1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

!!!!!!!RI RA ROLLE!!! STX oder Viento???????

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Jan333, 14. November 2009.

  1. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Servus Kollegen

    stehe vor einem kleinem Rollenproblem

    habe in nächster Zeit vor mir eine neue Multi zu gönnen.
    Gefischt wird das ganze an der MC Arrival ARC 63ML

    Zu Auswahl stehen folgende begleiter

    Reco STX
    oder
    Daiwa Viento

    Gefischt wird haupsichtlich mit Wobblern um die 5- 8 Gramm

    Für Eure Antworten schon mal ein Danke und Goldfisch Juhu
     
  2. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    ich würd mir da schon eher ne premier holen.
    obs die viento so richtig packt weiß ich nicht, ne STX eher nicht.
    mit der premier wirst du auf jeden fall mehr freude am leichten angeln haben.
     
  3. Twisterlinho

    Twisterlinho Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    129
    Likes erhalten:
    0
    Denke für 5-8g bist du mit einer Premier besser aufgehoben :wink:
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Der Unterschied ist nicht allzu groß - sie sind inetwa gleich schwer - ich fische Viento und SX und kann mit beiden 5 Gramm werfen, wobei die Viento da etwas entgegenkommender ist und auch schon (bei Windstille) einen Tiny-Fry 50 befriedigend befördert hat; was mit der Revo definitiv nicht klappt.
    Dennoch fische ich die Revo lieber als die Viento - es mag Einbildung sein, aber ab 8 Gramm kommt sie mit leichtläufiger vor...und der sog Twitching Bar an der Viento ist imho keine wirkliche Innovation. :mrgreen:

    Solltes Du allerdings nur 5-8 Gramm-Lures werfen wollen, empfehle ich doch eher, ernsthaft an eine andere Rolle zu denken....bei beiden ist das untere Wurfgewicht grenzwertig zu Deinem Ziel.
     
  5. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Danke für Eure schnellen Antworten

    Jetzt ist schon 2x die Abu Premier gefallen

    Klausi: welche würdest du mir empfehlen?
     
  6. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hey Jan!
    Ich gebe Klausi recht - ab ca. 8 gr. schnurrt die Revo wie ´n Kätzchen und das Gefühl der Leichtläufigkeit (gegenüber der Vieno) hatte ich auch.
    Auch ich denke, dass beide Rollen für Kleinköder nur bedingt geeignet sind.
    Wenn nur die Kleinen fischen willst, würde ich Dir zu ´ner Pixie oder auch zur Premier raten (gibts auch gerade wieder für ´nen Hunni bei Moritz).

    Ich für meinen Teil bin davon ab die Wobbler unter 8 gr. mit der Multi zu fischen. Greife seit diesem Sommer dann wieder zur guten alten Stradic - ist bei den Kleinen wirklich bequemer (nur meine Meinung) - alles über 8 gr. wird fast ausschliesslich mit Multi beangelt.
    Aber ich denke, dass da jeder seine persönlichen Erfahrungen machen muss und dann für sich selbst entscheiden kann, was er wie fischen will.
     
  7. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
    Wenn Du leichte Köder tatsächliche mit der Multi fischen willst, nimm wenigstens die Premiere. Die ist auch nicht mehr teuer. Selbst wenn Du das Moritz-Angebot für 100 nicht mehr kriegst, sollte die Premiere trotzdem bis zu 150 zu bekommen sein.

    Ich für meinen Teil nehme zum leichen Barschangeln ja wieder die Statio, sodass die Premiere meist "auf Reserve" steht.

    Man muß sehr viel üben, wenn du bei 5g einigermaßen gut sein willst.

    lg, Tommi
     
  8. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Naja... seit ich mir eine Daiwa Pixy zugelegt habe, sind zweieinhalb Gramm auch kein Problem mehr... Mit der CC 51 geht´s ab drei...
    - ensprechende Skills vorausgesetzt...
    @ Jan: Wenn´de kriegst (wird nicht mehr produziert) ´ne Daiwa Presso.
    Ansonsten Dasiwa Pixy, Daiwa Alphas (R) oder F (tuned), CC 51, MG 51... oder eben Revo Premier.
     
