1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Quantum Vibe 20

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Jensox, 11. Februar 2014.

  1. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin Moin,

    ich bin auf die im Titel genannte Rolle gestossen. Kann mir jemand etwas über die Rolle sagen? Wie ist die Qualität der Bremse, wie ist der Lauf der Rolle und wie ist die Verarbeitung? Bin am überlegen ob ich sie mir für eine leichte Barschrute zulege, welche ich im Sommer auf unserem Boot liegen lasse. Ich gehe nicht immer angeln sondern geniesse auch manchmal nur die Zeit auf dem Boot und da bleibt die Ausrüstung zu Hause und manchmal habe ich mich schon geärgert wenn keine Rute zur Hand war.

    Bitte macht keine abweichenden Angebote bezüglich der Rolle...es geht mir nur um die Quantum Vibe 20.

    Danke:-D
     
  2. Jockel

    Jockel Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. Dezember 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jensox,

    mehr aus der Not heraus habe ich vorgestern die Vibe 20 gekauft - ich habe meinen Ex-Studi-Kumpel besucht - und hatte kein Angelgerät dabei. Der Angelshop in seiner hatte eher ein begrenztes Angebot an Tackle. Die Combo, die ich mir kaufte, sollte für BaFo sein. Ich griff nach dem "kleinsten Übel". Am Wasser (Saale) machte die Rolle dann einen überraschend guten Eindruck. Für diesen Preis ist kaum mehr Rolle zu bekommen. Ich kann -logischerweise - nichts zur Haltbarkeit / Dauerbelastbarkeit der Rolle sagen. Aber nach ca. 10h, in denen ich die Rolle benutzte, gab es absolut nichts, was ich kritisieren könnte. Die Verarbeitung ist sauber, der Bügel klappt satt, die Bremse ist fein justierbar und läuft sanft und ruckfrei an. Das Schnurlaufröllchen ist gut dimensioniert und läuft anständig mit. Als ich gestern dann wieder zuhause ankam, habe ich sie gleich mal auf meine Barsch-Peitsche montiert - passt perfekt. Auch farblich. Fazit: aus dem Affektkauf (mit anschließend schlechtem Gewissen) wurde dann doch noch Zufriedenheit. Die Zeit wird zeigen, ob es dabei bleibt. Aber aus dem Bauch heraus, bzw. aufgrund des kurzen Tests würde ich sagen: damit machst Du - v.a. für deine genannten Zwecke definitiv nichts falsch. Ich hoffe, die Info hilft Dir (noch) weiter...

    Grüße, Jockel
     
  3. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Hey, DANKE für Deine Antwort. Leider kommt Sie etwas zu spät ;-) . Ich habe mir die Rolle Anfang März auch (blind)gekauft. Ich kann Deinem Text voll und ganz zustimmen. Ein feines Ding für den Preis und schick is´sie auch noch.
    Schade, dass keine Ersatzspule dabei ist.

    P.S. Info hat mir trotzdem geholfen

    Grüsse, Jens
     
  4. Jockel

    Jockel Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. Dezember 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Jensox,

    schön, dass Du so schnell antwortest. Ja, eine Ersatzspule wünsche ich mir auch zu fast jeder Rolle. Zu manchen Rollen wünscht man sich drei: flach für feine geflochtene, mitteltief für ne etwas dickere und eine tiefe Spule für´s Monofil. Aber bei dem Preis und der Quali war ich schon froh, dass eine Kurbel dabei war:mrgreen:.
     
  5. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Zesox hat Ersatzspulen für die Vibe und andere Quantum-Rollen im Sortiment. Der Preis ist allerdings etwas :lol:...
     

Diese Seite empfehlen