1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Revo SX-HS-L Generation 3

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Mak2009*, 23. März 2015.

  1. Mak2009*

    Mak2009* Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Liebe Barsch-Alarm Community :),

    Ich wollte mir ne neue BC holen für TopWater, Blinker, Spinner sowie Wobbler und wollte euch fragen was ihr von der hält. Wenn ja in welcher Übersetzung sollte ich sie mir kaufen ?


    Rute : Abu Garcia Vendetta




    Danke im vorraus MFG :D PETRI
     
  2. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Bin noch nicht zu allen PNs gekommen. ;-) Aber es gibt bestimmt noch andere Meinungen. Nimm die HS solange du nicht zu große Köder fischen willst. Gerade für TW und Blech ist das manchmal ganz praktisch.

    Im SW übrigens auf die Pflege achten und immer nach dem Einsatz kurz!!! mit Süßwasser abspülen/brausen.
     
  3. Mak2009*

    Mak2009* Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Sonst vllt noch jemand nen Tip oder doch lieber Die Rocket :D ??? Würde mich über Anregungen freuen
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Die Revo SX ist eine grundsoliede und vo allem stabile BC. Ich fische eine solche der ersten Generation seit... zig Jahren. Daß sie mit 246ng etwas schwerer als moderne (und teurere) Rollen ist, ist nicht einmal ein Nachteil, da man jadat Dingen praktisch mit der Hand umfasst und damit den Schwerpunkt eh in der Hand hält. (Ausgenommen Rute ist über 2,4 m lang)
    Nach dem Einwerfen (was bei mir (Learning by doing) recht lange gedauert hat, spinne ich damit ganz entspannt den Mepp 2 (4g) durch die Gegend und mit etwas Geschick packt sie 3 g auch....
     

Diese Seite empfehlen