1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Preiswertere Alternative zur Rocksweeper Nano

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von struppi13, 23. Dezember 2013.

  1. struppi13

    struppi13 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ich suche eine Spinning Rute, welche sich gut für das Jiggen eignet. Sie sollte einen recht kurzen Blank haben, sowie schnell und straff sein.
    Mein Budget geht bis 100-120 €.
    Von der Aktion und dem Ködergefühl sollte sie ähnlich zur Rocksweeper sein.
    Wg. könnte oder sollte ungefähr bei 5-20 Gr liegen, gerne aber auch darunter.

    Vielen Dank schoneinmal im Vorraus
    Mfg Erik
     
  2. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Länge, Erik? 2,10 wie die 702er RS?
     
  3. struppi13

    struppi13 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ja genau 2.10.
     
  4. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo.

    Mein Geheimtipp: Berkley Ripple Pro. Mit etwas Geduld und Glück in der von dir gewünschten Preisklasse erhältlich.

    Gruß Promachos
     
  5. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    ne preiswertere alternative zur 702er rocke, als allroundrute zum jiggen, twitchen & topwatern würde mich auch interessieren...aber bitte nix mit gelben streifen drauf: ;)

    evtl ne tailwalk? :confused:
     
  6. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    ne Rocke bekommst Du doch regelmäßig unter 200€. Hier im Forum doch eigentlich auch. Ansonsten uneingeschränkt Pezon&Michel Gunki Bush S195M. Ist zwar etwas kürzer, aber von Aktion und Bisserkennung der Hammer.
     
  7. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Wie heißt's so schön: De gustibus non est disputandum.
    Meine Meinung: form follows function.

    Gruß Promachos
     
  8. Sharky0815

    Sharky0815 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    1
    Stimmt die Ripple Pro ist echt eine gute Altenative zur Rocke.
    Habe ich in der Bucht schon öfters für 60-70 Euro gesehen.
    Wenn nur der gelbe Strich nicht währe.
     
  9. KurzeRute

    KurzeRute Belly Burner

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Von mir auch ne absoluste Empfehlung für die alte Ripple pro in 2,07 m. Die ist eine viel reinrassigere ex-fast Jigge als die allroundigere Rocke.
    Wenn der gelbe Strich ein Problem darstellt gibt es ja noch die neuere Evo. Oder die kleinen Schwestern der Ripple, die Berkley Pulse oder Mitchell Extreme,mag pro (lite,evo usw)

    Auch eine echte Preis-leistungsbombe: Greys Prowla Platinum Specialist Pro in 1,98. Länge ist bei allen der Reihe gleich, Als WG würde ich für dich -50 empfehlen. Ich war für den Preis echt erstaunt wie geil der Blank und die Ausgewogenheit ist.

    Tailwalk, Major Craft, Graphiteleader bieten nichts vergleichbares in der Länge und dem WG als Spinning. Da müsstest du ne BC nehmen, dann hast Du Auswahl. Finde ich als Jigge aber nicht optimal.
     
  10. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    11
    Shimano Yasei Aori 9-15 gr. Mit der kannst du von 5cm Gummies mit nem 5gr.-Kopf bis hin zum 10cm Gummi mit nem 14gr.-Kopf werfen und auch ordentlich führen. Die hat enorm Power, aber ein kleiner Hecht mit 40cm macht auch schon Spass.
     
  11. struppi13

    struppi13 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Gibt es die Ripple Pro in 5 -12 Gramm auch als 2 teilige Rute?
    vielen dank erstmal für die vielen Tipps
     
  12. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Gönn dir eine Shimano Biomaster oder die Mitchel Mag-pro lite sie ist viel günstiger als dein Bügee und extrem gut!
     
  13. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Ne Biomaster und total gut? Wo kommen wir denn da hin? Hab die Tage ne Okuma One Rod bestellt. Wenn die was taugt, sag ich hier bescheid, da diese Rute doch nochmal bissl günstiger ist als die Rocke.
     
  14. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Na das hab ich auch gerade gedacht. Da rechtfertigt aber einer seinen Kauf vor sich selbst.
     
  15. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Warum findet ihr die biomaster denn so schlecht?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
     
  16. MaxKauf

    MaxKauf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    0
    Eigentlich ist die Biomaster sogar eine richtig gute Rute.
     
  17. barschaholic

    barschaholic Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    4
    Daiwa Generation black twitchn Stick oder shad caster kann ich empfehlen machen beide nen Heiden Spaß

    Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk
     
  18. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Und hast die Okuma schon? Wenn ja wie gefällt sie dir?
     
  19. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    @Guido
    Hi,
    ja sie kam am Montag an. Schöner dünner Blank mit tollen Fuji Ringen. Bin bis jetzt positiv überrascht. Am We wird sie auf dem See getestet, damit sie zeigen kann was in ihr steckt. Hoffe das Wetter spielt wenigstens etwas mit. Das einzig Negative bis jetzt ist, dass sie mit einer 2500 Rolle genauer gesagt einer Rarenium kopflastig war, was ich vorher so noch nicht erlebt habe. Jetzt hängt die gute alte Technium 2500 dran, die meiner Meinung nach die robusteste Rolle in ihrem Preissegment ist.
    Mein Fazit lautet also: Schöner schneller Blank kombiniert mit sehr guten Ringen. Einzig am Endgriff haette etwas mehr Kork gekonnt, damit sie auch bei so leichten Ci4 Rollen nicht kopflastig ist.
     
  20. erlei

    erlei Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. Dezember 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0

    Hast du das Stöckchen schon getestet?? Wie fischt sich das Teil??
     

Diese Seite empfehlen