1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit der Bremse

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Barsch_meister, 20. September 2012.

  1. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    habe vor kurzem hier im Forum ne Daiwa TD itö 105Hl erstanden es war auch alles in Ordnung mit der Rolle.
    Da sie gebraucht war hab ich sie auseinander gebaut um sie mal komplett zu reinigen. Doch nachdem ich sie wieder zusammen gebaut habe funktionierte die Bremse nicht mehr.
    Die Spule dreht sich immer gleich leicht egal wie fest ich die Bremse zu ziehe und zusätzlich dreht sich die Kurbel je fester ich die Bremse zuziehe immer schwerer.

    Ich hab die Rolle schon zich mal auseinander geschraubt un wiederzu geschraubt aber ich steige einfach nicht dahinter wo der Fehler liegt.

    Habt ihr schon mal ähnliche Erfahrungen mit euren Rollen gemacht ?

    Gruß Julian
     
  2. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und noch ne andere Frage: müssen die Bremscheiben trocken oder gefettet sein ?

    so also ich habs jetzt schon soweit dass die bremse bei der spule die Wirkung entfaltet die sie soll aber trotzdem kurbelt es sich schwerer je stärker ich die bremse zuziehe
     
  3. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das Problem hat sich so eben geklärt eine winzige Scheibe war am falschem Platz
    was so ein kleiner Fehler für große Auswirkungen haben kann
     
  4. Spinnfischer98

    Spinnfischer98 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wasungen
    Da war aber einer fleißig! ;D
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Gut dass du das Problem lösen konntest, tolle Rolle übrigens.
    Die Bremsscheiben müssen gefettet sein, nicht trocken.
     
  6. Barsch_meister

    Barsch_meister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Werde jetzt aber auf alle Fälle noch andere Bremsscheiben einbauen denn die schon eingebauten sind nicht wirklich überzeugend und ruckeln richtig

    Welche würdet ihr denn empfehlen gibt´s noch Alternativen zu Smoooth
    Drags ?

    Existiert Reel Dreams eigentlich noch ?
     

Diese Seite empfehlen