1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit Rozemejier-Gufis?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Promachos, 1. Juli 2010.

  1. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Ich habe mir vor einiger Zeit einige Gufis von Rozemejer, u.d. den Octotail, gekauft und stelle nach dem Aufziehen des Jigkopfes fest, dass die Gufis aufplatzen und sich ein ekliger, stinkender weißer Belag auf den Bleiköpfen bildet.
    Meiner Meinung nach muss es an den Gufis liegen, denn ich verwende die Jigköpfe, die übrigens auch unterschiedliche Fabrikate sind, ansonsten ohne Probleme. Natürlich habe ich auch keinen Sekundenkleber oder ähnliches verwendet.
    Welche Erfahrungen habt ihr mit den Gufis von Rozemejier gemacht?

    Gruß Promachos
     

    Anhänge:

  2. tommi85

    tommi85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    Bei mir gabs die gleiche Reaktion... :roll:
     
  3. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Ist ein bekanntes Problem, hast also nichts falsch gemacht. Einfach Hersteller wechseln, sowas darf nicht sein.
     
  4. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Die Reaktion mit den Bleiköpfen kenn ich z.T. auch von anderen Herstellern: z.B. von den wedgetails, Jenzi walkers trout etc. ==> Gnuppel abknipsen und Sekundenkleber nehmen.
     
  5. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
  6. Malle86

    Malle86 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Brombachsee
    Das mit dem Sekundenkleber verhindert zwar das aufplatzen die "weiße-Siffe" kommt aber trotzdem mit der Zeit. In den Gummis ist irgentwas drinn was sich mit dem Blei nicht verträgt.
    Bei mir sind die Teile alle in die Tonne gewandert und nie wieder gekauft worden.
     
  7. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Ja, gut. Das ist dann wiederrum verständlich. Und eigendlich, nein auch uneigendlich eine Frechheit die seinesgleichen sucht. Wie kann man denn bitte ein Produkt vermarkten, welches dann so minderwertige quallität hat. Und dann von Bertus... sachen gibts :eek:
     
  8. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    ...hat nicht unbedingt mit der qualität zu tun, passiert meistens bei ködern mit hohem anteil an weichmachern. sehr weiche gummis wie der octotail oder slottershad spezial zb neigen schnell zur "reaktion" mit dem blei am jig, woduch dann der "belag" auftritt. bei härteren gummimischungen kann es auch passieren, dann wenn die jigs länger kontakt mit dem gummi haben. (passiert bei mir aber seltener, da ich sie meistens vorher abreisse! :/ ). da ich meist ganze verpackungseinheiten-also beutelweise gummis bestelle habe ich auch dieses problem. einfach mal den weichmacher mit nem lappen an den kontaktstellen zum blei abwischen- hilft beim ankleben und kann die reaktion verzögern.
    wenn du es ganz vermeiden willst solltest du jigs und gummis getrennt aufbewahren und erst kurz vorm fischen zusammenbringen...
     
  9. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    der weisse Belag kommt vom Weichmacher der GuFis. Das ist nix schlimmes und passiert bei dem ein oder anderen Teil schon mal (je nach Bleisorte oft auch unterschiedlich). Es ist halt bisl lästig
    Das Aufplatzen, was beim Fin-S z. B. auch vorkommen kann (je nach dicke des Bleies auf dem Schaft), wird durch Aufschmelzen auf den Bleikopf verhindert.
    Dazu einfach vor dem Aufschieben auf den "Bleiknubbel" diesen mit dem Feuerzeug heiss machen - ohne das Blei zu schmelzen 8) und dann in das Gummi hinein schmelzen. Dadurch platzt nix auf und man braucht auch keinen Sekundenkleber, damit alles hält. Das Schmelzen verhindert auch bisl das Reagieren vom Blei mit dem Weichmacher, da dann das Gummi dort "versiegelt" ist. Ganz lässt es sich nicht verhindern.

    Gruss
    Michael
     
  10. OOOO

    OOOO Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck / Berlin
    Schon mal überlegt, was der Weichmacher mit Eurer Gesundheit macht, wenn schon Blei so heftig drauf reagiert?
     
  11. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Richtig! Das ist es eigentlich, was mich an der Sache am meisten stört, nicht die paar Cent für die Gufis. Zusätzlich ist auch gelöstes Blei nicht wirklich förderlich für die Gesundheit.
    Ich habe die Teile nach dem Photoshoting jedenfalls "steril" verpackt und bringe sie zur Sondermüll-Sammelstelle.

    Gruß Promachos
     
  12. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Bei mir ist das auch passiert. das siffte richtig, ne ganze Box voller Rozemeijer-Köder...die kosten ja auch Kohle die Teile.
    Habe die komplette Box entsorgt, ca. 50 "bebleite" Köder-nervig!!
     

Diese Seite empfehlen