1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Probleme bei Power Line von Gigafish

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von strasse93, 26. Mai 2009.

  1. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Wie der Tiel schon sagt habe ich Probleme mit der Powerline von Gigafish
    Durchmesser ist 11 mm .
    Farbe Dunkelgrün.

    Das Probelm ist das sie schon bei geringem Wiederstand reist ,und das ist bis jetzt 4 mal passiert ,
    Hab auch immer weite Teile der Schnur abgeschnitten und habe jetzt 300m für ne 150m Fassende Spule verbraucht.
    Habe die Schnur direkt bei Gigafish bestellt und kan man die Schnur gegen eine neue ,hoffentlich hochwertigere umtauschen oder ganz sein Geld zurück verlangen ?
     
  2. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    du hast da 30 tage umtauschrecht, egal ob gefischt oder nicht!
    also ich benutze fast nur gigafish schnüre und hatte solche probleme noch nicht
     
  3. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich hatte solche probleme auch noch nicht, bisher aber deutlich!!! dünnere schnüre als 11mm gefischt.
    wieviel kriegste da eigtl auf ne rolle rauf :) ?
     
  4. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ja wie gesagt 150 m .
    kann man die gleiche Schnur ,nur ein bisschen stärker umtauschen ?
     
  5. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich würde mal anrufen und den Jungs das Problem schildern, bekommste sicherlich die 150m deiner Wunschschnur nachgeschickt...
     
  6. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    ja ich denke schon. die machen da keine probleme
     
  7. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ordentliche rolle, die du da hast. respekt
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nun mal im ernst.
    diese haarspalterei, diese klugscheißer immer hier...
    pff

    also die schnur ist wohl 0,11mm dick.
    darauf wollen die hinaus, die hier pöbeln.

    ich würde nicht weiter hochgehen in der stärke, wenn es nicht sein muss.
    ich selbst fische gigafish powerline und die reißt ja nieeeeeeeeeeeeee!!

    gruß,
    mike
     
  9. bluechipbandit

    bluechipbandit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    11 mm 8O ,das ist ja schon ein Seil :lol: Spass beiseite du meinst sicher 0,11 mm
    wie die anderen schon schrieben, ich würde die erst mal telefonisch reklamieren,vllt. hat sie einen Fehler.Ich hatte so ein Problem mal mit einer Fireline und konnte im Laden auch umtauschen.

    Gruß Mike
     
  10. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Ja ok danke ich werde da auf jeden Fall mal anrufen .
    und ja der Durchmesser ist 0.11 mm ,dass habe ich erhlich gesagt nicht berücksichtigt ;)
     
  11. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab mit der 0,11er Powerline eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht. Bei Hängern musste ich schon ordentlich ziehen, bis sie reisst.
    Jedoch hatte ich auch mal eine 0,07er, da hat die Tragkraft hinten und vorne nicht gestimmt. Wenns 2 kg waren, dann ist es viel gewesen.
    Du solltest, wenn es bei dir ähnlich der Fall ist auf jeden Fall reklamieren.
     
  12. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ich habe mich letztes Jahr auf der Messe in Berlin bequatschen lassen, die Powerline mal auszuprobieren, weil die so toll sein soll. Ich habe 150m der gelben 0,08er genommen und beim aufspulen ist mir aufgefallen, daß etwa auf 1/3 der Länge eine Unregelmäßigkeit/Verdickung in der Flechtung ist. OK, nicht weiter wild, das Ende nach hinten und gut is. Letztes WE habe ich die Schnur dann endlich mal ausprobiert und bin ziemlich enttäuscht. Obwohl meine Rolle (2500er Aspire) eine top Schnurverlegung hat, hatte ich häufig lose Klänge auf der Spule, die dann auch zu zwei hübschen Vogelnestern geführt haben. Das kenne ich z.B. von der Fireline gar nicht (die aber wieder andere Nachteile hat). So werde ich die Leine diese Saison runterfischen und mich dann nach einer Alternative umschauen. Empfehlungen sind willkommen (Power Pro, Spiderwire, ... ???).

