1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Räuber troz massig Keinfisch?

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von jackazz12, 8. August 2004.

  1. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hi Leute.
    Als ich vor kurzem an meinem Lieblingssee war, brodelte das Wasser nur so vor Kleinfischen und ständig raubten Barsche im trüben Wasser zwischen den Kleinfischen.
    Doch ich konnte lediglich einen 27er Barsch verhaften.
    Ich probioerte alle Köder aus von Blech bis Gummi in allen größen.
    Doch in dem ganzen Kleinfischgetummel vielen meine Köder nicht auf!

    Wie schaffe ich es troz so vieler Kleinfische doch noch ein par Barsche zu fangen?


    Achso noch zum Bild: diese kleinen RInge auf dem Wasser sind kein Regen!!!!!
    Das ist alles Kleinfischbewegung!

    http://mitglied.lycos.de/jackazz12/Where is the fish.JPG
    Gruß Tony
     
  2. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Falls erlaubt teste mal eine Hegene bzw. ein Paternoster an.

    Musst mal in den Berichten stöbern, da wurde schon öfter was dazu geschrieben. Müsste so letztes Jahr Spätsommer/Herbst gewesen sein.

    Da du dann einen Kleinfischschwarm imitierst, sollte was zu machen sein.

    Du musst nach Möglichkeit Fischchen oder Twister daran monieren, die den Brutfischen sehr! ähnlich sehen.

    Es gibt fertig montierte Hegenen zu kaufen, wenn du die Berichte findest, hast du aber auch eine Anleitung zum Bauen dabei.
     
  3. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
  4. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Der Springerknoten im Bericht von Johannes ist ganz einfach.

    Ist wie ein ganz normaler Knoten, nur dass du zweimal durch die Schlaufe musst.

    Die Seitenarme nicht zu lang machen, als Beschwerung ganz unten einen Gummi mit schwerem Bleikopf, ein Blei oder einen Zocker einhängen.

    Wenn du selber bastelst, wähle die Haken nicht zu klein.

    Am besten gehen Haken, die am Schenkel kleine Wiederhaken haben, z.B. Wurmhaken. Dann rutschen die Twister oder Minigufis nicht so leicht runter.

    Zum Angeln eine weiche Rute oder monofile Schnur nehmen, sonst hast du zu viele Aussteiger.
     
  5. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus jacky

    ich würde dir superkleine flachlaufende wobbler empfehlen, die dicht unter der öberfläche laufen! nicht schlecht sind die balzer diabolo in 3cm und die salmo hornets in der größe 2,5cm. hatte die gleiche situation vor ein paar tagen im urlaub an der ober donau. die war nähmlich auf ein paar große pfützen total ausgetrocknet.
    viel glück damit!
     
  6. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    danke ihr beiden ich werds mal versuchen. meint ihr ich habe da ne chance wenn die fische wie behämmert 20m durch den schwarm jagen?
     
  7. allrounder

    allrounder Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man die Barsche an den Grund locken kann. Mann nehme einen Zocker ca. 10g und zockt ihn über den Grund(falls geringe Hängergefahr) ansonsten durchs Mittelwasser. In der Weser wirkt das wahre Wunder.

    ----------
    In der Weser gehts rund, da brauch ich nicht an den Strealsund.
     
  8. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus jacky,

    du musst die fische nur auf dein köder aufmerksam machen und am rand des kleinfischschwarmes fischen. um dein köder aufmerksamer zu machen kannst du den hinteren drilling mit einem kleinen twister verzieren:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    funzelt super und macht schön radau!
     
  9. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    wieso iss dat jetzt so groß???
     
  10. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    hey shady bitte sende nur den link des bildes oder mach es kleiner! danke für die info.
    hoffe trozdem das das bald auffhört mit den kleinfischen.
     
  11. angleraken

    angleraken Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aken/Elbe
    hi jack


    nun komme ich grad eben vom angeln zurück und habe ne menge neuer erkentnisse ,


    da es zur zeit echt mau aussieht und selbst die barsche nich mer auf alles wollen ,hab ich zu einer montage gegriffen die ich mir eigentlich für den winter aufheben wollte .

    ich habe mir vor einiger zeit eine hegene gekauft ,,---(das ist eine montage mit mehren kleinen gummis an mehreren haken .)und wollte es im winter zum zocken einsetzen !!!!!!!!---diese hab nich heut vom boot aus direckt an einem barschberg rauf und runter gezuppelt und der erfolg war echt überzeugend .bis zu 2 barschen hingen an der montage .

    ich glaube das die barsche so neidisch sind voll im rausch ,,,wahn fressen !!!!!!

    es gab sogar noch bisse beim rausholen .es wahren zwar nicht die größten -aber die montage ist wirklich etwas wenn nichts mehr will ,und mann weis wo die barsche sind !!!!!!!!!

    vieleicht kann jemand der ein bild von solch einer montage reinstellen .das währe echt nett :lol:
     
  12. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    @angleraken

    Habe ich dir ja gesagt, dass die Dinger super funktionieren.
     
  13. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    moinsen
    ich fange mir im moment jeden morgen paar fingerlange döbelchen(ca. 10 stk) und biete diese dann an durchsitigen 7g posen an. nimm dir ein vorfach von ca. 1 m länge und stell die pose so ein das der abstand zwischen pose und wirbel au 1 m beträgt (wenns flacher is entsprechend weniger

    jetzt lass die pose immer wieder durch den bereich treiben in dem die barsche rauben (stück vor den barschen den köder ins wasser), dann die pose ca. 1 m treiben lassen und kurz anhalten (damit der köfi na oben bis knapp unter die oberfläsche wandert)
    zwischendurch kannst die pose au ma paar minuten an einer stelle lassen (aber nicht unbewegt ;) )
    immer wieder bissl zupfen und irgendwann rupft es dann au von der anderen seite ;)

    mfg
    die-radde
     

Diese Seite empfehlen