  9. Jan333

    Jan333 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Danke für Eure Antworten

    Versuche dann mal mein Glück und begebe mich auf die Suche nach einer Daiwa Pixy!

    Klausi : wo hast du deine denn her???? Plat ?????
     
  10. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ih-Bäääh...
     
  11. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Mach dich auf Kontoschwankungen gefasst Jan ;) .. warum sollte ne tuned Premier nicht funktionieren @Klausi ? Gewissen Skills vorausgesetzt sollte die gute dann doch auch die 5g locker und bis 3g runter gut funktionieren?!
     
  12. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Wenn die Skill´s da sind, müßte auch die normale (ungetunte) Premier funzen...bis 4 ; 5Gramm.
    Ich fische ja auch an der normalen Revo SX mitunter einen Mepps 2, aber man muß halt sehr aufpassen - und manchmal will ich halt nicht dauernd aufpassen, sondern einfach nur werfen....
     
  13. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Hi

    alle wollen se baitcasten, da werf ich mal die wie schon öfters erwähnt die Daiwa Sol hinein (baugleich mit der Alphas) und kostet weniger,und sollte die 5-8g locker schaffen).
    Aber wenn man damit anfängt sollte man erst mal mit 10-15g anfangen, sonst verliert man schnell die Lust, wäre schade drum.
     
  14. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Dieses Jahr hatte ich grad 3 Mal eine Spinning in der Hand, ansonsten nur Baitcaster - ich wollte es einfach wissen :wink: Deshalb kann ich nur davon abraten, eine Billigrolle anzuschaffen - für das Köderspektrum gibt es in D nur die Premier, die sowas meistert - aber auch mit der Premier ist für Köder von 5-8g ein sensibler Daumen gefragt, ganz zu schweigen von der richtigen Schnurwahl :D
    Außerdem bin ich der Meinung, eine neue Rolle sollte erst eingeworfen werden - 5g sind echt schwierig, wenn man nicht übt, übt, übt - deine vorgesehene Rute sollte das aber packen! @Klausi - 5g mit der STX - na ja, Spaß ist was anderes :lol:
     
  15. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    SX, mein Guter, nicht STX, aber egal, ich hab´ ja artikuliert, daß man dabei schon aufpassen muß....
     
  16. Snook

    Snook Nachläufer

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wassenberg, Germany
    Lass die Finger von der Viento die taugt nichts habe meine schon zwei mal Reparieren lassen (eigentlich habe ich ne neue bekommen ).Ich habe die nur zum Dropshotten genutzt und schon wieder einen Getriebe schaden.
     
  17. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    blödsinn ick hab die viento auch......sie ist jetzt seit einem jahr im einsatz und ick find se immernoch ganz schick........wirft mit der zeit sogar immer besser......ick schaff jetzt sogar schon 6gr. vernünftig zu werfen........
     
  18. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Richtich! Ich fische auch eine. Eine Rolle muß auch eingeworfen werden, sich die Micro-Grate abschleifen und das Fett verteilen. Muß aber sagen, obwohl ich mit ihr leichtere Lures werfen kann als mit der Revo, fische ich letztere lieber.... die läuft einfach....
     
  19. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Hmm, ist zwar schon a bisel her...der letzte Comment hier, aber mußte das noch loswerden:
    Einen Getriebeschaden bei ner Baitcaster, die nur zum Dropshotten genommen wird? Was waren denn da für Gewichte am Rig? 200gr in 120 Metern Tiefe? Ich frage mich dann auch, wieso die Viento eine/wenn nicht sogar die beliebteste Rolle an Vertikalcombos ist und die in Holland beispielsweise (wo das Vertikalen ja extrem verbreitet ist!) Standard ist?
    :wink:
     

Diese Seite empfehlen