1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Pezon & Michel Redoutable Bass -

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Wulf, 9. Mai 2008.

  1. Wulf

    Wulf Keschergehilfe

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    68782 Brühl
    Hallo ,

    hab mir überlegt für meine kleinen Wobbler ne schöne Rute zu kaufen. Bevor ich mir ne Illex zulege, was ja Kostenmäßig wirklich übertrieben ist, meiner Meinung nach, wollte ich erstma die günstigere Schiene fahren. Hat jemand schon Erfahrung mir oben genannter Rute ?

    Vielen Dank schonmal


    gruss Chris
     
  2. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi,
    hab mit der redoutable travel in 1,83m erfahrung: ist zwar ne telerute aber dafür ist die super-straff! war derart begeistert von dem teil dass ich sie einfach mitnehmen musste! :D und hat nur 24 ocken gekostet :wink:
    ich nehm sie jetzt immer zusätzlich zum spinnen mit-zum softjerken und an spundwänden ne echte spassrute.
    denke mal die steck-version wird absolut zufriedenstellend bis begeisternd sein :wink:
     
  3. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hab die Redoutable Bass und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, damit ordentlich einen Wobbler zu twitchen. Dafür ist sie viel zu weich. Zumindest meine mit WG 2-7g.
    Benutze sie als T-Rig-Rute weightless... Macht Spass, mag die Rute sehr gerne. Aber für Twitchbaits ist sie nix.
     

Diese Seite empfehlen