    Viele Grüße, Matthias
     
  13. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo zusammen,

    nachdem ich in den vergangenen Jahren Fireline smoke 0,17mm, Fireline Crystal 0,8 / 0,10 / 0,17mm, PowerPro 5lb bis 15lb, Powerline gelb - dünnste Stärke und Stroft GTP Typ 2 (4Kg) ausprobiert habe, kann ich eigentlich nur die Stroft loben!
    Alle anderen Schnüre haben ihre Macken, vor allem bei kleinen Durchmessern (Tip: die PowerPro ab 10lb aus USA für Zander und Hecht ist gut und günstig).
    Die Stroft hält wirklich, was sie verspricht, ist farbstabil, dünn, franst nicht aus, gleitet toll von der Rolle, mit einfachem Schlaufenknoten liegt sie knapp unter der angegebenen Tragkraft - mit NoKnot Verbinder liegt sie darüber......toll!
    Einziger Nachteil: es ist die teuerste aller Schnüre!!!
    Hätte ich aber von Anfang an die Stroft gewählt, wäre es insgesamt günstiger gekommen und ich hätte mir viel Ärger gespart.

    Grüsse

    Nils
     
  14. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Also die Spiderwire ist bei mir (auch auf "günstigeren" Rollen) brav und funktionell,verliert zwar etwas Farbe auf den ersten Metern,das stört aber nicht weiter...
     
  15. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Bei mir ist es genau umgekehrt. Diversen, wechselnden Ärger mit der Fireline und langfristig kaum Sorgen mit der Gigafish.
    Letztere ist sehr weich und deswegen gibt es auch mal lockere Klänge, die auf kleinen Rollen auch mal eine Perrücke bilden können. Mit der Redarc harmonierte die gar nicht. Auf der Technium ist sie Top.
    Ich fische die 0,08er. die ist weit besser aus die 0,12er Fireline, die schon nach ein paar Mal rau wird (daüfr aber besser fliegt).

    Deine Spule war wohl fehlerhaft.

    LG, Tommi
     
  16. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich fische die 0,08er Powerline auf einer 1000er TwinPower.
    Absolut gar keine Probleme !!! Und ich twitche manchmal auch nur Löcher in die Luft und nehme dann auch noch lose, lockere Schnur auf...
    NIX !
     
  17. donlotis

    donlotis Nachläufer

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Hatte auch mal die 0,11er Powerline und keine Probleme damit...

    Gruß donlotis
     
  18. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hhmmm, seltsam ... vielleicht hatte ich die Spule auch etwas zu voll gemacht?! Daß die Powerline sehr weich ist, ist mir auch aufgefallen. Vielleicht sind die etwas steiferen Thermofusionsschnüre doch besser für mich geeignet?! Ich behalte dann mal die Stroft, PowerPro und Spiderwire im Hinterkopf ... wie weich/steif sind die im Vergleich zur Fireline?

    Gruß, Matthias
     
  19. Szitnick

    Szitnick Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Pike-on-the-fly,

    von der spiderwire habe ich wie erwähnt keine Ahnung. Die Fireline ist die steifeste Schnur von allen. Das liegt am Aufbau - verdrehte Dynemafasern, die mit Hitze verschmolzen werden und dann einer Monofilen ähneln. Die PowerPro / Stroft sind wirklich geflochtene Schnüre. Die PowerPro hat ein Coating aus eingefäbtem Wachs - ist erst recht steif, wird dann mit dem Fischen weicher, das Wachs wäscht sich aus und sie wird dadurch auch heller. Die Stroft ist von Anfang an sehr weich. Ob sie farbstabil bleibt, kann ich noch nicht sagen.

    Grüsse

    Nils
     
  20. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo,

    also ich fische die Powerline in 0,07; 0,11 und 0,14 mm. Ich habe noch nie Probleme gehabt. Super Schnur zum Top Preis.

    Probleme hatte ich mal mit dem Fluro Carbon. Die gesamten 20 m waren rau. Also habe ich dort angerufen und zwei Tage später hatte ich eine neue Spule, die einmanfrei war.
    Das war aber auch ein einzelfall, sonst war immer alles Top.
     

Diese Seite empfehlen