1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Probleme mit Mitchell Mag Pro 500

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Bass_Master, 23. Mai 2012.

  1. Bass_Master

    Bass_Master Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wenzenbach
    Hallo,

    habe mir letzte Woche ne neue Mitchell Mag Pro 500 Stationärrolle fürs UL Barschzuppeln gegönnt.
    Leider bin ich nicht so hundertprozentig zufrieden, da die Rolle bei Spannung (besonders deutlich beim angeln mit Spinnern) reibende Geräusche von sich gibt. Es ist nicht sooo schlimm stört aber trotzdem, vor allem weil die Rolle für mich als Student kein Schnäppchen war....
    Jetzt meine Frage: Was kann man dagegen tun? Bei der Lieferung war leider keine Bedienungsanleitung beigelegt, jedoch ein Tütchen mit 2 kleinen weißen Ringen, was für eine Funktion haben die?? Außerdem war noch ein komplett transparenter Sticker ohne Bedruckung dabei, für was ist der?
    Vielen Dank schon im Vorraus!

    lg Max
     
  2. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Der transparente Sticker ist auf jeden Fall für den Fuß der Rolle am Rutenhalter. Ansonsten fisch die Rolle erstmal ein - das gibt sich üblicherweise. Ansonsten hilft dir Pure Fishing mit Sicherheit mit einem unkomplizierten Rollentausch aus.
     
  3. Mix1975

    Mix1975 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Die kleinen weissen Plastikscheiben bzw. Ringe dienen dazu das Wickelbild der Spule anzupassen. Sie können, wenn du die Spule abnimmst, auf die Achse gesteckt oder abgezogen werden und vergrößern oder veringern so den Spulenhub. Dies bringt abhilfe bei einer konisch zulaufenden Schnurverlegung. Also wenn die Schnur nicht parallel zur Achse aufgewickelt wird d.h. du an einem Spulenrand mehr Schnur hast als auf der anderen Seite.
     
  4. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    jup, hatte ich auch. Rolle ging zurück zu pure fishing und ich hab mir dann was neues geholt.
     
  5. Bass_Master

    Bass_Master Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wenzenbach
    @mix1975: Also bei mir ist tatsächlich am unteren Teil der Spule mehr Schnur als oben, also Scheiben entfernen?

    Mir ist auch aufgefalln, dass ich die Spule im verbauten Zustand ein paar milimeter hoch und runter schieben kann... Ist das Normal?
    Hab die Rolle neu bei ebay gekauft und sie war auch schon am Wasser, geht das dann mit zurückschicken an Pure-Fishing??
     
  6. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    das ein bisschen Spiel ist, ganz normal. Ist schliesslich keine Rolle im oberen Bereich...
     
  7. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Das ist normal wie mein Vorredner schon sagt - aber jetzt fisch das Dingen doch erstmal ein und wart ab.
     
  8. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Einfischen hilft da auch nicht viel, hatte ebenfalls die 500er und die 1000er Mag pro lite, die 500er war an einer UL-Rute nach 5 Monaten oder so durch. Die 1000er hat meine Frau noch auf Ihrer Rute, ist allerdings nicht schön anzuhören wenn sie damit Angelt. Für einen Einsatz alle 2 Monate ist's aber ok.
     

Diese Seite empfehlen