1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Reiserute zum Jiggen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Mannheimer, 16. Oktober 2012.

  1. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hallo liebe Community,

    da die Uni bei mir wieder losgeht und ich dann fast jeden Tag von Mannheim nach Heidelberg pendel würde ich gerne eine kleine Rute in mein Rucksack packen. So könnte ich das interessante Neckargebiet in Heidelberg in den Pausen oder am Abend erkunden.

    Wichtig ist mir, dass sie in meinen Rucksack passt also nicht mehr als 60cm Transportlänge hat. Ich habe zwar nur Steckruten und bin davon auch sehr überzeugt, jedoch würde eine Teleskoprute nicht ausgeschlossen sein.
    Köder werden maximal 18gr Jigkopf + 13cm Gummi oder mal ein 3er Spinner sein.
    Sie sollte entsprechend Straff sein, sodass man den Kontakt zum Gummifisch gut spürt. Fische ab 30cm dürfen aber schon spaß machen.
    Kleine Köder à la 3,5cm Kopyto + 5/10gr Kopf sollten aber auch machbar sein.
    Die Rutenlänge darf sich zwischen 2,10 und 2,70 abspielen. Ideal wären glaub ich 2,4m.

    Preislich möchte ich definitiv nicht über 100€ gehen und würde mich über preiswerte Alternativen freuen.

    Hat schonmal jemand was von der Shimano Exage STC Mini Tele gehört?
    Mit ~35cm Packmaß wär das Ding ideal.

    Würde mich über weitere Vorschläge und Erfahrungen freuen.

    Vielen Dank im Voraus.

    LG Chris
     
  2. sepp1973

    sepp1973 Belly Burner

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fridolfing
    Hab da z.Zt. ne 5-teilige WFT-Pezil als Blank zuhause liegen. Ist von der neuen Serie, es gibt 5-teilige (bis 17g und bis 28g) sowie eine 4-teilige bis 6,5g. Die Blanks liegen bei gut 70€ für die 5-teiler (2,10m lang) und ca. 60€ für den 4-teiler. Aktion wie bei der Penzil gewohnt recht knackig.
    Obs die aber auch als fertige Rute gibt müsstest mal im Netz gucken, ich hab sie noch nirgends gesehen.
    Die Shimano Exage Mini Spin hab ich in der 1,80m Variante bis 15g. Hab zwar damit auch schon Hechte bis ca. 70cm gefangen aber die ist eher was um mal kurz n 2er Mepps oder so durchs Wasser zu ziehen. Mit ner geflochtenen und mit Jigs würd ich sie jedenfalls nicht quälen wollen...
    Gruss, Sepp
     
  3. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.619
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    HI Mannheimer,

    hatte in Thailand auch ne Tele mit, stehe sonst auch nur auf Steckruten.
    Kann Dir die YAD Tampico enmpfehlen.
    Fühlt sich nicht an wie ne Tele und ist ausreichend straff.
    Hab damit 30 Gramm Köpfe und 13er Gufis id Nordsee gefischt und 70er Wolfsbarsche aus der Strömung gedrillt.
    Einfach mal die Suche hier mit YAD Tampico bemühen.
    Kostet ca. 40 .- € das Teil und ist max 40 (?) cm lang.

    CU,
    6pck
     
  4. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Die Shimano ist super, hab das Teil fast in jedem Urlaub dabei und viel Spaß damit.

    Gruß

    Ps: Sitze gerade wieder am Flughafen und dreimal darfste raten wer wieder im Gepäck auf mich wartet...
     
  5. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Vielen Dank für eure Antworten.

    @Gufihans Viel spaß im Urlaub & Petri Heil

    @sepp1973 Ich hab mir vor kurzem erst die 1,5-6,5gr Penzill gekauft, die ist wirklich super. Die 7-28gr gibt es in der Tat auch als 5-teiler. Ob die allerdings für 18gr Jigkopf + Trailer reicht weiß ich nicht, zudem ist die Rute mit 110€+Versand kein schnäppchen.

    @Sixpack77 Die Rute ist nicht gerade ein Eyecatcher :D
    Informationen, außer deiner Beiträge, gibt es leider nicht. Der Preis ist sicherlich nicht schlecht, jedoch fällt sie wohl eher aus der Reihe, solange ich sie nicht in der Hand gehalten habe.

