1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Quantum energy PTi 10, 20,30

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Flussbarsch_1, 22. November 2006.

  1. Flussbarsch_1

    Flussbarsch_1 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Hat jemand von euch die Quantum Energy PTi 10, 20 oder 30 :?:
    Ich habe vor mir diese geile Rolle zu kaufen :D bin mir aber noch nicht sicher in welche größe ich mir die Rolle kaufen soll. :(

    Ich will mit der Rolle auch mal am Forellensee auf große Forellen fischen. :)
    Wie seht ihr das mit der Schnurfassung von der Rolle :?:

    Bitte schreibt mir eure erfahrungen und meinungen zu der Rolle.

    MFG.Flussbarsch_1
     
  2. kanuangler

    kanuangler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    DRENSTEINFURT
    fische die 10er Größe als "Ultra-Leicht" Gerät hier im Süßwasser. Das gute (!) Stück war aber auch schon in Norwegen beim Pollack-Fischen und auf Fehmarn beim Dorschen im Einsatz, funktioniert wunderbar, zudem ist sie leicht und zuverlässig. Als Schnur habe ich eine 15er Quantum Dynacrown und auf der E-Spule eine 020er monofilie, ebenfalls von Quantum, drauf...
     
  3. Flussbarsch_1

    Flussbarsch_1 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ist die Schnurfassung nicht etwas Klein :?:
     
  4. kanuangler

    kanuangler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    DRENSTEINFURT
    wie man's nimmt. 100m der geflochtenen passen locker drauf, ebenso 130m der 0,20er mono. für nicht allzu tiefe gewässer bzw. extreme wurfweiten reicht es. beim dorschangeln in der ostsee auf 10m wassertiefe hat man selten mehr als mal 30m schnur draussen, gleiches gilt für norwegen. sollte mehr schnurfassung notwendig sein, gibts dafür natürlich auch die entsprechende Größe.
     
  5. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Nach den Angaben im Katalog passen auf die kleine 115m .15`er.
    Und dann gehen da 100m Geflochtene drauf?
    Finde die ja auch schnuckelig, aber da haben meine 1000`er Shimanos irgendwie wesentlich mehr Fassungsvermögen.

    Stimmen die Werte auf der Rolle evtl. nicht?
    Von welcher Geflochtene hast Du denn 100m dadrauf bekommen?


    tobio
     
  6. kanuangler

    kanuangler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    DRENSTEINFURT
  7. daniel79

    daniel79 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bremen
    Hi ich kann die Quantum Energy PTI nur empfehlen hatte die PTI30 und nun auch noch die PTI10, wobei letztere ein sehr feines Gerät ist 8std purer Spinn spaß ohne probleme...Gruß
     

Diese Seite empfehlen