1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Probleme mit Scorpion Mg 1001

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von ondex, 21. Juni 2015.

  1. ondex

    ondex Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    1
    Moin!

    Ich habe leider ein Problem mit meiner Scorpion, die ich hier im Forum kürzlich ertauscht habe. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Die Rolle habe ich jetzt seit ca. zwei Wochen. Anfangs war ich sehr zufrieden. Allerdings gestern hat sie angefangen schleifende Geräusche beim Kurbeln zu machen. Nach kurzer Zeit hörte das Geräusch wieder auf. Jedoch nahm die Wurfweite rapide ab. Die Spule läuft im Wurf gut an. Aber dann habe ich das Gefühl, dass zu stark gebremst wird, obwohl nur ein Pin aktiviert ist. Heute habe ich die Lager getauscht. Dabei ist mir aufgefallen, dass etwas Feuchtigkeit in der Rolle war. Der Wechsel hat leider nichts an dem Problem geändert. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

    Beste Grüße
    Ondex
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2015
  2. joker

    joker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    375
    Likes erhalten:
    136
    Spulenachse säubern und mit nem Q-Tip das Piniongear von innen reinigen. Beides sollte trocken und schmutzfrei sein. Wasser, Öl, Schmutz kosten hier mächtig Wurfweite...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2015
  3. ondex

    ondex Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    1
    Beides ist trocken und schmutzfrei. Sonst noch eine Idee?
     
  4. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Spulenfläche säubern wo der Pin reibt / läuft. Diese dann auch leicht einölen, bringt auch einiges an Weite.
     

Diese Seite empfehlen