1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

rüdesheim

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Skeletor4ever, 10. Januar 2008.

  1. Skeletor4ever

    Skeletor4ever Belly Burner

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    wiesbaden
    hey BA freunde
    wollte mal fragen ob von euch welche in rüdesheim unterwegs sind???
    danke im voraus schon mal für eure antworten

    mfg Kevin
     
  2. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    Besser spät als nie...
    Ja ich bin von zeit zu zeit da unten.direkt im hafen hatte ich ein paar barsche und rapfen.bin auch öfters in trebur unterwegs....mit besserem erfolg.
     
  3. Ozmo

    Ozmo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Komme aus Geisenheim, aber um ehrlich zu sein die Sternstunden an der Rheinstrecke sind schon ein paar Jahre her, als noch nicht alle 20m ein Kochtoppangler saß.
    Nichtmal mehr mein geliebter Hafen gibt anständig was her, hatte dieses Jahr bloß 5 Schniepel die absolt nicht der Rede wert waren, alle anderen großen Fische dieses Jahr habe ich in anderen Gewässern gefangen

    Wobei ich es an den Anlegern in Rüd nur einmal versucht hatte!
     
  4. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    Da hast du recht....
    Habe im letzten jahr auch nichts besonderes in der rüdesheimer ecke gefangen,ein paar barsche bei östrich winkel.deshalb war ich mehr in trebur am rhein unterwegs.
    Aber das feedern bei eltville auf barben war 09 nicht schlecht!!!
    welche gewässer machst du so unsicher?
     
  5. Finntroll

    Finntroll Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    sobernheim
    gegenüber siehts auch nit so prickelnd aus 20 stunden auf einen zander is schon happisch...
     
  6. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    man man....
    früher war alles besser.naja in der treburer ecke geht es ja noch.
    aber das scheiss wetter ist momentan echt zum kotzen!!!!!
     
  7. Ozmo

    Ozmo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Alo wenn ich dann mal Dahem bin fische ich meistens zwischen Oestrich und Rüdesheim Fähre, aber wie gesagt, selten so mies gefangen. Da nehm ich nichtmal mehr Tackle mit nach Hause wenn ich schon weiß das eh nichts gehen wird.

    Ohne den Opa raushängen lasssen zu wollen, früher war wirklich alles besser, zumindest an der Strecke!
     
  8. Mr.Riverfishing

    Mr.Riverfishing Nachläufer

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Genau früher war alles besser !!! Aber das ändert nichts daran das wir uns die Fische immer mehr erarbeiten müssen!
    Ich fange seit 2 jahren wieder gut Hecht, zwar noch keine riesen aber sie werden jedes jahr größer und auch die Anzahl steigt!
    Barsche sind im Rhein , besonders im Hafen Rüd, immer gut zu fangen und Rapfen kommen auch in großen Stückzahlen vor !

    Nur der Zander hat stark abgenommen!

    Die Strecke bei Trebur ist aber allgemein noch besser und gerade im Winter erfolgsversprechender, Buhnen oberhalb vom Kornsand sind auch zu empfehlen da die sehr tief sind !!
     
  9. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Die Zander sind immer noch in der Rheinstrecke links und rechts zwischen Worms und Bingen reichlich vorhanden, allerdings sind sie weitaus vorsichtiger als vor 15 Jahren geworden. Damals bissen Sie am hellichten Tag, da war der Rhein aber auch noch trübe. Bei der enormen Sichttiefe des Rheines sind sie eher in der Dunkelheit am rauben.
    Dazu kommt das das Spinnfischen mittlerweile sehr populär geworden ist, und die guten Stellen die zu Fuß zu erreichen sind einen sehr hohen Angeldruck aushalten müssen.
    Hechte sind wieder, wie schon oben erwähnt, am kommen. Ich fange auch regelmässig Kameraden von 80+ im Rhein.
    Rapfen sind auch in großer Anzahl vorhanden, nach meiner Erfahrung sind sie aber sehr sehr misstrauisch. So sind alte Rapfenstellen im Rheingau die Tafit und ich vor 3 Jahren noch mit viel Erfolg befischten mittlerweile Rapfenfreie Zonen.

    Rüdesheimer Hafen ist sicherlich immer noch eine gute Adresse für den Raubfischangler.

    Rheinbuhnen allgemein
    Ich beobachte immer wieder wie Angler sofort die Buhne betreten an die Spitze trampeln um dort den vermeintlichen Raubfisch zu fangen.

