1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Re Fireline!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Topwater, 28. November 2005.

  1. Topwater

    Topwater Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Memmingen
    Sers! Topwater schreibt mal wieder seinen Senf!
    Also ich kann nur sagen, dass ich ohne Werbung zu machen! als langjähriger mitarbeiter einer deutschen Firma, die sich auf Angelschnur Fixiert hat und nur Schnur vertreibt, wirklich nur schnur, fast alle Materialien Probiert habe!
    Von Spiderwire, Whiplash, Fireline, tuff line, Dynro, Penn, über corastrong bis hin zur Stroft Gtp!
    Mein motto, da ich an der Quelle sitze, ist!
    Wenn eine schnur nicht taugt schmeiß ich sie im hohen bogen in den Müll und hol mir ne neue.
    Meine Lieblinge:
    1.Fireline XDS
    2.Fireline
    3.Spider wire
    4.Dynro und was anderes kommt mir eh nicht mehr auf die Rolle!

    Hinsichtlich der Tragkrärte und der Durchmesser muss man auf jeden Fall sagen, dass ziemlich viel gelogen wird!!!! Das genau auszuführen würde eine Ewigkeit dauern!

    Aber mal ehrlich, wer ne schnur nur nach Tragkraft aussucht ist selber schuld!!!!!!!!!
    Da kann ich nur sagen "Pech gehabt"
    Viel mehr kommt es aufs Handling an. Wurfweite und Wicklungsverhalten (kommt zum teil auch auf die Rolle drauf an!) sind sehr wichtig und muss alles natürlich auch stressfrei ablaufen, damit meine ich Perückenbildung.

    Warum ich die Fireline Bevorzuge ist ganz einfach!
    Hänger: Kein Problem da ein dünneres Stahlvorfach immer zuerst Reißt!
    Wurfverhalten: absolut Genial.
    Wicklungsverhalten: Sehr gut (auf nahezu allengängigen schimano Rollen)
    Verwicklungen: Absolut keine Probleme
    Tragkraft: völlig ausreichend
    usw......
    XDS auch schon Praxiserprobt mit Hecht 115; 26,5 Pfund Foto wird natürlich nachgereicht.
    So genug Anekdoten für Heute denn ich könnt euch noch viel mehr zu diesem Thema erzählen!
    Ps: Achtung Gilt nur Für Stationärrollen, bei Multis sind andere Faktoren zu Berücksichtigen! aber dass alles nächstes mahl
    MFG Topwater 8)
     
  2. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    schnarch ... schnarch ... schnarch ... schnarch ... schnarch ... schnarch ...


    wieder "mahl" 'n toller, schlauer beitrag ... danke ... mehr muss nicht sein ...
     
  3. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    hehe komplet ohne werbung hihi :lol:
     
  4. Topwater

    Topwater Barsch Simpson

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Memmingen
    dann wollt ihrs halt nicht wissen !!!!!!!!!!!!
    auch gut man kann niemand zu seinem glück zwingen!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    190
    Beiträge:
    6.066
    Likes erhalten:
    474
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Topwater, ist ja net bös gemeint !

    Allerdings sollte man als langjähriger Mitarbeiter einer dt. Firma schon wissen, dass SHIMANO ohne SCH geschrieben wird ;)

    mfg
    basti

    p.s.: Das Bild vom Hecht würde ich jedoch sehr gerne sehen !
     
  6. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Hi Topwater,

    schön und gut deine Argumente mit der Fireline, aber mir sind ca. 5 Wobbler beim auswerfen ins NIRVANA geflogen, darunter zwei Illex ( 30 € am A.....)
    Ich angele jetzt mit der TUF-Line, und habe noch keinen Schnurabriss gehabt.
     
  7. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Fireline ist schon allein wegen dem Preis scheisse und zweitens ist die Strippe nicht Schockresistent--heißt--> sie hält die Tragkraft wenn man die Schnur langsam belastet....aber kommt der Kraft wie bei einen Anhieb mit einem Ruck ist die Scnur oftmals......

    Desweiteren macht Berkley oft "defekte" Spulen und manchmal ist die Schnur dann ganricht und zu nichts zugebrauchen!
     
  8. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Also ick find die Spiderwire richtig cool obwohls ne echt dicke Strippe is.
    Hab trotzdem meine Barsche mit gefangen und war von der Geschmeidigkeit echt überrascht....
    bei der Fireline die hier alle so angepriesen haben als ich neuer User war und die ich mir dann zugelegt hab, hab ich das Gefühl das das Ding aus Glasfasern besteht....das knackt manchmal richtig und denn stehn da so kleine dünne Stücke von der Schnur ab...bäbäbä :?

    Also echt...
     
