1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Präparation!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Fox, 13. November 2004.

  1. Fox

    Fox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hy Leute!

    ich hab da mal ne Frage! Hat zufällig einer von euch ahnung vom präparieren?
    Ich hab letzten Monat, wie ihr vieleicht gesehen habt nen 1,05 m Hecht gefangen, und nun möchte ich den Kopf präparieren!
    Ich war zwar bei nem Präparator, aber der hat mir und meiem Vater nur Tipps gegeben, wie ich das am besten mache!

    Nu hoffe ich, dass welche von euch Ahnung von so etawas haben!?

    Ok, ich hoffe auf viele antworten!

    Cya de Fox
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    8) ... solche Hechte würde ich nicht mehr mitnehmen ... aber wenns denn nun so ist ... : Besorg Dir in der Apotheke Formalin und leg den Kopf 1 Woche darin ein ... das Formalin entzieht dem Gewebe das Wasser, so kann er nicht mehr gammeln. Mach das am Besten in einem geschlossenen Behälter (Malereimer o.ä.) oder noch besser draußen, da giftig ...
    Nach ner Woche sollte der Schädel dann gut sein ... herausnehmen und bei 20-30 Grad (Heizungskeller o.ä.) ordentlich durchtrocknen lassen - fertig.
     
  3. Fox

    Fox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Naja, ich denk den ersten in der größe kann man mitnehmen?!
    Ok, dann bedanke ich mich dafür, und noch ne frage dazu, wie bekommt man das fleisch sehr leicht raus, ohen den Fischkopf zu schädigen?
     
  4. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    661
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    Spandau
    hei fox,

    also das mit dem formalin (formaldehyd/wassermix) vergiss mal lieber ganz schnell wieder!!!!!!!!das zeug ist hochgradig giftig und einige präparatoren, die damit handtiert haben, leben jetzt nichtmehr :!:
    ....mal abgesehen davon, dass diese technik schon seit jahrzehnten überholt ist und das man es ohne giftschein sowiso nicht mehr so ohne weiteres bekommt. :wink:

    ne kleine kurzanleitung kann ich dir aber geben, damit du eine vorstellung davon hast, wie man sowas überhaupt macht.
    zunächstmal wird das gesamte fleisch mit einem kurzen scharfen messer entfernt. immer von innen an der haut entlang. dann mit einer nagelschere die augen rausschneiden, durch die augenhöhle das backenfleisch herausholen. dazu bastelt man sich am besten einen kleinen schmalen schaber.
    wenn alles fleisch und schleim gründlich entfernt ist, wird der entfleischte schädel für 1-2 tage in ca. 40%igen alkohol gelegt. kann auch länger sein, jenachdem wie man zeit hat, weiter zu arbeiten.
    als nächstes wird der schlund von innen kurz abgeschnitten und zugenäht.
    als problemlose und kostengünstige füllmasse bietet sich stinknormaler gips an. fülle in 2 etappen den zähflüssigen gips von hinten ein.
    sobald der gips fest ist, kannst du ihn schonmal hinstellen.
    nun wird durch die augenhöhle watte in die backentaschen gestopft. nicht zu viel, sonst bekommt er pausbacken.
    nun muss der kopf zum trocknen in die richtige stellung gebracht werden.
    das bedeutet, kiemendeckel aufspannen, am besten mit pappschablonen, wo die einzelnen strahlen mit nadeln fixiert werden. das maul soweit öffnen wie´s gewünscht wird und ebenfalls fixieren. die flossen ebenfalls mit pappschablonen beidseitig fixieren.
    durch die gipsfüllung dauert die trocknung leider etwas länger, aber nach ein paar wochen dürfte das teil getrocknet sein, wenn er an einem trockenen ort gelagert wurde. den trocknungsprozess kann man bei einer gipsfüllung beschleunigen, wenn man ihn auf dicke lagen zeitungspaier stellt das man alle paar tage wechseln sollte.
    dann werden die glasaugen eingesetzt (hab noch welche im keller). dazu wird in die augenhöhle modelliermasse reingegeben und anschliessend die augen in der richtigen position aufgesetzt.
    wenn das ausgehärtet ist, wird das dingen auf die richtige länge geschnitten. ( diesen vorgang kann man sich sparen, wenn man beim gipseinfüllen sauber gearbeitet hat).
    dann wird coloriert, lackiert und dann sollte er fertig sein :wink:
     
  5. Fox

    Fox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Gibt es noch irgendwelche Tricks das diese Sachen leichter gehen? :lol:
    `Schreib alles rein es ist wichtig! :twisted:
     
  6. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Gibt ja nicht ohne Grund den Beruf :wink:

    Nächstes Mal einfach ein schönes Fangfoto machen, Fisch zurück ins Wasser und Poster an die Wand. Das sieht viel besser aus, ist billig und ist ohne viel Arbeit gemacht.

