1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rapala Original Floater - vom Wobbler zum Top Barsch Jerk !

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von beisszeit.com, 11. August 2009.

  1. beisszeit.com

    beisszeit.com Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Ein Köder der mir schon sehr viele gute Barsche und einige Hecht Schniepel in der Sommerzeit beschert hat!

    Der Rapala Original ist in der heutigen Zeit der Japanstyle Hardbaits schon etwas in vergessenheit geraten - zu Unrecht!

    Für das vorhaben eignet sich am besten das 5cm Modell, dieser hat die beste Aktion im Wasser nach dem "Tuning".
    Der 3cm läuft dann zu unkontrolliert, der 7cm macht mir zu wenig moves beim Jerken.

    Man nehme also als erstes einen 5er Floater aus der Scheune von Lauri, egal ob gebraucht oder neu (was kost die Welt? ;))

    Dann schleift man einfach per Hand oder Maschine die Tauchschaufel ab, bis diese mit dem Körper abschließt.
    Wichtig ist, je sauberer geschliffen wird, und je weniger Reste der Tauchschaufel noch über den Körper heraus stehen - desto besser läuft der Köder.

    Der Köder ist halt sehr leicht vom Eigengewicht her, sollte also mit einer leichten Rute und einer dünnen geflochtenen gefischt werden.
    Ich schalte meist noch 7x7 Vorfach mit 5Kg Tragkraft vor, das schützt vor Verhedderungen und Hechtzähnen...
    Und gerade auch die Hechtfritten bis 50cm stehen auf diesen Köder.

    Ich bevorzuge die recht agressive Farbe Firetiger... :)

    Hier mal Bilder die den Köder zeigen, z.T. mit Mini Hechtfritte dran ...
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    Re: Rapala Original Floater - vom Wobbler zum Top Barsch Jer


    Das wäre schön :) :lol: kriegt der Hecht das Fluoarbon zwischen dir zähne ist es sofort durch :roll: die idee ist also nicht so gut :? :wink:

    trotzdem eine sehr gute idee, habe dies mal mit einem billigwobbler ausprobiert doch das hat nicht gefunzt :D :wink:

    LG
    Leon
     
  3. beisszeit.com

    beisszeit.com Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Re: Rapala Original Floater - vom Wobbler zum Top Barsch Jer

    Wie geschrieben sind es normal nur kleinere Hechte (ich hatte bis jetzt noch keinen über 60 auf diesen Köder), und da hält das 0,31er Gamakatsu Fluocarbon. Hatte bei bis jetzt sicher über 40 Hechten noch kein Problem, natürlich sollte man das Vorfach ab und an tauschen... ;)

    Alternativ kann man auch ohne Probleme 5Kg 7x7 nehmen, das beieinträchtigt den Lauf des Köders nur unwesentlich.
     
  4. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Ja klasse, also ich will keinen Meter verlieren, weil ich nur mit kleineren gerechnet habe! Finde soetwas nicht sehr Waidgerecht. Wenn dann doch mal ein größerer beißt, was im Sommer auch auf kleine Köder durchaus passieren kann, weil sie sich auch auf brutfische eingeschossen haben, dann haste den Salat!
    Und wenns 40 mal gut gegangen is, dann haste eben 40 mal Glück gehabt...
     
  5. Ricky

    Ricky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    231
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Pinneberg
    Ist es nicht grade bei kleineren Hechten so, dass sie die Schnüre eher durch beißen? Die Zähne stehen doch viel näher beieinander und bei den größeren Exemplaren eher weiter weg.
     
  6. Bartemaeus

    Bartemaeus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    super Idee! Die gabs zwar auch mal im Raubfisch, aber nur auf Forelle.
     
  7. beisszeit.com

    beisszeit.com Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Wir einigen uns also auf 7x7 in 5Kg Tragkraft oder Ähnliches um die Gemüter ruhig zu stimmen... :!:

    Ihr habt im Normalfall absolut Recht!

    Wir beruhigen uns und sparen die Energie fürs Angelgewässer... ;)
     
  8. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Beruhigen? Ich bein atm eig noch ganz gechillt! :)
    War ja nicht böse gemeint, nur meine Meinung dazu...
     
  9. beisszeit.com

    beisszeit.com Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Weiß ich doch, und Du hast sicher auch Recht! :wink:
     
  10. Havelangler

    Havelangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke auch ein schön dünnes Stahlvorfach wäre besser,
    denn die kleinen überbeißen meist in ihrem Eifer.
    Sonst ist es eine sehr gute Idee, Ich hab noch einen uralten,
    abgeschrabten Rapala Orginal Floating da(5cm).
     
  11. PerchKing

    PerchKing Barsch Simpson

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Re: Rapala Original Floater - vom Wobbler zum Top Barsch Jer

    mal ne frage: die floater schwimmen doch... ok, mit stahlvorfach sinken sie vielleicht, aber mit mono wirds wohl nichts mit dem jerk, oder?
     
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Wie läuft er denn eigentlich dann , der Minijerk , und kann es auch ein Countdown sein? Der sänke nämlich etwas , was ich persönlich ja besser finden würde. Aber grundsätzlich leistet sowas ja auch ein kleiner Salmo , oder Power Striker v. DAM oder Dorado oder... . Aber kreativ is dit auch irgendwie ..!

    Grüsse Morris
     

Diese Seite empfehlen