1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Probleme/Hilfe bei der Wartung meiner Shimano Rarenium / Stradic

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Sicho, 24. März 2015.

  1. Sicho

    Sicho Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Moin an die Gemeinde,

    Ich habe mich an die Rollenwartung meiner Shimano Statios gemacht und irgendwie ist der Wurm drinnen. Daher würde mich interessieren, ob ihr bestimmte Kniffe und/oder Tricks habt, bzw. auf was Ihr beim Zusammenbau besonders achtet. Gibt es spezielle Ausrichtungen des Wormgear z.B., die euch aufgefallen sind?

    Zum Hintergrund:

    Angefangen habe ich mit meiner Rarenium 4000 Fa. Nach dem Zusammenbau, lief sie einfach nicht gut, irgendwie rau, kratzig und an einem Kurbelpunkt schleifte Sie. Also alles retour und von vorne Angefangen. Beim 7-mal lief sie dann plötzlich wie eine Eins, super smooth, wie ich mir es vorgestellt hatte.

    Nun dachte ich mir, Ok – du hast die Stellungen der Zahnräder zueinander nicht beachtet.

    Also die 2500 Stradic ci4+ aufgemacht, alles markiert, gesäubert und gefettet und wieder Exakt nach Markierungen zusammen gebaut…. Leider wieder der raue, kratzige Lauf wie Bei der Rarenium.

    Bin inzwischen auch bei 8-mal Aus- und Zusammenbauen angekommen und kann den Fehler Einfach nicht finden, bzw. ich weiß wirklich nicht, was ich bei der Rarenium anders gemacht haben könnte .

    Vielleicht habt ihr ja ähnliches erlebt und den Fehler gefunden?

    Schon einmal vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Philipp

    Ps: Wenn ihr einen Tipp habt zum Kugellager Upgrade am Wormgear, würde mich das auch freuen. Ich habe bei beiden Rollen das Plastik Bushing gegen Kugellager + Unterlegscheiben Getauscht. Bei beiden Rollen war der Lauf vergleichsweise schlechter. Ich glaube es liegt an den Unterlegscheiben, gibt es da eventuell eine Alternative (außer Bushing trimmen).
     
  2. Lars76

    Lars76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Themen:
    16
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei.Gö
    Hi
    Hast du dir die Explosionszeichnung der Stradic schon angesehen?
    Da kann man gut sehen wo alles hingehört.
    Rauher und kratziger Lauf, da kann nur etwas nicht 100% eingebaut worden sein.
     
  3. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    41
    Hat sie das vorher schon gemacht? Wie gereinigt und wie neu gefettet?
     
  4. Sicho

    Sicho Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    Danke ers tmal.


    @ Lars:
    Die Explosionszeichnung habe ich jetzt nocheinmal hoch und runter gelesen und kenne sie inzwischen fast auswendig, aber irgendwie erschließt sich mir mein Fehler nicht, alles ist an seinem angestammten Platz, jedenfalls soweit es mir ersichtlich ist.



    @ Tillamook
    Nein vorher hat sie es nicht gemacht. Am Wochenende hatte sie dann 2-3 Wellen Ostseewasser geschluckt, was ich zum Anlass genommen habe, sie zu reinigen,schmieren und das Kugellagerupgrade durchzuführen.


    Alle Kugellager sind neu, für das Getriebe habe ich ReelX Soft benutzt und für die Kugellager etc das Öl von ReelX. Gereinigt hatte ich alles mit Isopropanol aus der Apotheke.


    Achtest Du auf besondere Stellungen zwischen Wormshaft und dem Slider beim Zusammenbau? Meine Vermutung ist,
    dass da irgendwo mein Fehler liegt?



    Gruß
     
  5. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Gehäuseschrauben zu fest/ungleichmäßig angezogen?
    Rotormutter zu fest?
     

Diese Seite empfehlen