1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Pixy Sternbremse kaputt?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Md-maxe, 4. Mai 2012.

  1. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hi Leute

    Heute ist endlich meine Liberto Pixy 68L angekommen.
    Voller Freude hab ich das Ding auch erstmal ausgepackt und an den Bremsen rumgespielt.

    Jetzt hab ich jedoch das Problem, dass ich meine Sternbremse nicht mehr bedienen kann.
    Wenn ich sie Zudrehe ( nach hinten ), geht das nicht, da sie schon voll zu ist.
    Das Aufdrehen klappt aber nicht, da beim nach Vorne drehen die Rolle anfängt zu kurbeln und sich nichts an der Sternbremse tut.

    Könnt ihr mir sagen, was ich jetzt tun sollte?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Max
     
  2. AlexW.

    AlexW. Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Wenn ich "nach hinten" drehe, mache ich meine Bremse auf; wenn ich "nach vorne" drehe, muss ich die Kurbel festhalten, um die Bremse zuzudrehen ;)

    Nur mal so als kleiner Ansatz!
     
  3. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Danke, dann ist die Bremse jetzt also komplett auf.

    Ich werde das jetzt mal gleich probieren gehen.

    Max
     
  4. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Ist wieder alles okay. :D

    Ich hab die Sternbremse so weit nach hinten gedreht, dass es irgendwie geklemmt hat und man ganz ordentlich drücken musste.

    Von mir aus kann der Thread geschlossen werden.
     
  5. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    'n Abend!

    Deine erste Baitcaster, wa?

    Jou... im Karton fischt die sich auch echt schlecht!

    ... das wusstest schon, das die Bremsen hat? Wo hast denn die Info her?

    Nein, du hast nicht das Problem, dass du die Sternbremse nicht (mehr) bedienen kannst sondern du konntest noch NIE eine Sternbremse bedienen...
    DENN:
    Ja, Infos über Funktionsweisen von Baitcaster sind auch hier im Forum zu finden, aber in welche Richtung jetzt auf und zu ist, weißt du ja. Wurde ja bereits erklärt...

    ... hättest die erste Baitcaster, bei der das nicht so ist, wenn es nicht so wäre... aber wie gesagt, das mit den Infos... s.o.

    Was die anderen sagen, was du tun solltest, weiß ich nicht... ich sag dir aber: schick mir bitte ne PN bevor du die in den Biete-Thread stellst. ... und kuck mal nach, was ein "Backlash" "Vogelnest" "Bird's Nest" "Perrücke" "Kuddelmuddel auf der Spule" usw. ist... das wirst du bekommen und daran ist NICHT die Rolle schuld und sie ist deswegen auch nicht kaputt! Auch wenn du zufällig mal an der Spulenbremse rumspielen solltest und deine Spule anfängt zu wackeln... (nach links und rechts) mach dir keine Sorgen! Ganz normal. Ach übrigens... beim Schnurabzug (gegen die jetzt hoffentlich richtig eingestellte Bremse) gibt's auch keine Geräusche, wie bei einer Statio! Auch das ist normal und nichts kaputt.... Und falls dir jetzt noch auffällt, das der "Schnurführer" oder auch "Lineguide" genannt, etwas wackelt, dann ist es wiederum kein Produktionsfehler, sondern gewollt. Ach... übrigens. Die Löcher gehören in die Spule!

    Grüße und viel Spaß mit der Kleinen
     
  6. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    75
    Ort:
    Osnabrück
    Mensch Fetzi du fetzt ja richtig.
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Fetzi..... You made my day... ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  8. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    @ Fetzi

    Nach der Entscheidung mir eine Baitcaster zuzulegen, habe ich mich natürlich ausgiebig hier im Forum und auch auf anderen Plattformen informiert, wobei mir jedoch nie untergekommen ist, dass man die Kurbel beim Verstellen der Sternbremse festhalten muss.

    Dabei möchte ich mich besonders bei den Usern Klausi und NorbertF bedanken die hier im Forum viele wertvolle Informationen gegeben haben.

    Deshalb ist mir durchaus bewusst das Tüddel und Backlashes durch Fehler meinerseits bedingt sind, sei es durch eine schlechte Wurfbewegung, eine falsche Bremseinstellung oder die Wahl zu leichter Köder.

    Das die Spule( Ich weiß übrigens, dass die Löcher gewollt sind ) seitlich wackelt hab ich durch Aufdrehen der Spulenbremse bewirkt.

    Wenn ich dann in ein paar Tagen anfange zu Werfen( genug Schnur ist übrigens da, da ich weiß, dass ne Menge durch Perrücken wieder runter kommt) hau ich die Magnetbremse erstmal voll zu und benutze anfangs hohe Gewichte( etwa 15gr ) um mich dann langsam runterzutasten, um leichtere Gewichte werfen zu können und höhere Wurfweiten zu erzielen.

    Deshalb sehe ich eigentlich auch gar keinen Grund mich hier so dämlich anzumachen und sich zu profilieren. :!:

    Na dann schönen Tag noch,

    Max :roll:
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Danke, das freut mich. Immer raus damit wenn noch Fragen aufkommen.
     
  10. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Ich hab mir grade mal ne alte 20er Mono geschnappt und bin ein bisschen Werfen gegangen.

    Ein 10gr Birnenblei kriege ich jetzt ohne Perrücken( etwa jeden fünfzehnten Wurf gibts mal eine ) relativ entspannt auf ca. 10-15 Meter raus.

    Wenn mal Perrücken auf der Spule waren, habe ich die auch recht schnell wieder weggekriegt ohne irgendetwas abschneiden zu müssen.

    Rute war übrigens ne Mid-Light Basspara von Major Craft.

    Max
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ja, daran kann ich mich erinnern :)
    Bald wirst du drüber schmunzeln, die Perücken werden immer weniger. Nach einigen Jahren hast du so gut wie gar keine mehr. Und das Birnenblei fliegt dann 40m ohne Probleme.
     
  12. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    174
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Hey! So ging es bei mir auch los :)
    Viel Spaß mit dem Baby und gut, dass du dir direkt etwas vernünftiges gekauft hast - damit geht's meiner Meinung nach leichter zu lernen.
     
  13. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Ja danke, macht auch echt Spaß, im Garten zu stehen und durch die Gegend zu werfen. Ich kanns auch kaum erwarten, ans Wasser zu kommen.

    Max
     
  14. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Danke für die freundliche Erwähnung, daß ich Dir mithelfen konnte, noch mehr für´s Tackle auszugeben.

    Meine Pixy ist immer noch eine Diva.... sie zickt und möchte gerne auf jedes Ködergewicht eingestellt werden - die CC 51 ist da wesentlich entgegenkommender...
     
  15. Angler1995

    Angler1995 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Themen:
    4
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
  16. Md-maxe

    Md-maxe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    @ Angler1995

    Danke,

    Jetzt wo ich das Video sehe, kommt es mir bekannt vor. Da hätte ich sonst wohl garnicht mehr drangedacht.
    Das werde ich wohl morgen gleich mal ausprobieren. Villeicht hau ich mir auch einfach mal ne dicke Perrücke rein um das zu testen :lol:

    Max
     

Diese Seite empfehlen