1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Prallhänge im Rhein

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von FatSwingImpact, 30. Mai 2015.

  1. FatSwingImpact

    FatSwingImpact Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    14
    Hallo, mich würde mal interessieren ob ihr im Rhein auch die Prallhänge befischt?
    In meinem Streckenabschnitt herrscht eine ziemlich starke Strömung sodass es mir nicht möglich
    ist den Köder gescheit zu führen. Meistens bekomme ich direkt nen Hänger ):
    Überall wird gezeigt und empfohlen die Prallhänge abzufischen aber meistens handelt es sich
    dabei um Gewässer wie die Elbe. Ich vermute mal, dass die Strömung nicht mit der aus dem Rhein zu vergleichen ist.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  2. heineken2003

    heineken2003 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    43
    Die Strömung im Rhein ist eine ganz andere Hausnummer wie in der Elbe, am Rhein brauchst du z.T. locker 10 gr. mehr.
     
  3. barschzanker

    barschzanker Nachläufer

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Auch wichtig fürs prallhangeln:nicht direkt an der buhnenspitze stehen sondern paar meter von der spitze weg.so fischst du nicht genau gegen die strömung sondern bisschen quer dazu.das macht die köderführung etwas leichter
     

Diese Seite empfehlen