1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rapfen am Rhein

Dieses Thema im Forum "Rapfen & Co." wurde erstellt von ziegenpeter, 19. August 2007.

  1. ziegenpeter

    ziegenpeter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    hallo,kann mir jemand sagen wie ich im rhein erfolgreich auf rapfen fische
     
  2. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    da lass ich mal dem "ranger" den vortritt...

    ansonsten steht über die fangmethoden an großen flüssen schon eine ganze menge im board

    grüße

    fkgth, der gestern, vom gewitter überrascht, zwei rapfen (beide zw. 55 und 60 cm; zu klein für die king-competition) auf gelben zandergummi fangen konnte (voll eingestiegen...)
     
  3. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    @Ziegenpeter

    Die erste Frage sollte lauten:
    Wie finde ich Rapfen!

    Im Moment fange ich nämlich keine denn ich finde keine.

    Ansonsten durchforste die Foren, da findest du etliche Tips.
     
  4. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    gefunden...
     
  5. Cooper

    Cooper Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Viernheim/Mannheim
    Hallo.

    Ich fange meine Rapfen momentan an den Buhnenspitzen kurz vor Sonnenuntergang, wenn die Rapfen in die Buchten ziehen und Kleinfisch jagen.

    Momentan ist das Wasser total im Keller, so dass es wichtig ist sich die tieferen Buhnenköpfe anzuschauen. Dort wo das tiefe Wasser sandig und flach wird werden sie auftauchen - früher oder später.

    So bei mir geschehen am Mittwoch. Binnen 5 Minuten konnte ich einen ca. 65er und 60er für kurze Zeit verhaften. Beide gefangen auf einen schnell geführten Kopyto, direkt unter der Oberfläche. Das Wasser war für ca. 10 Minuten am kochen, dann war der Spuk vorbei.

    Grüße
    Cooper
     
  6. Rudolf

    Rudolf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    bei uns zur zeit sind die rapfen an den flachenstellen zu erwischen, oder wie gesagt an den Buhnenspitzen
     
  7. Rudolf

    Rudolf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    leute wie findet ihr eure rapfen? das ist doch nicht so einfach, sich hien stellen und los werfen oder?
    hab meistens nur in dieser zeit rapfen gehabt sonnst nicht
    darum will ich auch von euch wissen wie ihr eure rapfen findet nur paar tips.
    hab schon oft probiert und keinen bekommen
     
  8. Rudolf

    Rudolf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    was sind eure köder auf rapfen? meine waren oder sind bis jetzt popper.
     

Diese Seite empfehlen