    Gibt es noch andere Vorschläge bzw Meinungen zu dem Thema?

    LG Chris
     
  6. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Kennt jemand die Save Gear Roadrunner? Die gibts grad günstig bei A&M.

    KLICK HIER
     
  7. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hallo Mannheimer, ich besitze die Road Runner in der 20-80g Version. (realistisch ist eher bis 60g WG) Top Rute mit schneller Aktion. Habe mir diese eigentlich zum Oberflächenangeln auf Bluefish und Palometon geholt, aber diese ist auch ideal zum Jiggen.
    Kann dir hier eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Ruten wirken auch sehr robust, hat einiges im Urlaub mitmachen müssen. Auch Bonitos, Golmakrelen und Thunies machten an der Rute richtig bock. Kleine Mankos sind der Rollenhalter und die Ringe (keine Orig. Fuji)
    Petri markus
     
  8. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Vielen Dank für Eure bisheringe Antworten.

    Weiß jemand, wo man das "alte" fünfteilige Modell der Roadrunner noch bekommt oder möchte mir seine Verkaufen?

    Gibt es zudem noch weitere Vorschläge bzw Anregungen oder Erfahrungen zu Reiseruten in meinem Anwendungsbereich?

    Danke im Voraus.

    LG Chris
     
  9. sepp1973

    sepp1973 Belly Burner

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fridolfing
    @ Mannheimer, ich konnt die rute bisher noch nicht fischen, weil bisher erst der Griff fertig ist. Vom "trockenwedeln" her würd ich sagen 18g Köpfe packt sie locker. Das Teil ist echt hart in der Aktion und diePencils (hab auch schon die 6,5g) vertragen i.d.R. ja eh etwas mehr als draufsteht. Ich für meinen Teil werd die Rute wohl meist für Hecht mit Mepps 4+5 sowie GuFis bis ca. 15cm einsetzen, Kopfgewicht wird sich herausstellen wenn sie fertig beringt ist...
     
  10. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Ich bin ganz hin und her gerissen.

    Meine kleine 1,5-6,5gr Penzill ist schon super, das größere Modell wäre also sicher nicht verkehrt und mit 2,10m auf 5 teilen also 47cm Transportlänge schön klein. Das Wurfgewicht von 7-28gr sollte auch für schwerere Köder reichen.

    Die alte Roadrunner hat ebenfalls fünf Teile bei gleicher Länge und ein nettes Case dabei. (Leider nirgendwo zu bekommen).
    Der Nachfolger der Roadrunner, die XLNT Version, besteht aus vier Verbingunsstücken, dh das Packmaß ist mehr als 10cm länger. Jedoch ist die Rute auch um die Hälfte billiger. Beide haben ein Wurfgewicht bis 40gr und sind ebenfalls 2,10m.

    Die letzte Option wäre eine Shimano Exage BX Mini Tele. Bei einer länge von 2,40m misst sie Verstaut gerade einmal 38cm. Die kleine 2,10m Version ist 2 cm kürzer. Das höchste Verfügbare Wurfgewicht ist 10-30g, wie realistisch das ist, weiß ich jedoch nicht. Zudem habe ich schon gelesen, dass die neue BX Version sehr schwabbelig sein soll. Kann jemand etwas dazu sagen?

    Es stehen also 4 Ruten zur Auswahl:
    WFT Penzill | 2,10m | 5-teilig | 47cm Packmaß | WG:7-28g | ~110€
    Roadrunner | 2,10m | 5-teilig | 43cm Packmaß | WG:12-40g | ~130€ (bzw. nicht erhältlich)
    Roadrunner XLNT | 2,10m | 4-teilig | 58cm Packmaß | WG 10-40g| ~60€
    Shimano Exage BX | 2,10m/2,40m | 10/11-teilig | 36/38cm Packmaß | WG:10-30g | ~90€

    Alle Ruten wiegen zwischen 130 und 150g, also absolut ok.

    Allerdings weiß ich nicht, ob den 2,10m fürs Jiggen bzw Faulenzen ausreichen, da ich ausschließlich vom Ufer unterwegs bin. Was meint ihr?

    Welche Rute würdet ihr nehmen?


    Preislich sagt mir natürlich die XLNT zu, jedoch passt mir die Transportlänge gar nicht.
    Ideal wäre wohl das Packmaß der Exage, mit der Aktion der Penzill, dem Futteral der Roadrunner und dem Preis der XLNT. Wo kann man nochmal die eierlegende Wollmilchsau kaufen?

    LG Chris
     
  11. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Es gibt ein paar kleine Neuigkeiten:

    Die alte 5-teilige Roadrunner ist nirgends mehr zu kaufen, weder in Deutschland noch UK.
    Das Shimano Teleskop-Modell namens Exage ist mit 10-30g, laut vielen Usern, sehr wabbelig. Das Urmodell war noch gut, die jetzige generation sei allerdings kaum fürs Jiggen geeignet.

    Damit bleibt lediglich die Roadrunner XLNT und die WFT Penzill im rennen.

    Roadrunner XLNT | 2,10m | 4-teilig | 58cm Packmaß | WG 10-40g| ~60€
    WFT Penzill | 2,10m | 5-teilig | 47cm Packmaß | WG:7-28g | ~110€

    Die Penzill hat das geringere Packmaß, ist aber fast doppelt so teuer.
    Zudem wieß ich nicht, ob ich das 4-17 oder eher 7-28g Modell nehmen soll. Hat hier jemand einen Tipp?

    LG Chris
     
  12. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Hm, schwierig. Also wenn du Spaß mit der Rute haben willst würde ich ja zur 4-17g tendieren, aber ob dann die 18g jigs noch so toll funzen weiß ich nicht. Aber ich habe mal gehört, dass die Penzils mehr abkönnen wie angegeben. Für die Kopytos würde ich dir ebenfalls zum 4-17er Modell raten.
     
  13. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Hör auf Stachelritter_16 !!! Ich weeß et zwar nich aber ich hab gehört der kann mehr angeben als er abkann. :mrgreen:
     
  14. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Naja ich hab die 1,5-6,5 Penzill und hab fische ohne Probleme 10g Jigköpfe + 3,5cm Kopyto.

    Ob die Angaben des Wurfgewichts aber auch bei 4-17g bzw 7-28g linear ansteigen weiß ich nicht.
    Die kleine schafft wie gesagt locker das doppelte, bei der 28g wären das 56g, was ich für sehr zweifelhaft halte.
    Man könnte jedoch auch sagen 5-10g verkraften die mehr, da ich das aber nicht weiß, wollte ich nachrfragen.

    LG Chris
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Klasse post.....

    Aber was soll man sagen, wenn du noch auf den funken wartest um die Entscheidung zu treffen ob du dies oder das kaufst, dann kannst du halt voll auf stachlers Argumente zur Entscheidungsfindung setzen :lol:
     
  16. Mannheimer

    Mannheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. August 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    1
    Hat den jemand Erfahrungen mit der 5teiligen Penzill? Im WFT Penzill Thread wurde da von mehreren Rutenbrüchen in Folge gesprochen.

    LG Chris
     
  17. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab das Teil bis 17 gr. Ist schon recht straff und 18Gr Köpfe machen wohl keine Laune. Obergrenze würde ich mit 14Gr Kopf angeben + Köder.
     
  18. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Ich glaub die Rute aus dem Video scheint auch eine Reiserute zu sein. Mich hat das Video recht neugierig gemacht was die Rute angeht.

    Die Jungs haben auch eine Internetseite ... fishon.de , vielleicht bei Interesse einfach mal anschreiben und dann hier im Forum Name und co posten ! :p :wink:

    Nein, mal im Ernst vielleicht ist´s ja genau das was du suchst.

    [youtube]http://youtube.com/watch?v=0YKspHwqdws&list=UU7G1exRGbUz6uKQWN328yWQ&index=7&feature=plcp[/youtube]

    mhmhm das Video zeigts bei mir nicht an ... hier nochmal der Link:

    http://www.youtube.com/watch?v=0YKspHwqdws&list=UU7G1exRGbUz6uKQWN328yWQ&index=7&feature=plcp


    P.S. hab selbst mal gegoogelt ist ne SPRO Globetrotter GT PRO und gibtßs fürn schmalen Taler
     
  19. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    was für Köder und mit welchen Gewicht kann man damit noch gut fischen?
     
  20. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    .... :(
     

Diese Seite empfehlen