1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Passt die Baitcast Combo?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von dennisk19899, 6. April 2014.

  1. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    Hallo beisammen
    Seit tagen lese ich schon wie ein irrer
    Um Infos einzusaugen
    Nun hab ich mir mal was zusammengestellt.

    Shimano Caius 201
    Abu Garcia Venerate Eva Spin 2,01m M/12-27g Cast/Trigger
    Oder die Vendette Cast 5-25g

    Ihr könnt mir auch Vorschläge machen!
    Köder werden Oberflächenköder mini Jerks und Softjerks und vill mal Rigs sein
    Unter 10g und über 25g werd ich kaum kommen.
    hätte aber gerne luft nach oben falsch es doch mal schwerer werden sollte
    wenn dies nicht möglich ist
    ists auch halb so wild

    LG
     
  2. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Sag mal wieviel du für die Kombo max. auslegen willst!
    Es hört sich für mich so an als ob das deine erste BC werden soll.

    Wenn das Budget "sehr" begrenzt ist würde ich auf jedenfall etwas gebrauchtes vorziehen.

    z.B. Kombo um € 200,- :
    Abu Fantasista Yabai 6´10-40gr
    ABU Premier
     
  3. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
    Ich bin zwar selbst Einsteiger, aber ich kann nach meinen ersten Wurfübungen schon sagen: Unter einer Citica 201 E würde ich nicht starten. Die passt meiner Meinung nach mit der Vendetta Cast 5-25g gut zusammen. Du wirst hier sehr oft lesen, dass eine Rolle deutlich unter 100 EUR nicht für den Einstieg geeignet ist. Das stimmt!!! Ich muss aber Kaprifischer 1973 recht geben! Mit einer gebrauchten höherwertigen Kombo wirst Du viel mehr Spaß haben. Schau auf jeden Fall hier Welche Baitcastingrolle passt für mich? und vielleicht auch mal hier Einstieg in die Baitcasterei, nicht die 1001 nach. Wenn Du dann fündig geworden bist, kannst Du den Biete-Thread durchforsten oder Du schreibst einen konkreten Beitrag im Suche-Thread.

    Edit: Das hier wäre, denke ich, eine sehr gute Einsteigerrolle: Abu Garcia Revo Premier Generation 3 + Code Red 0,14er ...zu einem guten Kurs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2014
  4. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    hey maximal hab ich an 140 für rute und rolle gedacht lieber aber darunter!
    und ja es soll die erste werden.
    ich hatte mal ne BC rolle im Laden in der hand und wusste nichtmal wierum man die hält :-|
    neu wär mir lieber wegen garantie und alles da es für mich viel geld ist.


    die Shimano Citica 201 G6 meinst du?
    die hab ich mir auch schon angesehn...
    hmm der preis ich bin eben n pfennigfuchser
    aber bei baitcasts soll man ja gleich richtiges kaufen..

    dazu die Vendetta cast 1,80 m – WG 5-25 Gramm

    ihr könnt mir auch andere preiswerte ruten vorschlagen
    wobei ich mir schon lange ne vendetta einbilde :p

    dies sollte meiner meinung nach passen.

    schönen tag euch


    [h=1][/h]
     
  5. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Damit kommst du nicht hin. Dann lass die BC angelei lieber und bleib bei der Statio. So wirst du kein Spaß haben. Wenn du eh nur ein beschränktes Budget hast, wäre das rausgeschmissenes Geld!
     
  6. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
    Nein, ich meine wie oben geschrieben die Citica 201 E.

    Dem kann ich nur zustimmen, für eine neue Einsteigerkombo reichen 140 EUR nicht, wie ich jetzt z.B. mit meiner Gunki selbst lernen musste!!!
     
  7. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    na okay ich werd es einsehen müssen
    schlagt mir mal ne günstige und brauchbare combo vor
    lg
     
  8. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
  9. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Wenn du mir die Köder beschreibst die du fischen möchtest, werd ich mal schauen was so geht. Brauch da paar Informationen was du da ranhängen willst. Mit Wobbler ab 10g kann ich nicht viel anfangen. Das ganze soll ja nachher spaß machen und möchte nichts falsches empfehlen.
    Was für Jig-Gewichte fischt du denn? Was für Gummis sollen da ran? Welche Jerks möchtest du fischen? Welche Wobbler, Marke, Größe, Tauchtiefe?

