1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem bei Popperanköderung

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Stachelritter_16, 23. Oktober 2012.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    ich habe den Illex Sk pop. Ich finde den wirklich toll, aber die Anköderung ist meiner Meinung nach nicht gerade einfach, da der Sprengring sehr tief im Konkavmaul sitzt. Selbst mit einem 000er tiny snap von Illex habe ich Probleme den Köder zügig anzuködern. Wie handhabt ihr das, oder kennt ihr gar Tricks?
    Gruß
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    bei nem Rappala Skitter Pop hab ich damals einfach nen Sprengring angebaut
     
  3. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe den auch und muss dir recht geben, das Anködern geht sehr schlecht. Bleibt dir wohl nix anderes übrig den direkt an's FC Vorfach zu binden. :)

    Habe auch den Sebille Bonga bei den hast dieses Problem nicht.
     
  4. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Stimmt, der hat ja keinen Sprengring. Ich könnte einen dranmachen. Mit dem Fc wäre mir wegen Hechten zu unsicher.
     
  5. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Achso, ja denn baust dir dort einfach dein Stahl/Titan ranmit nem Clip am Ende, geht auch.
    Denke aber die Idee mit dem Sprengring ist besser ;)
     
  6. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Was für ein Clip(meinst du snap? Das funzt nicht.)?
    Ja das mit dem Sprengring ist nicht schlecht. Die sind wohl von Lidl, ist das egal?
     
  7. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    .................................................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  8. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich kenn die Dinger von Lidl nicht, werde sie auch nie kennenlernen. Aber achte darauf, dass sie hochwertig sind, nicht, dass der SK Pop nachher weg ist. Zu groß/schwer ist natürlich auch schlecht
     
  9. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Nur Illex und Luck craft soll das wahre sein? Das habe ich so nie gesagt. Und außerdem ist es aber völlig legitim eine oder mehrere Lieblinsmarken zu haben. Und in Zukunft würde ich mir wünschen, wenn du das unterlässt, das du meine threads zumüllst.
    Danke für dein Verständnis.
    Aber ich nehme die von Lidl. Warum? Weil ich nur die habe und noch nie welche brauchte. Aber womöglich hole ich mir mal welche im Angelladen, schließlich kostet das ja nix :lol: .

    "Aber achte darauf, dass sie hochwertig sind, nicht, dass der SK Pop nachher weg ist. Zu groß/schwer ist natürlich auch schlecht"

    Ja, das ist irgendwie auch meine "Sorge".
     
  10. Spinnfischer98

    Spinnfischer98 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wasungen
    Sieh einfach nach ob die Drähte des Sprengringes sich nicht zu leicht auseinander ziehen lassen und ob er sich nicht aufbiegt wen du ihn auseinander ziehst!

    Wen beides nicht der Fall ist kannst du ihn ohne Sorgen benutzen! :D
     
  11. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    @Spinnfischer98: Danke für den Tipp.
    Zu Lidl: Klar kann man da nix tolles erwarten, aber ich fand diese Box für einen 10er echt gut. Posen, Haken Bleie usw waren drin. Die Box ist gut, wennman mal mit der Pose angelt, denn dann hat man alles dabei, für den Fall eines deftigen Hängers. Wobei zu den Haken sage ich mal nix, oder besser das: Ich habe mal am Teich angeschlagen, kurzer Widerstand, eingekurbelt......Hakenvorfach dran, Haken ab :roll: .
    Und die Posen, Leute hört mir auf mit den Posen :lol: . Aber Blei z.B kann man bei Lidl kaufen. Blei ist Blei :D
     
  12. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Also das von Zanderlui war ironisch gemeint ;)
    Er gibt dir in seinem letzten Satz doch eine vernünftige Antwort!
    Ansonsten kann ich zum Thema nicht viel beitragen, außer, dass ich ihn direkt an die Hauptschnur knoten würde, insofern es keine Hechte im Gewässer gibt.
    Gruß,
    Tobias
     
  13. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    586
    Ort:
    die Maus...
    Wenn Du kleinere Köder von ihren überflüssigen und verletzungsträchtigen Bauchdrillingen befreist, fallen doch immer ein paar Sprengringe an... Ggf. sogar von LC, Illex und Co. :) ...

    Wenn Du lobenswerterweise mit Stahlvorfach fischst, kannst Du doch den Stahl direkt an die Öse knoten oder crimpen. Dann bleibt das Vorfach eben fest am Köder, und dieser lässt sich inkl. Vorfach umso leichter wechseln.
     
  14. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Kleine Hardbaits(<6g) und Toppies knote ich immer direkt an!!!
     
  15. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Direkt anknoten kann ich sie aber nicht, weil die Hechtgefahr zu groß ist.
    Und die Sprengringe der Illexwobbler möchte ich nicht verwenden, weil ich diese ja benutze.
    Trotzdem danke,
    und Zanderlui,wenn das Ironie war, dann nehme ich alles zurück.
     
  16. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    genau das meinte ich...

    Kauf dir Knotbares Vorfach, z.b. BOA das taugt und wenn du das mit den Stahlknoten nicht hinbekommen solltest, zieh den stahl durch die Köderöse-> Schlaufe->Quetschhülse und zu...Am anderen Ende dann das gleiche nur in die Schlaufe würde ich ein Clip oder Miniwirbel einhängen...So ist das Stahl/Titanvorfach direkt am Popper...
     
  17. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Das ist eine gute Idee, aber die nächste Zeit fische ich den nicht. Und ehrlich gesagt ist mir das Titan zum Questschen zu teuer. Ich habe lieber die Fertigvorfächer von Quantum specialist. Gerade die passen nämlich, weil ich die Ul wobbler nicht/wenig im Suspendverhalten stören möchte.
     
  18. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    586
    Ort:
    die Maus...
    Na, wenn's eine gute Idee ist, dann kannst Du es Dir ja merken, bis Du den Köder wieder fischst...

    Mit Fertigvorfächern geht das natürlich nicht, aber das Preisargument ist hinsichtlich der Empfehlung von BOA-Titan nicht stichhaltig - rechne mal durch, was Du sparst, wenn Du Dir die Vorfächer selbst herstellst. Ob Du bei unterschiedlichem Titan Differenzen im Schwebeverhalten feststellen könntest, das wage ich mal sehr stark zu bezweifeln, dürfte also unter diesem Aspekt relativ egal sein, ob BOA, Quantum oder sonstwas.
     
  19. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ja, aber das meiste Titan hat direkt immer eine Tragkraft von 20 oder 30 kg. Ein bisschen viel würde ich sagen.
     
  20. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.308
    Likes erhalten:
    586
    Ort:
    die Maus...
    Da solltest Du Dich mal etwas besser informieren, würde ich sagen... BOA gibt's auch mit ganz zarten Tragkräftchen von 4,5 oder 6 kg. Wir reden doch hier über's Barsch-Angeln, oder? Da kannst Du schon davon ausgehen, dass wir Dir keine wels-tauglichen Titan-Taue aufschwatzen wollen. :roll:
     

Diese Seite empfehlen