1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo rein?:

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von rubber, 22. Juni 2010.

  1. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    da mittlerweile ja sehr viele Leute im Board die Revo Serie fischen, sollte es ja kein Problem sein hier mal ein paar Informationen zusammen zu fassen.
    Mittlerweile scheinen sich die einzelnen Serien (SX, STX, Premierm Auora) ja nur noch im Gewicht großartig zu unterscheiden, die Technik liest sich nach den Datenblättern ja fast identisch. Alle 10+ Lager, Carbon Matrix Bremssystem, Magnetbremssystem usw…)
    Und trotzdem scheint es performancetechnisch doch noch große Unterschiede zu geben.

    Wie gut sich eine Rolle wirft und wie leichte Köder man mit ihr werfen (meine jetzt nur die Rolle, nicht die gesamte Kombo mit Rute und Schnur) kann hängt doch meines Wissens nur von 2 Dingen ab (bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege):
    1. von der Reibung im System (hier hauptsächlich die Lagerreibung der Spule)
    2. von dem Gewicht der Spule an sich, da diese beim Wurf ja beschleunigt werden muss (Massenträgheit)

    Zum ersten Punkt ist hier im Board ja genug geschrieben worden: ABEC 7 Hybridlager, polieren, usw.
    Hier kann eine deutliche Verbesserung erreicht werden.

    Aber nun zum Gewicht der Spule:
    Ich selber fische (nur) eine SX 2010. An dieser habe ich die Spule mal gewogen und vermessen. Die Spule wiegt stolze 21g. Aus einem amerik. Board kenn ich das Gewicht der Auora, 11g!
    Das ist die Hälfte!
    Warum ist auch klar, da die Spule der SX aus unmagnetischen Edelstahl ist, die der Auora und Premier aus Aluminium.
    (Hab im CAD mal schnell die Spule nachgebaut und bin auch auf 11g bei Alu gekommen)
    Mich würde interessieren, welche Spule von welcher Rolle in welche hinein passt, und welche Verbesserung damit erreicht werden kann. (Ersatzspulen kann man bei Pure Fishing ja bestellen)
    Die Verbesserung müsste doch im Vergleich zu bessern Lagern deutlich größer sein, oder?

    SX : Gewicht: 21g / Material: Edelstahl
    STX : Gewicht: ??g / Material: Edelstahl? (Kann eine die Spule wiegen? Ergänze dann wie Werte)
    Premier : Gewicht: 11g (2009 und 2010)/ Material: Aluminium?
    Auora : Gewicht: 11g / Material: Aluminium?

    Kann jemand mit Gewissheit folgende Tabelle ergänzen?

    Die Spule der Rolle a passt in die Rolle a:

    Spule von SX passt in: unwichtig, wer will schon ne schwerere Spule einbauen!
    Spule von STX passt in: Premier (beide BJ 09); ...
    Spule von Premier passt in: STX (beide BJ 09); SX (beide Bj 2010)
    Spule von Auora passt in: ...

    Alternativ könnten wir auch die grobe Abmasse der Spule notieren, wenn hier dazu noch keiner Erfahrung gesammelt hat.
    Anbei auch noch ein paar Pics der SX Spule, evtl. können hier noch Bilder der restlichen Spulen hochgeladen werden.
    Danke schon einmal für die Mühe.

    Viele Grüße aus dem verregneten Süden.

    Tom

    Ach ja, und wenn mal jemand wieder zum Moritz nach Kaltenkirchen kommt, der darf mir jederzeit eine Premier 2010 mitbringen wenn sie im Angebot ist. (Ist von München doch ein bissl weit.)
     

    Anhänge:

  2. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Spule der Premier 09 passt in die STX 09 und umgekehrt.
    Hab mir mal für die Premier ne Ersatzspule schicken lassen und fische diese nun in der STX mit ner dünnen Strippe.
    Das Babe läuft auch ohne ABEC7 sehr gut an. auch unter 10g...Habe allerdings die orginal Lager völlig entfettet und nur minimalst geölt, das macht schon nen enormen Unterschied auf die Leichtläufigkeit und ist mir persönlich das Mehr an Wartung wert.

    Gewichte weiß ich nicht und bin ehrlich gesagt zu faul die schnur abzuspulen ;)
     
  3. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Hi Betze,

    na das klingt doch schon mal vielversprechend. Liste ist bereits ergänzt.
    Jetzt muss ich für mich ja nur noch herauskriegen ob die Spule der STX auch in die SX passt.
    Wäre cool wenn noch mehr Leute ihre Erfahrungen einbringen.