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    ne dicke strippe? also die 0,17er, die letztes jahr noch die dünnste der spiderwire war, fällt für eine 0,17mm schön dünn aus...für barsch wäre sie mir allerdings auch zu fett...aber es wurde ja mitgedacht und eine 0,14er und sogar 0,12er rausgebracht :D wird am wochenende getestet :wink:
     
  10. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Na geila Sacha Woody!
    Denn gib ma nen Testbericht zum Besten!.... wenns denn überhaupt noch geht denn bei den Temperaturen kanns ja auch schon mal zu Verfälschungen kommen.. :|

    Na egal! Sagst Bescheid? Täts mich ja mal interessieren tun :D
    Gruß Fire
     
  11. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    stänsen! bericht folgt auf jeden fall
     
  12. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    den schreibst dann aber komplett du! meine finger werden bis zum sommer noch zugefroren sein :roll: :mrgreen:
     
  13. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Davon kannste mal ausgehen! :D

    Ihr macht dit schon...und leo denk drann ick will den 40'er sehen! Den haste versprochen! :wink:
    Gruß Fire
     
  14. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    und den bekommste auch wenn ich 10 stunden bei schneeregen peitschen muss! :mrgreen: ;)
     
  15. Uruviel

    Uruviel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich fische jetzt auch seit knapp 4 wochen die (normale) fireline (0.15er) auf 'ner redarc und habe bisher fast keine probleme

    manchmal wickelt sich die schnur unten um den spulenkörper, wenn ich ohne zug am ende aufkurbel und die spule komplett gehoben ist - liegt aber dann eher an mir und verursacht auch keine problem beim werfen

    naja, und sie scheint mit der zeit etwas abzufärben und verliert ihr (ekeliges) pink

    mit abrieb hatte ich auch keine probleme

    auf jeden fall bin ich im vergleich zur monofilen echt begeistert, wie viel man auch von 5-10g köpfen noch merkt und wie weit man mit denen wirft

    weshalb ihr probleme mit dem preis habt, kann ich nun gar nicht nachvollziehen - ich kenne keine multifile, die pro 100m weniger kostet (10€ im laden um die ecke finde ich auch echt ok)
    ich hab das letzte jahr über mehr geld für (ich gebs zu - billige) monofile ausgegeben
    zumal ich ja nicht genötigt bin, auf die 4000er rolle auch 200m+ draufzubrezeln

    vielleicht ist es aber auch eine frage der zeit, bis man probleme hat

    cu mike
     
  16. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Also jetzt mal auch ganz ehrlich ja?
    Bis vor "kurzem" hab ich nur mit Mono geangelt und meine Ruten an denen eine Posenmontage drann ist sind nur mit Mono bespult....
    Ich hab da eine Mono gefunden die zwar gutes Geld gekostet hat aber als 25'er über 8 Kilo aushält uuund...das ist jetzt kein Scheiß! Noch nie gerissen ist! Ich habe damit dieses Jahr sogar Heringe in Warnemünde gezogen bis mir der Arm weh getan hat! Mit ner 25'er!

    Ihr könnt auch ManneGlasauge fragen, ich pumpe Hechte 60+,70+ sogar 80+ mit dieser Schnur und nem 23'er Monovorfach! ausm Kraut raus...
    Also ich möchte damit sagen das es nicht immer sone "Strippe" sein muss und von der Fängigkeit in klaren Gewässern ganz zu schweigen.
    Gruß Fire
     
  17. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Mir ist beim Drillen unter normalen Verhältnissen auch noch nie ne Schnur gerissen, dafür hatman ja ne Bremse oder auch das eigene Können.

    Aber das Problem ist doch wie wirken sich auf die Leine Beschädigungen aus, Steine Muscheln etc.

    Ich verlor vor vielen vielen Jahren mal meinen pers. gröten Hecht, weil ich die Monofile 0.30er Stren (da gabs noch keine geflochtene), nicht ausreichend auf Beschädigungen geprüft hatte. Bei der Mono ging das einfach, mit den Fingerspitzen durchgezogen...

    Nur bei der Fireline mache ich das auch, spüre nichts, WERFE AUS und wupp weg ist der woBBLER
     
  18. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @firefreckle: interessant ... um welche mono handelt es sich da?
     
  19. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    @ clausborn:

    Ja recht haste mit der Bremse doch dachte ich mehr an Materialermüdung oder Überdehnung. Bei Steinen und Muscheln ist das natürlich was anderes aber da hat man manchmal selbst mit einer geflochtenen das Nachsehen :?
    Dein Argument mit dem bedauerlichen Verlust deines großen Hechtes steht natürlich auch....nur hat es bis jetzt fast immer hin gehauen das ich mit der Wahl meiner Köfigröße auch gleichzeitig die Größe meines Zielfisches bestimmen konnte.....jedenfalls im etwa :wink:
    Wenn ich denke ich möchte mal nen großen Hecht im Tiefen angeln und bastel mir da nen 20'er Köfi oder größer rann dann werde ich mir das (und ihr natürlich auch nicht) mit einer Rute mit so einem Geschirr vornehmen. Da steig ich natürlich auch um...
    Für mich persönlich ist der Kitzel etwas größer und ich denke es ist fairer dem Fisch gegenüber denn man muss sich schon etwas anstrengen anstatt den Fisch "einfach nur ranzuleiern" :D

    @C&R

    Ich guck heute Abend mal wenn ich zu Hause bin da ich es nicht mehr aus dem Kopf weiß.

    Gruß Fire
     
  20. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Eine hab ich schon mal gefunden! Konnte das nachvollziehen weil ich sie online gekauft habe.
    Eine Top Mono Schnur ist für mich die Balzer Platinum Royal 0,25. Die Hält 6,7 kg ist dabei aber trotzdem schön weich...bei manchen Monos hat man es ja das sie so steif sind, das einem gleich erst mal 2 Meter von der Spule hopsen sobald man den Bügel aufmacht...is bei der nich und die verdrallt auch nicht so.

    Die andere hab ich zu Haus da muss ich noch mal gucken...
     

Diese Seite empfehlen