1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

pezon&michel redoutable bass

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von arnaud, 19. Dezember 2008.

  1. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hab mir die redoutable bass 180 M, wurfgewicht bis 20 gr. fürs barschangeln ausgesucht optisch macht sie einen super eindruck und relativ straff find ick sie auch noch........hab bis jetzt immer nur von der rute mit wurfgewichten bis höchstens 12 gramm gelesen......kennt jemand und vorallem fischt jemand von euch diese rute.......wenn ja watt ihr von ihr.......... 8) 8) 8)
     
  2. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
  3. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    lern du lieber lesen,
    arnaud will was von der -20g rute wissen und ned von der 2-7.
    sry arnaud, ich fische auch nur die 2-7g.
    viell. hat sie noch keiner da sie so neu ist
    viel erfolg weiterhin mit deiner suche

    mfg markus
     
  4. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    genau danke dir markus........hatte nämlich extra geschrieben das sie bis zu 20 gr. wurfgewicht hatt........
     
  5. Crankstylerz

    Crankstylerz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Fische die 210 mit 6-12gr.,allerdings gibt Pezon&Michel das optimale Ködergewicht nicht das Wurfgewicht an,deshalb sind die Ruten auch so straff für das vermeintliche Wurfgewicht.Insgesamt eine mega Rute für einen unschlagbaren Preis.
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Wo is denn da der Unterschied??? optimales Ködergewicht ist ja auch das Optimale Wurfgewicht oder nich?

    Das is immer sone Sache mit dem Wurfgewicht, meinetwegen auch dem optimalen Ködergewicht.

    Ein 5 gr. Spinner macht mehr druck als so manch kleiner wobbler. Die SDD Squirrells machen auch ganz andren Druck als die normalen Squirrells. Von daher gilt folgendes nicht: Guck an meine Köder wieder alle zwischen 5 und 15 gr. Deshalb ist eine Rute mit 5-2ß gr. ausreichend. Auch ein 5gr. No-Action Shad ist nicht zu verlgiechen mit nem squirrell
     
  7. Crankstylerz

    Crankstylerz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Das bezieht sich aufs Werfen nicht auf die Köderführung,die Rute bedient all die von dir genannten Köder ziemlich gut,obwohl sie ne Specimenrute zum twitchen auf Barsch ist!!!
     

Diese Seite empfehlen