1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Revo Premier "Schnurklemmer"

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Hannes1, 1. Juni 2014.

  1. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich fische seit ein paar Jahren mit Baitcastern und habe mir vor ein paar Wochen eine Revo Premier von 2012 gekauft.
    An der Rolle habe ich eine Hayate Black in M als Rute :D. Seitdem ich die Rolle fische hat sie unberechenbar Schnurklemmer zwischen Spule und Gehäuse:evil:. Diese treten mal mitten im Wurf und mal am Ende des Wurfes auf, man kann sagen, das dies bei jeden 4. bis 5. Wurf der Fall ist. Dadurch wird die Schnur beschädigt, und hätte fast schon zum abriss geführt. Nun Frage ich woran die Klemmer liegen könnten und was man evtl. dagegen machen könnte? Warscheinlich muss die Rolle eingeschickt werden was würde die Reparatur kosten?
    Ich würde mich über jede Antwort freuen und bedanke mich schonmal im Voraus:)
    MfG Hannes
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      100,7 KB
      Aufrufe:
      134
  2. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Wie hast du denn die Achsehemmung eingestellt ? Sollte so sein, dass die Spule minimal nach links und rechts wackelt. Also wirklich minimal, die Spule soll sich ansich garnicht mit den Augen bemerkbar bewegen, sondern nur minimal am Daumen zu spüren sein.
     
  3. Julianberger1998

    Julianberger1998 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Johann im Pongau, Austria
    Ist bei meiner Alphas jetzt auch schon des öfteren gewesen.
     
  4. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe sie immer so eingestelt, dass das spiel der Spule minimal ist. Achja auf der Spule ist eine Mono von Stroft in 0,20 das sollte doch eigentlich kein problem sein, da andere doch dünne Geflochtene fischen und damit keine Probleme haben. :?:
     
  5. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ich finde du hast ganz schön viel Schnur drauf. Geschätzt 150m.
    Klingt für mich so als wenn die Schnur sich aufstellt und sich dann verklemmt. Wenn am Ende des Wurfes sowas passiert würde ich die Magnetbremse weiter zu drehen bzw an der Achshemmung regulieren.
     
  6. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Ein wenig kurios. Wie lang hast du die Schnur schon drauf? Hat wahrscheinlich einen starken Memoryeffekt!? Hab ich selbst noch nie erlebt. Probier mal bitte die Rolle vor dem werfen oder die Spule mal über Nacht in Wasser zu legen. Hab ich zumindest "damals" bei meiner Mono auf Stationärrolle immer gemacht und mache ich auch heute noch wenn ich Mono auf Stationär aufspule.
     
  7. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Die Schnur hab ich seit ca einen Monat drauf. Eigentlich bin ich mit der Stroft GTM recht zufrieden, aber ich probiere es mal;-).
    Ein paar Meter kommen auch von der Spule, wie oben gennant. Das sollte ja auch was bringen.
     
  8. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, nachdem etwas weniger Schnur auf der Rolle war und der Achsdruck noch weiter erhöht wurde wurden es devinitiv weniger Klemmer, aber das werfen macht keinen Spaß mehr mit so einer Einstellung :?. Also was kann man den jetzt noch gegen das Problem machen:?:
     
  9. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Hast du pins aktiv? Wo bzw wie verklemmt sich die Schnur?
    Noch ne ganz blöde vermutung, ich hatte mal ein tag an denen ich nur backlashes hatte, vor allem mit ködern die ich sonst gut werfen konnte. Irgendwann hab ich dann festgestellt dass ich beim durchfädeln der Schnur durch die Ringe einmal um den Rutenblank gewickelt hab. Das erklärte natürlich das seltsame verhalten der Rolle :D
     
  10. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Mit den Pins hab ich auch schon probiert, pendelt sich immer so bei ein oder zwei Pins ein. Ich fische eigentlich fast ausschließlich mit der baitcaster und verdreht ist da auch nichts :|. Die Schnurrklemmer sind zwischen der Spule und dem Gehäuse und setzen Unberechenbar im Wurf ein, mal in der mitte und mal recht weit am Ende des Wurfes ein. Oben ist ein Bild wie das dann ausschaut:D
     
  11. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Achso,
    Hmm so hab ich das an meiner noch nie gehabt.
    Deaktiviere mal alle pins und regel nur mit der magnet bremse bzw mit der achshemmung.
    Meiner Meinung nach sind die Pins/Fliehkraft bremse unnötig bei der Revo. Bremsen viel zustark.
     
  12. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Wasser getestet? Was ist das für Schnur genau?
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich würde sagen deine schnur ist ab und an um die Achse gewickelt und je nachdem wie weit du wirfst bleibt sie dann hängen das geht doch sonst gar nicht....
     
  14. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    586
    Likes erhalten:
    243
    Ort:
    Zetel
    Das sollte man aber sehen, sobald man den Deckel abnimmt, oder?

    Kann mir aber auch nicht vorstellen, wie die Schnur zwischen Spule und Rollen Körper gelangen soll, dann müsste sie beim Wurf ja schon sher Locker auf der Spule liegen und der Zwischenraum, ja echt gross sein.

    Das ist ja bei geöffneter Spulen Bremse schon fast nicht möglich, oder?
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Gebraucht gekauft und da ist vielleicht ne spule drin die da gqr nicht rein gehört? ! Aber auch eher unwahrscheinlich....wenn er aber viel Bait ast fischt kann ich nicht verstehen warum sowas passiert oder er den Fehler nicht findet....
     
  16. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Die Rolle hab ich neu gekauft und war ungeöffnet8O. Ich hab außerdem schon des öfteren probiert die Schnur strammer aufzuspulen und das hat nichts verhindert. Die Klemmer treten aber auch nur auf der rechten Seite der Spule auf. Das ist doch eigentlich auch verdächtig :?
     
  17. Hannes1

    Hannes1 Nachläufer

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    22
    Likes erhalten:
    0
    Um die Spule hat sich keine Schnur gewickelt, die Schnur klemmt nur grade so das die Spule schlagartig anhält.
     
  18. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Tausch die Rolle einfach um! Das, was du beschreibst, kann einfach nur ne fehlproduktion sein. Es ist nahezu unmöglich, dass sich die Schnur dort verklemmt, wenn alles ordentlich eingestellt ist. Da du ja Erfahrungen im Bereich bc vorweisen kannst glaube ich kaum an deine Unfähigkeit.
     
  19. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    das soll mal wieder einer verstehen, da wird ne neue Rolle gekauft und versucht Probleme dran zu beheben obwohl man sie einfach umtauschen kann.....verstehe nicht was man da so rumspielt dann, zurück damit und fertig....
     
  20. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Hab nicht von Anfang an gelesen, aber vielleicht kennt der Threadersteller das Modell nicht und dachte er macht irgend was modellspezifisch vermehrt. Das ist hier definitiv nicht der Fall... Das muss eigentlich wie schon erwähnt ein defekt sein.
     

Diese Seite empfehlen