    Trebur
    Ist dort der Angeldruck weniger geworden? Letztes Jahr war ich nicht einmal dort, war vielleicht ein Fehler.
     
  10. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Hey Claus,

    der Angeldruck ist dort sicher nicht weniger.
    Klar kommen sehr viele ökologische Faktoren zusammen, doch beim Nachtspinnfischen sollte weiterhin was gehen, zumindest kamen mir da schon Leute mit ner prallen Lidl Tüte entgegen, naja...keine Diskussionen drüber...
    Nicht klagen, kämpfen...denn ein schönes Zanderloch sollte sich doch weiterhin finden lassen. Und wenn bald die Hechte Überhand nehmen sollten, ok. Sind ebenfalls tolle Fische, und nicht so müde Kämpfer, wie manch Zander!

    @ Lasse/Riverfishing...Wie ufernah habt ihr die Heche fangen können?

    Das ist bei Rapfen ja bekannt, im Main sind sie noch heikler zu fangen. Doch hat man den richtigen Platz und Bait gefunden, hämmerts ein. Nur danach geht erfahrungsgemäß an gleicher Stelle und auf gleichem Köder nichts mehr. Am besten später mit einem Köderwechsel nochmal antesten, geht sicher. Ansonsten finde ich die Rheinrapfen weniger heikel zu überlisten, die höhere Strömung nimmt meiner Meinung ein wenig mehr Misstrauen.

    Grüße Daniel
     
  11. Mr.Riverfishing

    Mr.Riverfishing Nachläufer

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    @ Daniel! Die besten Stellen wie das immer so ist niocht am Ufer und sind nur mit dem Boot zu erreichen! Hechte konnten wir aber auch am Ufer ( Trebur) sehr gut fangen, teilweise direkt unter der Rutenspitze.
     
  12. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Hallo Daniel

    long time not seen

    bin etwas abgetaucht, kam einiges auf mich zu. Wunden lecken ist angesagt.

    Na klar sind die Rheinrapfen , wenn du sie findest gut zu erwischen. Aber wirkliche Topstellen sind nach 3 Jahren Rapfen leer.

    Im Rheingau hatten wir eine Kiesbank gefunden, dort fing ich auch im ersten Jahr meinen ersten 80+ Rapfen. Wir fingen sie mit Blinker, SDD, Popper, Oberflächenwobbler und und und
    Das zweite Jahr brachte auchnoch Rapfen wenn auch schon weniger, bzw manchmal waren sie nicht da.
    Im dritten Jahr keinen mehr.

    Fast alle meine Rheinhechte habe ich unmittelbar unter den Stiefeln gefangen.
     
  13. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    in Trebur ist immer noch viel betrieb, aber die fänge sind ok. ein paar 70er und ein 80er waren im letzten jahr dabei.
    natürlich viel kleinkram dabei aber das ist ein positives zeichen für die zukunft..
    Auch ich habe die meisten Hechte recht ufernah gefangen.
     
  14. Ozmo

    Ozmo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Mir kam es dieses Jahr im Rheingau an den meisten Stellen so vor als ob ich am Forellenteich stehe, alle 50-100m ne Rute und an den bekannten Stellen saßen meist gleich 3 Angler, habe noch einen Spot aufgetan der nicht beangelt wurde und an dem auch was ging aber der Rest war tot.

    War auch noch zweimal in Rüd an den Anlegern aber bis auf die üblichen tausend Hänger war leider nix zu holen!

    Und das liegt nun wirklich nicht daran das ich nicht angeln kann, denn sobald ich wieder im Norden war habe ich wieder gefangen wie ein Weltmeister.
     
  15. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Das höre ich gerne, denn manchmal kommt man ans zweifeln.
     
  16. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    mr.riverfishing hat schon recht, man muß sich wirklich jeden fisch erarbeit....
    besonders im rheingau :-(
     
  17. Mr.Riverfishing

    Mr.Riverfishing Nachläufer

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    und das machen wir alle doch gerne..... :D
     
  18. sleeper

    sleeper Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Taunusstein
    kannste laut sagen... 8)
    wird zeit das das wetter besser wird, mir juckt es in den fingern.am freitag will ich maln versuch starten am steindamm. :twisted:
     
  19. Ozmo

    Ozmo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hat schon wer von euch schon gefangen dieses Jahr!
    Fahre nächstes Wochenende nach Hause und wollt mal ne Runde an den Hafen und an die Anleger in Rüdesheim.
    An den Buhnen geht vermutlich noch nicht viel?

    TL Ozzi
     

Diese Seite empfehlen