    Viele Grüße
    Tom
     
  4. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Die STX bzw. Premier Spulen passen nicht in die SX, hatte das mal mit nem Kollegen durchexerziert, die SX-Spule hat irgendwie ne andere Achse. Wo genau der Unterschied lag weiß ich nimmer nur das es nicht passte.
    Bezieht sich allerdings auch auf die 09er,die 10er Modelle kenn ich nicht
     
  5. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Ja, die 2009er Modelle scheinen alle ein bisschen änders zu den 2010ern zu sein.
    Die Premier hat ja auch erst seit diesem Jahr die 10 Lager, letztes Jahr nur 5.
    Daher kam ja auch mein Gedanke.
    Alle Revos (außer der S) sind aufgrund der Gleichteilpolitik sehr sehr ähnlich geworden (alle mit 10+ Lager und Carbon Matrix Bremssystem usw), da sollten doch die Spulen geometrisch auch ähnlich bis gleich sein, oder?
    Kann hier bitte mal jemand Detailfotos einer Premier 2010 Spule machen?
    Wichtig sind vor allem die beiden Seitenansichten.
    Danke im vorraus.

    Grüße
    Tom
     
  6. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    soooo, Neuigkeiten von der Spulenfront.
    Bin auf der Heimfahrt mal kurz zum FP vorbei und die hatten eine 2010er Premier da. Mal frech angefragt ob ich die Spule mal kurz in meine Rolle einbauen darf und siehe da: Sie passt! FAST! 8O
    Einziges Problem ist die zusätzliche Fliehkraftbremse die an der Spule der Premier seitlich angebracht ist. Diese ist aber nur angeschraubt, kann man also entfernen. Mit dem orginal Deckel der der Premier passt es sofort.
    An der Premier ist die Magnetbremse deutlich flacher aufgebaut, daher passt die Fliehkraftbremse noch daneben, wobei insgesamt höchsten 7-8 Teile anders zur SX sind.
    Bis morgen bekomme ich eine Preisauskunft.

    @Betze:
    Was hast du für deine Spule bezahlt?
    War bei dem 09er Modell auch eine Fliehkraftbremse verbaut?

    Gruß
    Tom
     
  7. Bennii

    Bennii Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Rain
    09er Premier hat keine Fliehkraftbremse.
     
  8. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Irgendwas zwischen 25 und 30 Eorotaler, weiß nimmer ganu, einfach bei Pure Fishing als Ersatzteil geordert.

    Edit: Meine Ausführungen zur SX könnten btw. auch falsch sein, bin grad am grübeln ob es sich um die SX oder die S handelte, bin mir da jetzt grade nimmer sicher.
     
  9. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    also ich habe die Revo SX HS da sieht die Spule anders aus.
    Ich werde heute Abend mal ein Foto einstellen aber die Achse wo das Lager drauf ist die ist länger.

    Gruss Ingo
     
  10. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Meines Wissens nach hatte die 2009er Premier auch die 11 Gramm Spule , bei der 2010 weiss ich es nicht, habe aber zwei daheim und könnte es mal wiegen.
     
  11. Heimdall

    Heimdall Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    5
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Die 2010er Spule wiegt 12g genauer gesagt 11,9484g Was sicher an der Zentrifugalbremse liegt
     
  12. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    So, aufgrund akutem WM Fiebers gibt’s erst heute neue Infos.

    @ Heimdall: danke fürs wiegen, wird sofort oben mit eingetragen

    @ Hol-In: Ich habe auch die SX-HS LH, von der stammen auch die Fotos. Sicher das du auch ein 2010er Modell hast?
    Kann ja auch täuschen. Als ich die Premier im Laden im Schaufenster gesehen habe, dachte ich auch, die Spule passt ja nie, die Premier ist viel schmaler, aber denkste. Sie passt doch.

    @Betze: das ist sicher richtig! Die S hat eine andere Spule als die SX und STX, da bei der S nur eine Fliehkraftbremse verbaut ist und keine Magnetbremse
     
  13. rubber

    rubber Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    so, jetzt hab ich Purefishing schon dreimal wegen einer Ersatzrolle angeschrieben und bis heute keine Antwort.
    Was ist denn das für ein Laden?
    Allerdings ist unser FP auch nicht besser, bis heute keine Preisauskunft wegen der Spule bekommen...
    Super Kundeservice, verdienen scheinbar alle zu viel Geld.
    Egal, werd meine Spule schon bekommen.