    Hab da schon was im Kopf, brauch aber noch Informationen von dir.
     
  10. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    HeY . Danke für den Vorschlag wers ichmir zuhause ggleich ansehen bin noch in der Arbeit ...

    Werfen werd ich stickbaits in 10 und 11,5 cm 14 - 17 g auch Popper kommen an den faden kleine wobbler auch DS und andere rigs, wobbler gewiche weis ich nicht sind alte schlanke rapala mit ca 11 cm ...
    LG
     
  11. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
    Das geht dann doch eher in Richtung 10 - 30/40 gr Rute und Revo SX denke ich. Bei Mini-Jerks hatte ich die kleinen Salmos im Kopf, aber die Köder fallen nun doch größer aus als gedacht. Ich bin sicher, BarschGuido wird da eine vernünftige Empfehlung parat haben.
     
  12. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Bei den spärlichen Angaben geb ich lieber keine Vorschläge. Möchte niemanden durch unpassendes Gerät unglücklich machen. Ich glaub der Threadersteller sollte sich noch ein wenig mit der Materie befassen. Man sollte die BC-Angelei nicht mit der Statio-Angelei verwechseln. Es ist zwar keine Raketenwissenschaft, trotzdem muss Köder/Rolle/Rute aufeinander abgestimmt sein. Sonst sind ca. ~300 Euro in den Sand gesetzt.
    Das ist auch dass Budget mit welchen ich rechnen würde. Das BC angeln macht spaß, sehr viel spaß. Wenn man mit sehr günstigen Gerät anfängt wird man nie 100% zufrieden sein. Man fängt an sich mit der Materie intensiver zubeschäftigen und einen wird klar das man mit besseren Gerät besser arbeiten kann.

    ~300 Euro für eine Combo ist kein Highendtackle. Ich denke das ist das mindeste was man bei Neukauf investieren sollte. Ansonsten ist man nie zufrieden und wird spätestens nach 1 Jahr neu kaufen. Wenn man weniger ausgibt bekommt man nicht mehr für sein Geld, ganz im Gegenteil. Das Preis/Leistungsverhältis ist wesentlich schlechter. Mit der Investition von ~300 Euro hat man wirklich was Handfestes, Preisleistung stimmt, die Combo würde auch noch in 5 Jahren spaß machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2014
  13. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.310
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    die Maus...
    Auch ich als ziemlicher BC-Anfänger stimme Guido zu. Habe letzten Herbst meine erste Combo angeschafft, das ist eine DelSol C632ML, die in Verbindung mit einer Premier 2010 von Anfang an Spass macht. Frust gibt es da nicht.
    Hört auf die erfahrenen Baitcaster - die singen alle das gleiche Lied, und nicht umsonst...
     
  14. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    oh wei
    da kommt mir des zu teuer
    wenn ich hauptsächlich mit der bc angeln würde,
    würd ichs mir ja eingehn lassen
    aber nur für ab und an geb ich nicht son haufen geld aus :/
    ma schaun was ich mach rollen um die 100€ werden ja genügend empfohlen da würde nur noch die rute fehlen hab mich halt auch auf die vendetta eingeschossen
    und da ich erst ab 10g werfen will ....
    oh man warum gibt es nur dieses haben will gefühl xD
     
  15. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
    gerade ist geld in die kasse gekommen :)
    nun kanns es bis 200€ gehn :)
    dafür sollte doch was drin sein xD
     
  16. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.310
    Likes erhalten:
    591
    Ort:
    die Maus...
    Dann suche doch einfach nach einer gebrauchten Rolle... Was die Rute angeht - ich habe selbst eine Vendetta 703, und finde die gar nicht schlecht. Hab keine Ahnung wie die Casting-Version funktioniert, aber die Spinne hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    UND: wenn Du einmal angefangen hast, mit ordentlichem BC-Gerät zu angeln, wird das mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ganz schnell deine hauptsächliche Angelei :)...

    Sehe gerade deinen neuen Post: dann passt es doch bestimmt. Gibt doch mal ein Gesuch im Marktplatz ab!

