1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Pflege / Wartung /Lagerung eines 5ps Motors

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Ignoranz, 10. Dezember 2012.

  1. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    Hi,
    Ich bin seit diesem Jahr im Besitz eines 5ps Benzinmotors und wollte mal fragen ob ich bei der Pflege bzw Wartung auf was besonderes achten muss, bzw. was überhaupt gepflegt und gewartet werden muss ?
    Habe gehört das ich den Motor nur auf einer bestimmten Seite liegend transportieren kann ?! Den Motor während der Fahrt auf dem Trailer am boot zu lassen ist nicht möglich bei mir.
    Hänge mal ein bild des alten aber noch guten Stück´s an.
    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
    MFG
     

    Anhänge:

  2. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Ich gehe mal davon aus dass das ein Zweitakter ist, den kannst du hinlegen wie du willst. Wartung fällt auch so gut wie flach, immer schön Gemisch rein und gut is....
    Falls es doch ein 4-Takter ist erkennst du die Seite auf die du ihn legen sollst an den dafür vorgesehenen Ablagefüßen die jeder Viertakter hat. Der würde dann auch ab und an einen Service vertragen können.
     
  3. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hey Jens. Mein 4Takter hat keine Ablagefüsse oder sonstigen Kennzeichen für die richtige Seite des Ablegens. Ist aber die Seite mit dem Griff, denn so steht es in meiner Bedienungsanleitung ;)

    Vielleicht noch zum Vermerk...wenn Dein Motor wassergekühlt wird und nicht wie neuere Motoren komplett entwässern beim senkrechten Stand, schaue ob das Wasser raus ist, wenn er nicht frostsicher steht.
     
  4. Ignoranz

    Ignoranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Themen:
    26
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Catch and Release
    Ist ein zweitakter ... vielen dank für die infos.
    Er steht Frostsicher ;)
     
  5. Dorschliebhaber

    Dorschliebhaber Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Themen:
    17
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Henstedt-Ulzburg, 23775 Grossenbrode
    Hin und wieder mal wenn du an ihm vorbeiläufst, mal ziehen, nicht das er sich feststeht.(Damit meine ich nicht starten, nur mal ziehen) Was du vielleicht warten kannst ist, dass du den Impeller auswechselst. Und definitief muss das Wasser raus falls er nicht frostsicher steht.
    Freu dich, dass es ein Zweitakter ist. Laufen und laufen. Das haben die diesen Drecks-Viertaktern vorraus. Und es kommt mehr Wumms :D
     
  6. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Wieder was gelernt :wink:
    Was für ein Fabrikat ist das denn ?
     
  7. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hey..ein relativ neuer Suzuki ;)
     
  8. Farmer6

    Farmer6 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Valentin / Austria
    Ein kleiner Tipp am Rande. Vor dem Winter Motor starten und bei laufenden Motor den Benzin abstecken bzw. abdrehen.
    Das hat den Sinn das bei den 2Takt Motoren die Vergaser leer werden und ein kristallisieren vom Öl in den Düsen verhindert wird.
    Anschließend Zündkerzen raus und die Zylinder mit Neoval Öl einsprühen. Zündkerzen wieder locker reindrehen.
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Thema ist schon zwei Jahre alt....

    Aber was du alles sagst mit Kerzen raus dies das, haben wir noch nie gemacht und unser Johnson lief 14 Jahre ohne Probleme, würden wir jetzt 50Euroinvestieren könnten wir noch viele weitere Jahre Spaß haben....
     
  10. Farmer6

    Farmer6 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Valentin / Austria
    Ich mach das vorbeugend bei allen 2Takt Motoren. Hatte bei einem 40er mal dieses Problem. Und das zerlegen und reinigen im Urlaub war nicht gerade lustig. Deshalb beug ich da immer vor.
     

Diese Seite empfehlen