1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit Abu Revo Premier

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Snowmaan, 4. August 2009.

  1. Snowmaan

    Snowmaan Barsch Simpson

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Boardgemeinde,

    im Frühjahr habe ich mir eine Baitcastingausrüstung zugelegt, bestehend aus einer Abu Revo Premier & eine Major Craft Beneyro Baitcast - BNC-66M. So viel vorab...

    Seit ein paar Tagen vernehme ich ein leichtes "Knattern" der Rolle. Leider kann ich nicht genau zuordnen was das Geräusch verursacht oder wo es her kommt, aber ich vermute, dass das Problem unter der Kurbel liegt. Laufen tut die Rolle meiner Meinung nach einwandfrei, aber es hört sich eben nicht so toll an.

    Hat einer von euch schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

    Wenn ich wüsste wie, dann würde ich die Rolle mal auseinander bauen, aber da geht es schon los... :?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Hi,

    hast Du eine Explosionszeichnung Deiner Abu Revo Premier erhalten - im Karton?

    Wie bei den meisten BCastern musst Du die Mutter auf der Kurbelmitte lösen und die an dieser Seite befindlichen Schrauben an der Gehäusewand los(e) drehen. Dann sollte eigentlich schon was zu erkennen sein - ob was wackelt / sich gelöst hat. Es könnten z.B. die Fliehkraft gewichte sein (falls die Abu sowas hat, ich habe keine Abu...), die Geräusche machen?

    Vorher nicht vorhandenes Schleifen, oder Klackern hört sich jedenfalls langfristig nach Verschleiß an.

    Gruß
    Alex
     
  3. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Ich hatte ein "knattern" sobald Last auf die Rolle wirkte, liess sich nach einmalig weiterem fischen sogar in Form von Vibrationen spüren. Hab sie eingeschickt und ne Neue bekommen. Bei der ist das bis heute nicht aufgetreten. Eigentlich macht die Rolle genau Null Geräusche, so dass ich dir auch raten würde sie umzutauschen .

    Habe vor einiger Zeit mal nach dem Problem in Ami-Foren gesucht und dort wurde ebenfalls von meinem Problem gesprochen, mit der gleichen Vorgehensweise.

    Gruss

    Mathes
     
  4. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    Meine PRM hat auch schon en bisschen geklackert, hab se dann einfach auseinangergenommen, en bissle geölt und gut war.
     
  5. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ich würde sie erst mal ganz auseinanderschrauben (mit explosionszeichnung kein problem) und dann wieder zusammenbauen.
     
  6. Snowmaan

    Snowmaan Barsch Simpson

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die schnellen Antworten, klasse! Ich werde heute Abend die Rolle mal auseinanderbauen, um zu schauen was Sache ist...

    Falls ich nichts ausmachen kann, werde ich sie wohl einschicken müssen, aber warten wir's mal ab...
     
  7. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Wenn Du die Möglichkeit zum Einschicken hast würde ich dass Schrauben vorerst lassen, damit man die keine "ungeschickte Manipulation" unterstellt.
    Aber das musst Du entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen