1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Polder Grachten und Kanäle in Holland (Lemmer)

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von barschesoxundco., 6. Januar 2008.

  1. barschesoxundco.

    barschesoxundco. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Barschalarmer,
    ich habe gestern eine Woche Urlaub Juli 2008 in Holland direkt am Polder gemietet, und würde mich jetzt über Tipps freuen von Leuten, die schonmal an ähnlichen Stellen gefischt haben (Boot vorhanden)
    Vielleicht schaut iHR EUCH DIE GOOGLE MAPS KARTE MAL AN (satelit)

    http://service.gmx.net/de/cgi/deref...,5.691433&spn=0.016816,0.039911&t=h&z=15&om=1

    Mein Zielfische sind Barsche und Hechte vielleicht habt Ihr Ködertipps fürn Sommer?
    Vielen Vielen Dank :D :) Gruß niklas
     

    Anhänge:

  2. zanderzahn

    zanderzahn Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dillingen-Saar
    Im Juli in den Poldern auf Barsch und Hecht? Aber nur mit Sonnencreme und Polbrille. Scherz beiseite, aber bei Wassertemperaturen um 20 Crad und verkrauteten Poldern hat Meister eher weniger Appetit. Wenn du dennoch den Urlaub retten willst, dann versuche es mit kleinsten Oberflächenködern und Poppern in den frühen Morgenstunden. Sicher ist auch ein Versuch in angrenzenden Baggerseen wert.
    Die Topzeit in den Poldern ist November.
    mfG
     
  3. barschesoxundco.

    barschesoxundco. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Das war mir schon klaar, dass Hochsommer nicht grad die beste Zeit ist aber morgens ab vier ein bisschen spinnfischen vom Boot auf Barsch und Hecht müsste doch möglich sein, und dann später ne Runde Jerken könnte auch was bringen oder gegen abend direkt am Haus mit kleinen Wobblern, Spinnern, Gummis evtl DS und Poppern hoffentlich auch!?!?

    Und die Seen in der Umgebung werde ich auch intensiv befischen da wird nur der extreme Bootsverkehr ein Problem denke ich.

    Aber mit kleinen Illex Squirells kann man doch auch im Juli den einen oder anderen Fisch aus ´m See entlocken
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na klar, die fische sind ja da und fressen müssen sie auch außerhalb des monats november. musst dich da einfach etwas reinfuchsen und deine strategie klingt schomal recht gut!

    tl
     
  5. zanderzahn

    zanderzahn Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dillingen-Saar
    reinfuchsen ist wichtig und ehrenhaft. Besonders der Hecht mag dieses warme Wasser meiner Meihnung nicht und verausgabt sich beim Drillen enorm. Bitte vorsichtig und mit viel Geduld releasen!
    Viele Räuber werden in die kühleren Baggerseen wandern. Versuche es mal in der Eisel.
     
  6. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    weis ja nicht wie es in holland ist -aber in den monaten juni, juli konnte ich und kollege piketime schon einige große hechte fangen.
    sein und mein PB biss im juni.
    meiner an einem trüben tag abends, seiner bei nebel morgens..
    weis aber von genügend großen hechten, die bei strahlendem sonnenschein bissen-und das in flachen, krautigen gewässern.
    also einfach losfischen und gucken was passiert..
    da hat leoseven schon recht-sie müssen einfach fressen- um zu überleben.
     
  7. barschesoxundco.

    barschesoxundco. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Danke schonmal euch allen für die Tipps!

    Auf was für Jerks soll ich eurer meinung nach setzen? Kleinere oder größere eher nen Salmo slider 10cm oder nen kleinen Busterjerk oder doch piketime Sickly 4" und was ist mit dem Zalt in 14 cm und welche Farben eher gedeckt oder schock?

    Dann suche ich noch die beste Strategie für die Barsche kleine Spinner Wobbler oder Gummis oder...?

    Nochmal zu meinem Link: wo seht Ihr denn die vielversprechendste Stelle für Barsch (in den Poldern um das Wohngebiet)
     
  8. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ich würde kleine bis mittlere jerks empfehlen(8-15cm)
    der zalt in 14cm ist sowieso immer fängig.
    versuche unbedingt oberflächenköder wie popper oder diese anti-kraut-frösche von spro(mir fällt der name gerade nicht ein)
    spinnerbaits unbedingt mitnehmen-ein kracher..
    soft-jerks sind auch schon fast eine biss-garantie.
    die oberflächen köder in dunklen farben(schwarz, braun)
    die jerks würde ich in naturfarben fischen-aber auch knallige muster mitnehmen zum testen..man weis nie..

    das sind meine tipps für hecht..
     
  9. barschesoxundco.

    barschesoxundco. Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    @ bulldawg,
    danke für deine Tipps, ich werde mir auf jeden fall noch nen top Popper von Megabass oder so besorgen bevor es an die Polderhechte geht!
    ´
    An alle bitte weiter so...
     
  10. 1minus

    1minus Keschergehilfe

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    SPEEDTROLING!!!!! das läuft auch im sommer ich fische im norden hollands und das hat mir schon einige fische gebracht auch wenn es sehr warm war so das ich nur in badehose fischen konnte :)
     

Diese Seite empfehlen