1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rapfen 2007 - Wer wird der "Rapfen-King" ?

Dieses Thema im Forum "Rapfen & Co." wurde erstellt von Tinsen, 28. März 2007.

  1. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    Moin,

    es ist mal wieder soweit - auch in diesem jahr soll und wird es einen geben, der die meisten und größten rapfen fängt.

    2005: RobertB
    2006: DustinausBerlin
    2007: ???????

    nochmal die "regeln":

    "Rapfen-King-2007" wird derjenige, der im Jahr 2007 die Größte Summe der Länge von maximal 5 gefangenen Rapfen erreicht. Ein "Foto-Beweiß" der Fänge ist Voraussetzung.

    Warum 5 Fische?

    Nun, es gibt Gewässer, das kann man Rapfen wie Plötzen stippen. Ohne "Summenbegrenzung" würde hier der "Stipper" mit vielen 30gern gewinnen. Es sollen aber auch große Fische berücksichtigt werden und so kein Ungleichgewicht entstehen.

    Warum 5 und nicht mehr 3 Fische ?

    Klar sind 3 Ausnahmefische eher selten. Aber auch Angler mit etwas "kleineren" Fischen sollen hier gegen Ausnahmefische besser berücksichtigt werden.

    sollten im laufe des jahres bzw. zum ende des jahres plötzlich user (vor allem neuanmeldungen bzw. "schattenuser") mit einer vielzahl von fischen "aus dem nichts " kommen, behält sich die community das recht vor, ob diese fische gewertet werden oder nicht.

    klingt ein wenig ernst, ist aber am ende doch eine recht lockere "hitparade".

    ich warte dann mal auf fotos :)

    aktualisiert:

    [align=center][​IMG][/align]
     
  2. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hört sich doch vernüftig an. Wie die Bilder in Foto-Galerie zeigen scheint es ja auch schon wieder loszugehen mit den Biestern . :D
     
  3. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    ist zwar a bisschen Offtopic aber warum gibt es bei Barschalarm
    nur nen Rapfenking und keinen Barschking ?? Nichts das ich was gegen
    Rapfen hätte, Barsche mag nur einfach ich lieber :oops:
     
  4. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    So, die ersten Fische für dieses Jahr. Ich ahbe zwar weder Länge noch Gewicht, aber egal, hauptsache Fotos. :wink:
     

    Anhänge:

  5. angelkaiser.de

    angelkaiser.de Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    so,

    dann werde ich mal meiner ersten rapfen schonmal schriftlich hier vermerken...die bilder folgen dann in kürze....auch wenn es noch kleine sind, aber da kommen dieses jahr noch ein paar größere fische zu...aber der anfang ist gemacht...

    1. rapfen 35 cm 550 gr
    2. rapfen 32 cm 350 gr
    3. rapfen 30 cm 250 gr
    4. rapfen 25 cm 250 gr...

    so, und keine witze über die größe bitte ;-)
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    lol ... haste wohl ne briefwaage dabei gehabt :mrgreen:
     
  7. angelkaiser.de

    angelkaiser.de Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    dann noch ein nachtrag...auch keine witze über das gewicht

    :p :p :p :p :p :p :p
     
  8. Florian

    Florian Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ich werde mich in den Osterferien am Rhein auch mal mit dem Thema Rapfen auseinander setzen, dann sehn wir mal wer hier der King wird :D :twisted:
     
  9. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    *lol* die osterferien werden am rhein wohl nicht reichen, es sei denn, der ranger geht in diesem jahr auch nur über ostern angeln :mrgreen:

    aber mach mal und fang was feines. :wink:
     
  10. Florian

    Florian Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ach ich hab schon noch genug Zeit im Rest des Jahres, aber träumen darf ja wohl erlaubt sein ;)
     
  11. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    mein lieblingsrapfenspot ist ja leider weg...warmwassereinlauf hier in köln...ohne warmes wasser is da nix mehr los...schon seit oktober is dat da net mehr... :evil: ...einen rapfen konnte ich da seit dem nur noch fangen... :cry: ...aber dieses jahr werde ich es mal an den buhnenköpfen hier in köln probieren...die osterferien werden uns an die ersten beiden plätze führen, ne? :p ...köln mal (doppel) meister :lol: ... ich gehe da mal nicht von aus, weil man hier in letzter zeit auch keine rapfen beim rauben sieht... :cry: ... aber träumen kann man ja... :D :p
     
  12. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Bei mir wird es noch etwas dauern, denn am Rhein (Rheinland-Pfalz) ist bis 01.06 absolutes Raubfischverbot!