    ODER kümmere Dich um die Abu Revo STX, die dort gerade angeboten wird...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2014
  17. olivario

    olivario Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13189
    Ich hatte mal kurz eine Vendetta und bin mit dem Griff nicht klargekommen. Hatte immer Angst ich würde gleich die ganze Combo ins Wasser hauen. Bei meiner Vendetta war der sehr sehr klein und ich habe Pranken.
    Kommt auch deine Hände an.
    Übersetzung ist bei Topwater ja auch ein Thema oder ist Rapfen dein Zielfisch?
    Über Moritz und den Marktplatz kann man auch mit 200€ glücklich werden.
     
  18. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Also die Revo STX ist wirklich in einen Einwandfreien Zustand. Der Verkäufer ist mein Bruder. Kann ich absolut empfehlen.

    Nur würde ich mit der Rolle nicht unbedingt dauerhaft Hardbaits ab 10g werfen wollen. Bei Gummis würd ich mitgehen, aber Hardbaits fliegen nunmal nicht ganz so toll. Da muss die Rolle schon bisschen arbeit abnehmen. Wenn du schon Jahre Erfahrungen hättest, vor allem den Wurstil drauf hast wäre es was anderes. Aber als totaler Neuling wird man wahrscheinlich enttäuscht sein über wie Wurfweite und Gutmütigkeit.

    Ich würde dir die Chronarch 51E empfehlen. Die Rolle wirft ab 5g gut. Ich weiß du willst nicht unbedingt unter 10g werfen, aber ich sehe bei der Rolle einfach den riesigen Enisteigervorteil. Die Rolle ist super einfach einzustellen, du kannst quasi direkt loslegen. Ab 10g wirst du mit der Rolle sogut wie keinen Wurfweitenunterschied gegenüber Statios feststellen . Die AKtivierst bei der Fliehkraftbremse (rechte Seite) 1 Pin. Die Achshemmung/Spulenbremse (auf der linken Seite) machst du soweit zu, das der Köder bei freigegebener Spule langsam zum Boden/Wasser "fällt". Wenn der Köder auf dem Wasser/Boden aufkommt sollte sich die Spule max. eine Umdrehung weiter drehen. So eingestellt wird mit Garantie der erste Wurf Perückenfrei.

    Ich kenne keine andere Rolle mit der man so leicht in die BC angelei starten kann(ist gelogen die Core51, Scorpion 1001XT, Metanium usw sind mind genauso gut, kosten aber Teilweise mehr als das doppelte. Deshalb hab ich die mal ausgeschlossen). ABU´s lassen sich nicht so extrem Einfach einstellen. Gerade am Anfang sollte man sich aufs richte Werfen und abstoppen der Spule, bei aufkommen des Köders auf dem Wasser konzentrieren. Und nicht ständig an der Bremse rumfummeln und bei jeden Wurf angst davor zuhaben dass die Bremse nicht richtig eingestellt ist und gleich wieder ein Nest entsteht.

    Man könnte auch die 201er Chronarch nehmen. Bin aber der Meinung das sich für ein Einsteiger die 51er leichter wirft.
    Es gibt zwar noch andere Rollen die ab 10g gut Werfbar sind, aber von denen würde ich keine einen Einsteiger empfehlen. Wie gesagt. Die Shimis sind auf gut deutsch einfach "Idiotensicher" :D. Es gibt Leute die sich Teilweise darüber beschweren dass die Rollen sich schon fast zu einfach werfen und diese sich am Wasser schon fast langweilen :)

    Als Rute würde ich dir diese Empfehlen: http://www.zesox.de/Marken/Major-Cr...w=&pup_c=pla&gclid=CKfF2obX0b0CFYbMtAodx3gAmw

    Würde aufjedenfall eher zur 1oz. Rute tendieren (28g) Sonst fehlt ihr der "Bums" um die Köder richtig zu animieren.
     
  19. dennisk19899

    dennisk19899 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    8
  20. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Die Rolle wird AB 15g warm. Geübte Werfer können damit ab 10g werfen, aber das auch eher Gummis als Hardbaits. Ich persöhnlich würde die Rolle eher ab 20g Aufwärts fischen. Finde auch die Übersetzung zu hoch für dein Vorhaben.
     

Diese Seite empfehlen