1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rapfen für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Rapfen & Co." wurde erstellt von Mr.Redfish, 19. Mai 2010.

  1. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ich hab hier in letzter Zeit ziemlich viel zum Thema Rapfenangeln gelesen, sodass ich auch auf den Geschmack gekommen bin und es auch mal probieren möchte. Da ich gelesen habe, dass man am besten Oberflächenköder so schnell wie möglich fischen soll is nun meine Hauptfrage: Soll man den noch führen, d.h. walk the dog usw., oder soll ich den nur einholn? Gilt das nur für die großen Flüsse oder auch für seen und teiche? ausser dem schnellen oberflächenfische, was lohnt sich denn sonst noch so? Gibt es in der Elbe genug Rapfen dass es sich lohnt die gezielt zu befischen?

    Ich hab nen Bonnie95, nen WaterMonior85 und nen Water Moccasin zur Verfügung, gehn die gut? oder auch sowas in der Art eines Squirrels, Arnauds oder Daiwa TN Series Current Master oder Double Clutch?
     
  2. Heimdall

    Heimdall Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    die Elbe (jedenfalls im unteren Teil kurz hinter der Grenze) ist voller Rapfen.
    Letztes Jahr haben wir die meisten und auch größten mit Wobblern gefangen, Squirrel, Arnaud, LC Pointer und andere, die beim schnellen Kurbeln schön in der Bahn bleiben. Zur Zeit habe ich auch Erfolge mit kleinen Gummifischen in schwarz/weiß am 10g Kopf. Auf Oberflächenköder habe ich noch nix gefangen, Außerdem haben die noch Schonzeit bei uns.
     
  3. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    nuja,
    voller rapfen würde ich nicht behaupten. aber sind schon paar anwesend.

    @ mr. redfish

    um input zu bekommen:
    schreib mal was zu deinem gewässer. fliessend, wenn ja dann schnell oder langsam. stehend? tief, flach? usw.
     
  4. daniel_ld

    daniel_ld Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    hi


    ich hab gute erfahrungen mitm illex bonnie gemacht. hab mir nun noch nen lc sammy und nen illex watermonitor bestellt. ab 1.6 kann ich dir dann sagen ob die genau so gut laufen. hatte letztes jahr auch gute erfahrungen mit normalen wobblern gemacht. aber die meisten und besten attacke kamen auf den bonnie.
    wenn du in nem altwasser fischt und dort viel brutfische unterwegs sind die von den rapfen geraubt werden kannst es auch mal mit kleinst twistern versuchen die du halt immer in richtung raubende rapfen wirfst.
     
  5. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Ok jetzt mal was zum Gewässer: Elbe bei Hamburg und Drage. Wenn ihr besonders gute Stellen kennt, die ihr verraten könnt freu ich mich^^. Wie sieht denn das mit dem Rapfenfischen in Teichen und Seen aus?
     
  6. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Also ich hab gute Erfahrungen mit dem Water Monitor bei uns am Rhein gemacht, aber auch andere Wobbler wie Squirrel und Riprizer bringen bei uns die Silberbarren ans Band.
    Was ich zur zeit grad teste, wenn sie kurz unter der Oberfläche lauern und gegen Abend sich auch Insekten holen ist der Mono Spin Jig von Keitech mit diversen Trailern (ähnlich einer Larve etc.). Bringt auch jeden Fall auch gute Fische.
    Wie gesagt, probiers aus....meist sinds 2-3 Köder die die andern ausm Rennen schlagen ;-)

    P.s.: Auch auf Gummi haben wir schon einige Fische verhaften können.

    mfg Christian
     
  7. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Die Elbe hat auf der gesamten Strecke in Sachsen und Sachsen-Anhalt (den Rest kenn ich nicht) einen guten Rapfenbestand.
    Kann die Erfahrung von Rheinangler86 bestätigen, dass der Water Monitor gut funktioniert. Ich leiere ihn schnell ein mit nach oben gerichteter (Angel-)rute ;-) und mache dabei noch zusätzlich leichte Rucke. Gummis schnell über die Oberfläche leiern geht auch bestens. Dazu sollte man geeignete Jigköpfe wie den Sliderjig von Savage Gear oder die Profi Blinker-Flachköpfe benutzen.
     
  8. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    IKch hol den Thread jetz nochma ausm Keller, weils morgen soweit is: Rapfenjagen anner Elbe! Ich werd mal alles mitnehmen, was mein Köderarsenal heribt und es den Rapfen vorsetzen! Nu is die Frage: Wie dick muss das Vorfach sein? reicht 0.22er Berkley Fluoro? oder muss es dicker sein, richtung 0.24-0.35?
     
  9. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    hab auch gute erfahrungen mit dem water monitor 85 am wehr machen können-hab 2 stück um die 70cm landen können,bei sehr starker strömung.

    ich hatte 21er trilene an der 10er crystal ;)
     
  10. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    ich hab 21er trilene hab ich festgestellt^^und da die schon n rudel hechte( :D ) überlebt hat, schafft die wohl auch nen rapfen!
     
  11. dirtbag!

    dirtbag! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    softjerks funktionieren auch wunderbar 8)
     

Diese Seite empfehlen