1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit Stroft Mono und Stradic FJ

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Sandro, 27. März 2012.

  1. Sandro

    Sandro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wächtersbach
    Hi,

    ich habe mir vor einigen Wochen eine Stradic 2500 Fj gekauft. Vor einer Woche habe ich mir dann bei meinem Stammhändler eine 0,22 Stroft Mono darauf spulen lassen.

    Heute habe ich sie zum zweiten mal gefischt und ich drehe noch durch.

    Geangelt habe ich mit kleinen Spinnern (gr. 1-3 und Effzet 3cm) an einer relativ kleinen Bach/Fluss. Jedesmal wenn ich einen Pendelwurf machen will bzw. muss, fliegt mir massig Schnur von der Spule.

    War mein Händler einfach nur zu dumm die Spule zu füllen oder gibt es andere möglichkeiten was das sein kann?

    Habe heute bestimmt 20 meter Schnur runter schneiden müssen weil sich die Kac...e vertütelt hat.

    Habt Ihr Ideen oder soll ich gleich ne andere Schnur in einem anderen Laden drauf machen lassen?

    Danke und lg
     
  2. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kauf dir doch gleich ein Geflecht und Flourcarbon vorschalten, gut ist's.
     
  3. Sandro

    Sandro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wächtersbach
    Hi,

    wollt ich eigentlich vermeiden.... deshalb habe ich mir die Mono ja gekauft.

    Ich nehme die Rolle fast nur auf Forelle am kleinen Bach. Finde da macht eine Mono mehr Sinn.
     
  4. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Würde dir die STROFT GTM in der 0,16 mm empfehlen in 3kg.
    Das müsste ausreichen denke ich mal. ;)
     
  5. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    leg die spule mal in warmes(heißes) wasser das hat bei mir immer geholfen wenn die mono nicht so wie ich wollte
     
  6. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    wieso so'n Aufwand :?:
     
  7. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Weil´s hilft ?
    Lass dir die Schnur das nächste mal nicht vom Händler aufspulen sondern mach´s so wie Stroft empfiehlt: Spule mit dem Etikett nach unten auf den Boden und aufspulen. Ich fische sie als 20er auf Forellen und habe keinerlei Drall obwohl ich immer ohne Wirbel fische, 0,16er wäre mir viel zu dünn.
    Geflochtene taugt zum Bachfischen auf Forellen nichts, da fehlt mir der Dämpfer und die Sichtbarkeit stört.
     
  8. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, aber Forellen wiegen nicht oft um die 3 kg.
     
  9. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.380
    Likes erhalten:
    267
    Vielleicht hat er dir die Spule einfach zu voll gemacht? Die Shimanospulen haben eine spezielle Abwurfkante, so eine Schräge. Dadurch ist es nicht zwingend notwendig, bzw. nicht erwünscht, die Spule bis zum Rand voll zu machen, sondern nur bis zur Kante dieser "Schräge". Da Mono etwas eigenwilliger ist, könnte es sein, dass dies den Effekt des von der Spule hüpfens zusätzlich verstärkt.

    Wäre so meine Erklärung dafür.
     
  10. DerAndi

    DerAndi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Das ist ein Nachteil an "Großspulen" beim Händler. Hatte auch immer das Problem und seit ich selbst spule ist das komischerweise wie weggeblasen
     
  11. Sandro

    Sandro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wächtersbach
    Hi,

    vielen Dank schon mal für die Tips. Werd das mit dem warmen Wasser mal probieren. Ansonsten kommt sie runter und ich spule sie selbst.
     
  12. Sandro

    Sandro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wächtersbach
    sorry doppel post
     

Diese Seite empfehlen