1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Revo Premier (jetzt mal die Fakten)

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von T-Wahn88, 12. Dezember 2009.

  1. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    also ich überlege mir ne Premier zu kaufen. Die alte ist gemeint. Is doch erstmal günstiger als gleich ne 300 Euro-Rolle zu kaufen. Nun mal die Frage: Was schafft sie gut? Gemeint ist das Minimum, sowie das Maximum, Die Pins möchte ich reindrücken. Ans Tunen trau ich mich nicht ran

    Wird meine Revo SX die an der 10-40gramm Rute ist dann überflüssig? Die Premier ist für ne andere Rute gedacht, aber wenn ich mit ihr an meiner anderen Rute besser klar komme wäre die SX ja überflüssig


    Also haut euere Meinungen auf den Tisch. Wo liegt das Wurfgewicht der PRemier

    achja mit der Revo SX an der besagten 10-40 gramm Rute werf ich minimal 10 und maximal 50 gramm.
     
  2. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Nichts für ungut, aber das Thema wurde hier schon des Öfteren diskutiert.
    Über die Suchfunktion wirst Du genug finden, um Dich stundenlang zu beschäftigen.

    Ganz kurz:

    Mit Originallagern lassen sich etwa 7g aufwärts, entsprechende Rute vorausgesetzt, zufriedenstellend werfen, nach Lagertunning ca 2-3 g weniger.
    Lagertunning ist keine komplizierte Operation.
    Die Premier ist kein Ersatz für die SX, da die Bremse der Premier fürs leichte Angeln ausgelegt und den Belastungen schwerer Angelei nicht gewachsen ist.
    Die alte Premier hat eine Magnetbremse, jedoch keine Zentrifugalbremse, also keine Pins.
     
  3. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Ich vermute mal die "Alte" hat keine Pins. :roll: :lol:
     
  4. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    ne hat sie auch nich
    nur spulen und magnetbremse so weit ich weiß
     

Diese Seite empfehlen