicht der dinger sind glaub ick so um die 80gr.
     
  18. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Super!
    Danke für die Info.
    Dann werd ich wohl erstmal die 9er oder 7,5er versuchen. Für 80gr. hab ich leider keine Rute.

    Gruss Robert
     

Diese Seite empfehlen