1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Prologic Savage Gear Bushwhacker

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von lars1079, 18. Mai 2009.

  1. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Hi Sportsfrende,

    habe da mal wieder eine Frage und zwar ... wie seid Ihr mit Eurer Prologic Savage Gear Bushwhacker im Einsatz zufrieden :?: Große Unterschiede zwischen der 2,13m und der 2,40m Version zu vermerken (Straffheit) ... Wurfgewicht von 15-40g :?:

    Fische selbst die DAM Calyber in 2,13m mit 14-42g :!: Bin sehr zufrieden mit dieser, nur ab und an fehlen halt ein paar cm an Länge :wink: Eine Quick Calyber 820 FD ist montiert nd bilden ein Traum-Combo :D

    Interssiere mich auch für eine Version mit bis zu 60g Wurfgewicht ab einer Länge von 2,10m :?

    Was habt Ihr für Rollen an Euren Prologic Savage Gear Bushwhacker montiert :?:

    Die DAM Calyber sowie die Prologic Savage Gear Bushwhacker werden ja im selbigen Werk gefertigt, da ja ach der selbe Eigentümer oder irre ich mich da :!: :?:

    Danke Euch und viele Grüße Lars
     
  2. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Lars,

    hast Du diese Info aus einer zuverlässigen Quelle oder ist das eher eine Vermutung?

    Danke & Gruß, Matthias
     
  3. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Hatte mir mein Händler erzählt, dass Svendsen Sport sich eingekauft hat und DAM ja nun auch unter neue Deutsche Angelgeräte Manufaktur firmiert ist :!:
     
  4. angelkrankpati

    angelkrankpati Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Tagchen,

    selbst fische ich die modelle 240cm 15-40g zum Zanderangeln und zum Großgummiwerfen das 240cm 30-90gr ganiert mit ner technium. Beide Ruten sind sehr straff was ich persönlich sehr mag. Hatte bis zum heutigen Tage keinerlei Probleme...

    Top Preis Leistungsvermögen
     
  5. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Ich hatte eine 2,40er Bushwhacker in 15 - 40 g und war mit dieser grösstenteils auch zufrieden. Der Blank ist schon genial. Megaleicht und sehr schnell. Zum Gummifischangeln allerdings nur bedingt einsetzbar, weil doch recht filigran. Kleine Gummifische (bis 8 cm) machen natürlich keine größeren Schwierigkeiten, ich habe die Rute allerdings hauptsächlich zum Wobbeln eingesetzt. Allerdings -und das hat mich bewogen die Rute wieder zu verkaufen- bin ich mit dem Rollenhalter, der von oben nach unten schliesst nicht so richtig klar gekommen. Fasst sich irgendwie doch recht unangenehm an, wobei das wie bei sovielem Geschmackssache ist. Da gefällt mir die Griffvariante der Skeletor doch deutlich besser, weshalb ich mir eine solche gekauft habe, wobei die bei mir auch meist sinnlos rumsteht, was aber nur an meinen Persönlichen Einsatzmöglichkeiten damit liegt. Seis drum - wen die Rollenhalter/Griff-Lösung der Bushwhacker nicht stört, hat damit zweifellos eine Super-Rute. Erstaunlicherweise gefällt mir die 2,58er in 15 - 40 g als Gufirute wesentlich besser als die 2,40er. als ich erste bei einem Kollegen probegefischt habe, war ich sehr erstaunt, wie viel mehr Power das Teil hat. Gufis bis 12 cm lassen sich problemlos einsetzen.
    Zur Rollenfrage: Meine 2,40er Bw. bildete mit einer 3000er Technium SFB ein sehr ausgewogenes Gespann.
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Habt schon einmal vielen vielen Dank für Eure Antworten (Infos/Hinweise/Berichte/usw.), danke Euch :D
     
  7. sims

    sims Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    0
    Hi.

    Hab in diesem Thread
    http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/t=8148.html
    schon einiges zur 2,13 in 15-40 gesagt.

    Ich verwende eine RedArc10400 oder eine Daiwa Procaster 3000, oder ne Mitchell xe 300 gold.

    Was den Rollenhalter anbelangt so passen alle sehr gut, allerdings hab ich ein kleines Stück Filz untergeklebt. Ansonsten finde ich den Mechanismus mit dem herunterschraubbaren Halter perfekt. Noch nie hab ich ne Rute lieber in der Hand gehalten.
    Blank ist traumhaft, super präzise Würfe möglich.
    Einsatz Wobbler und Gufis.

    Wennst noch Fragen hast nur raus damit.
     
  8. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Ich fische die Rute ja unterem anderen Namen:
    DAM Calyber in 2,13m mit 14-42g in Verbindung mit der Quick Calyber 820 FD und bin auch richtig begeistert von dieser Combo :D

    Nur hätt' ich, wie oben schon genannt, ab und an ein paar cm mehr an Rutenlänge :oops:

    Weitere DAM Calyber Combos nutz ich auch:
    DAM Calyber in 2,28m mit 21-56g in Verbindung mit der Quick Calyber 830 FD und auch von dieser Combo bin ich begeistert :wink:

    DAM Calyber in 1,98mmit 7-28g in Verbindung mit der Quick Calyber 820 FD ist die kleinste Calyber in meinem Sortiment und mit der ML Aktion (Klasse) eine fine Forellen sowie Barsch Spinnerrute, eben für ganz fines Fischen.

    Die Prologic Savage Gear Bushwhacker sind einfach nur etwas länger und DAM schreibt andere Wurfgewichtseigenschaften auf den Blank, aber von der Straffheit nehmen sie sich nichts :!:

    Verglichen habe ich meine DAM Calyber 2,13m/14-42g mit der Prologic Savage Gear Bushwhacker 2,13m/14-42g und der Blank ist identisch :wink:

    Eine 2,40m Calyber mit 14-42g in MH (Aktion/Klasse) fehlt eben, da nur als ML vorhanden, einfach schade :!: Da greift die 2,40m Prologic Savage Gear Bushwhacker voll in die Niesche :wink:

    Die DAM Calber's sind alle, laut Katalog, ein paar cm kürzer als die Prologic Savage Gear Bushwhacker's :!:

    Eine ganz schwarze würd mich eben noch reizen, "haben wollen" eben :lol: :? :D :wink:

    Danke Euch und viele Grüße Lars
     

Diese Seite empfehlen