1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rarenium Ci4+ 2500 FB läuft schwer

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Krautfang, 23. Februar 2016.

  1. Krautfang

    Krautfang Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osteel/Niedersachsen
    Hallo,
    wollte heute 2 meiner Rollen von Schnur befreien und da viel mir auf das meine fasst neue Rarenium (halbes Jahr alt ca.) irgendwie schwer anlief im Gegensatz zur günstigen 2 Jahre alten Exage.Es fühlt sich ähnlich an als ob Schnur unter die Spule gekommen ist was aber nicht der Fall war.Wenn ich zb die Exage ankurbel dreht diese einige male nach.Die Rarenium aber nur max. 2 Runden.
    Generell vermittelt sie beim kurbeln ein ungutes Gefühl.Als ich letztes Jahr im Dezember die Rolle gefischt habe,ist mir das nicht aufgefallen.Hat jemand ne Idee was das sein kann?
     
  2. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    988
    Likes erhalten:
    329
    Die Rarenium Ci4+ FB läuft generell rauher als ihr Vorgänger. Woran das liegt kann ich dir nicht sagen. Ist aber bei mehreren Rollen, die ich aus der Reihe trocken gekurbelt habe, immer dasselbe gewesen. Hab selber ne 3000er, die läuft auch nicht so rund wie die FA.
     
  3. BigFishHunterNRW

    BigFishHunterNRW Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    11
    Ich hab hier auch ne 3000er fb liegen und die läuft butterweich. ...
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    367
    Ort:
    Tief im Westen...
    Sorry, aber habe selten so einen Mumpitz gelesen. ;-)
    Vielleicht hattest du eine Überragende FA Version, oder halt Pech mit den FB Teilen.

    Ich hatte mehrere FA (die P/L sehr gut waren) und habe nun drei FB Rollen, die alle butterweich laufen.
    Vom Laufverhalten und der Laufruhe ist die FB definitiv ein Upgrade zur FA.

    @Krautfang
    Nur unter Last? Dann "könnte" es das Schnurlaufröllchen sein. "KÖNNTE"
    Ansonsten nicht lange fackeln und einsenden...
     
  5. Krautfang

    Krautfang Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osteel/Niedersachsen
    Also ich hatte gestern nur trocken gekurbelt und fand den Unterschied zur Exage schon sehr heftig.Wir haben momentan hier Schonzeit dementsprechend kann ichs am Wasser nicht grossartig testen.Ich bin aber irgendwie der Meinung das das am Anfang genau andersherum war von der Leichtgängigkeit.Habe die Rolle noch nicht sonderlich viel belastet,keine grossen Fische,keine grossen Köder und auch erst 2 mal nen Hänger gelöst aber das war eher Kleinkram.Wie ich schon schrieb als ob sich die Schnur unter die Spule gewickelt hat vom Gefühl her.:roll:
     
  6. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    988
    Likes erhalten:
    329
    Kann ich mir nicht vorstellen! Habe bestimmt 4-5 verschiedene gekurbelt und meine erste sogar getauscht Ergebnis: Alle gleich. Die alte FA, läuft wesentlich weicher. Vorallem ist "butterweich" ja auch ne ganz subjektive Geschichte. Für mich z.B. laufen die Stella und die Vanquish 100% "butterweich". Die Rollen darunter angesiedelt mehr oder weniger, je nach Modell und Fertigungstoleranzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2016
  7. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    988
    Likes erhalten:
    329
    Meinen kognitiven Fähigkeiten kann ich schon trauen! ;) Wenn das für dich Mumpitz ist, schön und gut. Ich kann mir gut selbst ein Urteil bilden und habe auch schon mehrere FA gekurbelt. Diese laufen ALLE leichter und weniger rauh, als die neue FB. Also bisschen entspannt bleiben, bitte. Habe letztens bei Askari mal ne 2500er Aernos FB in der Hand gehabt. Die lief, ohne Übertreibungen, viel geschmeider.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2016
  8. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    367
    Ort:
    Tief im Westen...
    Haha, dann du hast du definitiv "andere" kognitive Fähigkeiten. ;-)
    Ich bin fast überzeugt, dass deine FB nen Schlag weg hat.
    Ich würde dir gerne den Vergleich zwischen meinen Rarenium FB Rollen und meinen Vanquish oder Twin Power Rollen liefern. Ich denke mit verbundenen Augen wäre es schwierig den Unterschied zu erkennen.

    Was du hier beschreibst war bei der damals ersten Sustain Charge aber ähnlich.

    @Krautfang
    Das ist definitiv nicht normal. Die neue FB Serie läuft sehr smooth und auf alle Fälle besser als der Vorgänger oder eine Exage. ;-) Allerdings hat Spin73 nicht Unrecht, Shimano hat hoch bis zur Vanquish schon erhebliche Fertigungstoleranzen.
     
  9. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    988
    Likes erhalten:
    329
    Mag sein! ;) Dachte ich mir auch erst, meine mit der Fehlcharge. Habe aber bestimmt 4-5 diverse FB Modelle getestet, da lief keine wirklich weich. Ist auch egal. Die eine behalte ich, noch eine wird es aber nicht.
     
