1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit der Verbindung FC zu Geflochtener

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von gierkrich, 15. Dezember 2015.

  1. gierkrich

    gierkrich Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich habe folgendes Problem, meine Hauptschnur reißt öfter direkt hinter dem Verbindungsknoten. Als Knoten verwende ich den FG Knoten und es kommt mir so vor als ob die Schnur angerieben wird oder so, denn direkt nach dem binden hält der Knoten Bombe. Meine Frage ist nun ob irgend jemand ein ähnliches Problem hat bzw. hatte und eine Lösung parat hat.
    Achso falls es wichtig ist ich verwende eine 0,8 Momoi als Hauptschnur.
    Mfg Stephan
     
  2. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Moin,

    hatte neulichn n ähnliches Problem mit ner Sunline Super PE. Erst hat die Schnur super gehalten, dann nach ca. 3 Monaten gingen die Abrisse hinterm FG Knoten los. Nach dem dritten Abriss die Schnur umgedreht und wieder ist die Hauptschnur gerissen. Das restliche Setup (Rute, Rolle, Fluro, Snaps...etc.) war immer das gleiche... Hab dann die Schnur gewechselt, jetzt ist Ruhe.

    Gruß J
     
  3. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Same here, Sunline Super PE in 8lbs. Sonst, mit allen anderen Schnüren, ist der Knoten bisher der zuverlässigste, den ich binden kann.
     
  4. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ihr solltet mal die realen Tragwerte eurer Schnüre testen.
    Mono hat oftmals mehr als angeben geflochtene ehr weniger.
    Wenn ihr dann einen Hänger habt reist euch die Hauptschnur direkt am Knoten weg weil es halt einfach der schwächste Punkt ist. Sprich sieht aus als ob die Hauptschnur einfach so gerissen ist aber direkt am Knoten, da der ja die Tragkraft schwächt.
     
  5. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell

    Und der Tragkraft test meiner monofilen bringt was?
     
  6. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn deine Vorfachschnur mehr ab kann als deine geflochtene reist deine geflochtene halt vor der Mono.

    Ich habe beim Zander z.b. ein Vorfach das vor meiner geflochtenen reist so muss ich nicht bei jedem Hänger neu Knoten und verliere nicht so viel geflochtene Schnur.
    Bei mir reist in der Regel der Knoten am Snap da die Mono schwächer ist als meine geflochtene.
    Neuer Snap ran und weiter geht's das ganze dauert nicht mal 10 Sekunden.
     
  7. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Mike, dein Einsatz in allen Ehren. Aber wo in meinem Post steht, dass meine Mono stärker ist als meine geflochtene?
    Das System war ne Zeit lang stabil und ist immer am Knoten vor dem Snap gerissen. Logisch es wurden ja auch keine Komponenten ausgetauscht.

    Kurzes edit.... beim TE ist das jetzt nicht deutlich ersichtlich. Bitte um Angaben.
     
  8. gierkrich

    gierkrich Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Also ich nutze 0,18 FC das reißt wenn ich den Knoten neu binde immer zuerst. Desweiteren reißt die Schnur bei mir nicht nur beim Hänger lösen sondern auch schon 2 mal im Drill und die Barsche die da dran waren sind keine Riesen gewesen. Ich denke das irgendetwas mit der Zeit die Schnur schädigt oder so ähnlich. Ich werde die Rolle mal an eine andere Rute schrauben und testen ob es sich dort genauso verhält.
     
  9. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Es gibt da eigentlich ne ganze Reihe an Fehlerquellen die kontrolliert werden sollten.

    Also erstmal wie oben schon geschrieben, Tragkräfte der einzelnen Komponenten. Dann ob einer der Ringe oder das Schnurlaufröllchen der Rolle beschädigt ist oder sonst eine Stelle vorhanden ist die scharfe Kanten aufweist, durch Schrammen z.b.
    Dann, wir lange Wählst du deine Vorfächer ? In etwas die Länge dass dein Finger immer beim Wurf kurz oberhalb des Knotens sitzt ? Falls ja und du fischst eine 8-fach geflochtene Schnur, kontrolliere ob due rauhe Finger hast, nutzt du Handschuhe oder gar angeknabberte Fingernägel ? Die einzelnen Fassern 8-facht geflochtener Schnüre sind teils sehr empfindliche und können insbesondere im Winter bei rauen Fingern durch Kälte u.s.w schnell in Mitleidenschaft geraten, insbesondere bei vielen Würfen wenn die rauen Finger immer mit den gleichen Stellen in Kontakt kommen.
    Auch wenn alle Fehlerquellen ausgeschlossen wurden, der FG-Knoten hält in der Regel so gut, dass die letzten Meter Schnur zum Köder hin oft sehr lange genutzt werden, teils sehr viel länger als bei normalen Knoten, daher sollten ab und an die ersten 1-3 Meter einfach abgeschnitten werden, da die Schnur einfach zu sehr beansprucht wird durch die vielen Würfe.
     
  10. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    325
    Ort:
    Herford / OWL
    Deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Meine Vorfächer fische ich etwa 1,5 x Rutenlänge, wenn das Vorfach runtergefischt ist und es zeit zum neu anbinden ist, schnibbel ich meist gleich 1,5m von der PE mit ab...

    Auch das kommt mir sehr bekannt vor, hab letzten Winter mehrfach ne Daiwa 8Braid mit meinen Handschuhen "gekillt", hat nen paar Abrisse gedauert, bis ich drauf gekommen wo das Problem liegt...
     
  11. gierkrich

    gierkrich Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Hm hört sich erstmal interessant an das mit der Vorfachlänge kann ich jedoch ausschließen da ich diese stark variiert habe. Was ich jedoch mal ausprobieren kann ist das Vorfach so kurz zu machen, dass es garnicht durch die Ringe muss. Ansonsten fische ich viel mit Handschuhen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2015
  12. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.749
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Wenn die Ringe u.s.w nicht beschädigt sind, dann kann der Knoten ruhig durch die Ringe. Das macht dem normal nix. Ich tippe auf die Handschuhe. Im Sommer ohne Handschuhe hattest du das Problem nicht oder ? :)
     
  13. gierkrich

    gierkrich Angellateinschüler

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische diese Schnur erst seit ca. 2 Monaten und das Problem bestand vorher nicht. Aber es kann schon sein. Dann werde ich mal die nächste Zeit mit kalten Fingern angeln und hoffen das es besser wird. :)
     
  14. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Genau so ist es es war nicht ersichtlich!
     
  15. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell

    Yo sorry, für mich iss die Abstimmung von PE zu Vorfach so selbstverständlich, dass ich da gar nicht mehr dran gedacht hab.:oops:
    In meinem Fall war es aber wirklich die Line, kp was die für n Problem hat?

    Gruß J
     

Diese Seite empfehlen