    Auf der anderen Rheinseite, muß ich erst mir die Fangplätze erarbeiten.

    Für den Oberrhein habe ich noch keine Karte. Ausserdem ist der Rhein zur Zeit braun und hoch.

    Dafür habe ich eine Einladung von dem ehemaligen Zanderkönig Edgar O. zur gemeinsamen Rapfenjagd bei Kehl/Straßburg erhalten. Das wird interessant denn Edgar fängt die Kameraden mit ganz anderen Köder als ich.

    Was macht der Ranger wenn es am Rhein mit Rapfen nicht läuft?
    Er geht an einen Bach und fängt Forellen. :p
     
  13. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... yo ... der Edgar ist ne Legende ... gibts da bei Ihm eigentlich keine Dickzander mehr?
     
  14. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Keine Ahnung, er fängt anscheinend keine mehr, dafür aber gute Rapfen und Hechte.
    Ich denke mal Edgar wird in seinem Alter keine Lust haben nachts über glitschige Steinschüttungen zu klettern. Und mittlerweile ist der Rhein so klar das man den Zander nicht mehr am helligen Tage fängt.
     
  15. angelkaiser.de

    angelkaiser.de Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    das kann ich nur bestätigen...alle zanderfänge im rhein (bzw. rheinhafen)dieses jahr erst nach einbruch der dämmerung...

    aber hier geht es doch um rapfen :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  16. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    .. na denn mal zum heissmachen: 70, 68, 65cm vom 25. bzw 30.03
     

    Anhänge:

  17. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Da hast du schon mal ganz gut vorgelegt.

    Wie jedes Jahr, ich renn wieder hinter euch Nordmänner hinterher. :mrgreen:
     
  18. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    So bin, bin gerade vom Angeln heim gekommen und hab noch immer ein leichtes Grinsen im Gesicht.
    War mir der Fliege an der Donau unterwegs um ein paar Aiteln zu fangen, demnach 4èr Rütchen und zum Glück hab ich ein 18èr Vorfach draufgehabt, als es weiter draussen an der Strömungskante "geplatscht"hat. Schnell einen kleinen Goldkopfstreamer montiert und einen gezielten Wurf genai an die Stelle. Vielleicht 5 Mal gestript und dann ging auch schon die Post ab.Hab recht schnell gemerkt, dass es keine Aitel war (warum nur ??). Kurz darauf hab ich dann den Burschen gelandet, mit 62 cm kein schlechter Einstieg in die Germany-Tarpon Welt. War heut echt ein Erlebnis an der 4èr Rute!!!
    Werde die Burschen jetzt wieder gezielt befischen, aber mit einer 8èr Rute!!!!

    Tight Lines
    Gruß Adrian
     

    Anhänge:

  19. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo Adrian,

    schöner Fisch und toller Ansatz mit der Fliegenrute. Aber warum die 8er wenn Du mit der 4er gefangen hast :wink: Nein, im Ernst, ich finde ja 'ne 6er optimal für Rapfen, aber ich fische auch im See, das ist natürlich was anderes.

    Petri nochmal,

    Wolf
     
  20. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    4èr Rute mit guter Strömung und dann an Rapfen, das ist schon nicht soooo angenehm, man hat ein leichtes Ohnmachtsgefühl bzw. das Rapfen macht was er will. Eine 6èr geht natürlich auch, wenn sie eine schnelle Aktion hat ist das denke ich mal für Rapfen schon ok.
    Mit der 8èr ballert man halt die größeren Streamer leichter auf Weite, als z.B. einen Popper an einer 4èr. Kommt natürlich immer darauf an wo man fischt und ich habe "Glück" gehabt, das mir ein "relativ" mittlerer Bursche an die Fliege gegangen ist, denn wäre es einer von den besseren gewesen, hätte ich keine Chance gehat, bin ich mir sicher.
     

Diese Seite empfehlen