  10. Oberberger79

    Oberberger79 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Mai 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Habe gerade mit meinem "Tackledealer" telefoniert,weil ich mir eine Rarenium zurücklegen lassen wollte. Er sagte mir, dass Shimano die Produktion der Rarenium wegen zu hoher Reklamationen eingestellt hat.
    Ich selber kann mir das nur schwer vorstellen, lass es aber mal als Aussage eines Ladenbesitzers (großer Laden in Hannover mit Onlinehandel) so hier stehen.
     
  11. meiselinge69

    meiselinge69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    Bremen
    Meine Oma hatte sowas neulich auch angedeutet...
     
  12. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Das kann ich nur schwer glauben. Ich habe Biomaster, Stradic ci4 + und Rarenium. Die Rarenium taugt mir am meisten. Aber vielleicht hatte ich nur Glück.
     
  13. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Den Unterschied zwischen Rarenium (meiner 1000FA) und zB meiner 1000FA Fireblood zeig ich dir mit verbunden Augen , jederzeit ,zu 100% ... .:mrgreen:
     
  14. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Hat die neue Rarenium ne andere Übersetzung? Wenn nicht - tjoa... könnte man von aussgehen, dass die ggf doch einen weg hat.

    Meine 3000S (FA) lebt zum Glück immer noch. Und die verwende ich zum Faulenzen/jiggen an ner SS3 am Rhein/Main. Die wird nicht geschont. Allerdings hatte die letztens dermaßen viel Sand im Getriebe (weiss der Teufel wie der da rein kam), dass ich die Rolle einmal generalüberholt hatte. Allerdings musste da ein Fachmann ran und ne neue Rücklaufsperre für 15€ rein. Nach dem säubern hat sogar der Fachmann die nicht mehr hin bekommen....
     
  15. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    :mrgreen:

    Also am Fett liegt's auf keinen Fall, ist nämlich keins drin ! :twisted:

    Einfacher Test :
    Mach die Spule ab, halte die Hubachse senkrecht nach oben und fahr sie voll aus. Wahrscheinlich hat sie einen "schönen" grauen bis schwarzen Belag. Den wischst Du sorgfältig ab. Jetzt hältst Du sie wieder senkrecht und nimmst Nähmaschinen-Feinmechaniker- oder- weiss- der- Geier- was- für'n- ÖL Du gerade da hast und machst einen Tropfen davon oben auf die Mutter, welche den Rotorkopf festhält (da kommt die Hubachse raus). Jetzt gaaaaanz langsam die Achse einleiern (das Öl verschwindet zwischen Mutter und Achse) und wieder hoch. Das wiederholst Du mit einem weiteren Tropfen Öl und leierst laaaaangsam 'n paar Mal ruff und runter.
    Stellt sich jetze spürbare Besserung der Patientin ein, jibste mir 'n Zeechen und ick schreibe wie weiter verfahren wird weil, dit war nur 'n Test !!!;-)

    Die Nummer mit der Oma war schon geil aber das hier is ja wohl der Oberhammer !!!! :mrgreen:

     
  16. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Aufpassen Slotti ;)

    Ich hab die alte Rücklaufsperre noch hier liegen - ka was mit der ist - aber die lässt den Rotor schleifen. Der der die Rarenium wieder flott gemacht hat, traue ich das auch zu. Ist glaube auch hier angemeldet der gute Wolfgang.
     
  17. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Watt'n olle Wolle ? :-D Neee, der is natürlich über jeglichen Zweifel erhaben.;)
    Bei mir kam dit so an als wenn Dir wer für fuffzehn Knöppe 'n neuet Walzenlager verpasst hat und dann dit Handtuch jeschmissen hat. Sorry ! :oops:
     
  18. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Ne hast Recht - die Rarenium hat Wolle wieder heile gemacht. Kauf hatte ich die Sauber und wieder schön geschmiert - kratze der Rotor. Kam von der RL-Sperre und Wolfgang hatte noch eine aus nem Teilespender da. Nun läuft die Rare wieder wie ne eins ;) Oder wie ihr do oben sagt: Dufte!
     
  19. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Ich fische auch beide Versionen der Rarenium. Besondern im Winter misshandel ich sie stundenlang mit 25 bis 28g Bleie plus Köder. MMN laufen beide super. Die FB ein bisschen satter/kräftiger. Die FA gefällt mir trotzdem besser, aber auch nur wegen des Knobs:mrgreen:
     
  20. P.Maffay

    P.Maffay Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Moin, ich habe vor 3 Wochen eine neue Stradic 2500 fa gekauft und fand schon bei den ersten würfen das es regelrecht anstrengend ist die bei auch nur wenig Strömung einzukurbeln. Habe sie zur Reparatur gegeben und heute wieder bekommen, direkt getestet und wieder genau das gleiche Spiel. Das kann doch nicht normal sein?? Ich bin ziemlich ratlos . hat da jemand schon Erfahrungen gemacht ?"
    Gruß Peter
     

Diese Seite empfehlen