    So kannst du dann regelmäßig auf deinen großen farbigen Erfolg zurückblicken.

    Präparate sehen ja immer ein wenig unnatürlich aus.
     
  7. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    661
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    Spandau
    hei pechi, :)
    was?? unnatürlich?? na dann haste aber bestimmt meine werke noch nicht gesehen!!! :wink:
     
  8. Basti

    Basti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Themen:
    26
    Beiträge:
    370
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Frage am Rande:
    Nobo biste Präparator ?

    MfG
    Basti
     
  9. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    661
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    Spandau
    hei basti,

    ja, ich habe das einige jahre nebenbei gemacht. heute aber nichtmehr, weil ich einfach zu wenig zeit dafür habe.
    im übrigen hört man auch einfach zuviele saublöde sprüche, wenn man über dieses thema spricht. sofort gehen schon fast reflexartige releaserphobien auf einen los, sodass man ständig das gefühl bekommt, irgendetwas rechtfertigen zu müssen!
    viele angelkollegen sehen das irgendwie alles zusehr eng und sind in ihren ansichten, über das präparieren, überhaupt sehr merkwürdig gegenüber eingestellt, aus welchen gründen auch immer.
    in anderen ländern ist es völlig normal, dass ein angler einen "besonderen" fang, gerne als präparat hätte. genau wie bei uns vor einigen jahren ja auch noch, und niemand kam überhaupt auf die idee, irgendwelche abfälligen bemerkungen darüber loszulassen. warum auch??!?!
    wer heute den wunsch nach einem präparat hat, muss sich ja schon fast verstecken, nur um sich nicht irgendwelchen anfeindungen auszusetzen.
    ich könnte noch ne ganze menge mehr dazu schreiben, aber lieber nicht..... :wink:
     
  10. Fox

    Fox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich versteh diese Meinungen auch nicht! :cry:
    Und außerdem die mit Alkohol präparierten Präparate sehen nicht so unecht aus wie die gefriergetrockneten Präparate, und außerdem sind die billiger! :!: :idea:

    lg an pechi24, wer weiß ob ich nochmla sonn teil fang und photos hab ich trotzdem! :eek:
     
  11. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Die Hechtköpfe, die ich bisher gesehen habe fand ich nicht sonderlich schön.

    Ich bleib dabei: Ein schönes Fangfoto macht mehr her.

    Auch wenn ich jetzt gleich gesteinigt werde...

    Ich verstehe nicht, dass man Karpfen irgendwelche Wässerchen auf die Wunden schmiert und Hechte dann anders behandelt.

    Ich habe halt schon zu viele Hechtköpfe in dunklen Garagen und auf Dachböden gesehen. Wenn du später mal in festen Händen bist, kannst du eh vergessen, dass du den Hechtkopf in die Wohnung hängst. :lol:

    Soll ja jeder machen was er will, wenn ich mal einen 1,50m-Hecht fange nehme ich den vielleicht auch zum Präparieren mit. Der ist dann aber eh uralt und trägt nicht mehr groß zur Arterhaltung bei.

    Dank Nobo habe ich jetzt ja eine Anleitung, aber falls der Fall eintritt, rufe ich lieber an und überlasse es dem Profi.
     
  12. Fox

    Fox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hi pechi!

    ich wollte es ja auch nem Profi überlassen! Aber der sagte nun zu mir, das er das nicht macht, zumindest das fleisch rausschnieden nicht und wenn dies vernünftig ist! Und wenn der Fisch getrocknet ist willer mir gebrannte augen reinmachen und den Fisch komplett fertig machen! :lol:

    Und das mit dem in festen Händen, wer sich mit mir einlässt muss das auch soweit akzeptieren! :D
    Und wenn nicht! 8)

    Naja du hast schon recht mit first aid und so, aber der Hecht hat für mich (auch wenn das einige nicht so gerne hören) nen anderen Stellenwert als der Karpfen!