    Hab die SX jetzt mal mit ABEC 7 Lagern gepimmt, und bis 6-7 Gramm ist die kein Thema mehr, lässt sich hervorragend werfen.

    So 5g könnten evtl. noch gehen, dafür ist meine Wurftechnik aber noch zu ungenau.
    Mit einer leichteren Spule sind 5 g aber locker möglich und damit steht die SX einer Premier ausser dem Gewicht in nix mehr nach.

    Aus einem amerik. Board (Tackletour) hab ich auch die Infos, das die 2010er Modelle wirklich bis auf Details identisch sind.
    Die Premier und die Auora sind so leicht, weil die Getriebekomponenten aus Alu sind und nicht aus Messing (wobei Messing für Zahnräder das deutlich geeigentere Material ist), dazu noch die Spulengewichte und schon hat man die 50-60g Unterschied beisammen, der Rest ist ident.

    Gruß
    Tom
     
  14. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Hallo,
    ich bin im Besitz von ner Revo Premier 2010 und ner alten Revo STX.
    Mich würde interessieren ob in beiden Rollen die gleichen Lagersätze (Abmaße) verbaut sind? Bitte nur bei 100% iger Gewissheit antworten!!! Vlielen Dank schon mal im Voraus.
     
  15. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Habe ich schonmal woanders nachgefragt.
    Tuningspulen gibt es auch hier: http://www.avail.jp/
    Leider kann ich hier keine vernünftigen Übersetzungen ranbekommen und mein Japanisch ist nicht so besonders... :mrgreen:
    Aber irgendwo habe ich gesehen, daß so ein Ding über 100 Dollear kommt.
    Nun, das ist es mir nicht wert, da ich mit meiner Revo SX ausgezeichnet klarkomme und vor allem für leichtere Lures noch andere Rollen habe...
     
  16. thosawi

    thosawi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Ort: Großenbrode
  17. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Danke für die schnellen Antworten!
    Euren Antworten kann ich allso entnehmen das verschiedene Lagersätze verbaut sind?
    Will eigentlich meine Premier 2010 mit ABEC-7 Lagern ausstatten, was ja auch nicht das Problem ist. Dann dachte ich mir nimmste gleich zwei Sätze und spendierst der Revo STX (die Alte) auch gleich nen neuen Lagersatz.
    Für die STX giebt es denn allso nur Tuningspulen?
     
  18. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Bei BOCA-Bearings bekommst du auch Kugellager für deine Revo STX .
     
  19. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Die Spule der Premier würde tatsächlich in die SX passen, wäre wie erwähnt wurde die Fliehkraftbremse nicht. Bis auf diese scheinen die Spulen identisch zu sein. Aber ich bekomme die Fliehkraftbremse der Premierspule nur aufgeschraubt und kann mir die Pins und die Federn angucken, abmontiert bekomme ich sie jedoch nicht, da sie mit einem Zahnrad auf der Achse fixiert ist, aber ob man das irgendwie runter bekommt, weiß ich nicht, glaub ich auch nicht. Vielleicht verkauft Pure Fishing ja die Magnetbremsen der Rollen einzeln und dann kann man eine Premierbremse in den SX-Deckel einbauen, wobei ich nicht weiß, wozu das überhaupt gut sein soll. Ich würde die Rolle nie an eine L-Rute schrauben wollen, dafür gibt es Besseres. Und um hin und wieder mal kleinere Gewichte damit zufriedenstellend zu werfen braucht es wohl auch nur Übung, zumal man ja bereits mit Lagertuning einiges rausholen könnte.
     
  20. meierchen_online

    meierchen_online Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    0
    Re: Pimp my REVO / Spulengewichte / welche Spule passt wo re

    Nachtrag für die, die es interessiert: ich hab's eben mal mit der 2010er Premier und der 2010er SX HS getestet. Man kann definitiv die Magnetbremsen beider Rollen miteinander tauschen, indem man jeweils die 3 Schrauben löst, die die Bremse im Seitendeckel fixieren. Man muss nur beim Umbau darauf achten, dass die Bremseinstellung und der äußere Schalter zum Einstellen der Magnetbremse aufeinander abgestimmt werden. So kann man dann mit einer Premierbremse auch eine Premierspule in die SX einbauen, was sicher billiger ist, als ne Tunigspule aus Japanesien, vorausgesetzt, man bekommt die Magnetbremsen auch von Pure Fishing. Aber wozu das letztlich gut sein soll, erschließt sich mir immer noch nicht.
     

Diese Seite empfehlen