    P.S.: Ich habe bei dem Präparator nen 50 pfd hecht gesehen, da konnte ich mein Gesicht reinstecken! 8O
     
  13. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ewig junge Thema C&R oder eben nich...dieses Mal in noch anderem Gewande.

    Ich habe bei meinen Studien zur Wirbeltier-Morphologie einiges über Knochenfische lernen dürfen, weil wissenschaftliche (!) Präparate vorlagen. Das war/ist z.T. OK, kann aber auch über modernere Lehrmittel visualisiert und beigebracht werden...hoffentlich schreitet das weiter fort.

    Ich selbst habe in meinem Leben genügend (wissenschaftlich) präpariert....Hai, Frosch, Reptil, Ratte, Schäferhund...immmer mit Fisherman's im Mund.

    Im Bereich der Sportfischerei ziemt sich das meiner ureigen-persönlichen Meinung nach wirklich nicht. Ein gutes Foto ist allemal besser als solch kitschiger Plunder, der nach Stammtischen riecht...

    Sorry, falls der Beitrag moralinsauer rübergekommen sein sollte...jeder gehe seinen eigenen Weg diesbezüglich. Ich brauch's aber nicht mehr...
     
  14. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    661
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    Spandau
    du kannst es einfach nicht lassen was[​IMG]????
     
  15. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    8) ....ich finde auch das son foto mit am gewässer schöner ist aber wenn man den fisch schonmal abschlägt und es der (erste) kapitale ist dann kann man auch gleich noch den kopf präparieren als ihn wegwerfen.

    WIe gesagt Foto ist geiler aber Sonn präpertieter barsch der in sonnen stöcken eingespannt ist und mit offenen maul ne laube jagd hätt ich auch gern.
    sonn kopf alleine find ich öde.
     
  16. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weiss nicht, was Du meinst, nobo....ich nannte meine Meinung ureigen-persönlich. Warum willst Du mir meine Meinung nicht lassen, wir leben hier doch von Meinungsvielfalt, oder?
    Argumentier doch dagegen.....wenn Du sie für unrecht oder unrichtig hältst.

    Humanpathologie in der Präparation hatte ich noch vergessen....Formalin ist wirklich sehr gefährlich, da gebe ich Dir selbstverständlich Recht.

    Gruß, Thomas
     
  17. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    661
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    Spandau
    du weist sehr genau was ich meine. fast alle, die deine schreibweise kennen wissen das! du provozierst und versteckst dich dann hinter der meinungsfreiheit, die nichts mit dem ursprünglichen thema zu tun hat. das ist übrigens auch der grund, weshalb auf deine postings keiner mehr antwortet, ausser eben neuuser die dich nicht durchschaut haben. ENDE!
     
  18. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hinter der Meinungsfreiheit, die ich für das Grundmerkmal eines jeden funktionierenden "Systems" halte, gibt es kein Verstecken....sondern nur die Nutzung dieses Vorrechts in allgemeiner Übereinkunft.

    Du scheinst da eine Ausnahme darzustellen, jaja OK...ist zur Kenntnis genommen. Das war's auch schon....bleib einfach, wie Du bist und kümmere Dich weiter vornehmlich um die Galerien.

    Gruß, Thomas

    PS: Falls Du fortdauernd dünnhäutig sein solltest: bitte weitere Beschwerden per PN, sonst langweilt sich der Rest der Gemeinde....danke.
     
  19. angleraken

    angleraken Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aken/Elbe
    beitrag gelöscht!

    gruß Angleraken
     
  20. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du nicht so denkfaul wärst, hätte Dir bereits auffallen können/müssen, dass ich mich sowohl aus den Galerien als auch dem Barometer komplett ausgeklinkt habe. Dafür gibt es für mich genügend Gründe, die ich jetzt nicht aufzählen werde...macht euch selbst Gedanken darüber, wenn ihr wollt.

    Im übrigen möchte ich Dich darum ersuchen, keine persönlichen Informationen von mir in Deine "Beiträge" einzubauen.

    Danke.
     

Diese Seite empfehlen