1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

P&M specialist trout

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von fishermansfriend, 2. Februar 2007.

  1. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    hi
    kann einer mir erfahrungen bezüglich der specialist trout mit teilen ?
    ich würde sie fürs UL barscheln einsetzen.
    fallst ihr euch ein bild machen wollt: www.angelcenter-kassel.de
    besten dank
    merit
     
  2. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
  3. Bachangler

    Bachangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Themen:
    30
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hünstetten Wallrabenstein
    gute rute würd zum barschekn aber eher ne P&M Redoutable Bass nehmen

    greetz Basti
     
  4. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Das kommt auf das Modell an. Die Specialist Trout in 2,10m ist um Weiten besser als die Bass. Auch zum Barsche zuppeln. :wink:
     
  5. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    exakt! der preisunterschied ist wirklich mehr als gerechtfertigt! und die drills mit dem rütchen sind der hammer 8) der woody durfte an den 1-3g nen fetten 40er drillen.. das war ne aktion :)
     
  6. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    ja ich denk an die 1,80m version mit 2-7g.
    meint ihr ich kann nen dd67 squirrel noch vernünftig führen?
    besten dank merit
     
  7. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    hi merit,

    ich hab den stecken nun(180cm,2-7gramm,klick) und kann dir sagen, dass sich nen 67er squirrel damit nicht vernünftig führen(twitchen) lässt.
    für tiny fry's, 61er squirrels und CO. ist sie aber okay ;-)


    greetz
     
  8. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Bei der 2,10er Version ist der 67 allerdings noch drin.
     
  9. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    Muss dann wohl noch weiter ausschauhalten. Ich hatte das rütchen neulich bei einer messe in der hand. Eig. ein ordentliche funrute.
    Danke euch ;)
    Grüße
    Merit
     
  10. hector

    hector Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aachen
    Würdet ihr eher zur 1,80er oder zur 2,10er raten?
     
  11. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hab mir gerade erst die 2,10´er Variante zugelegt. Riesen Drillspass beim Barscheln und wenn ´nen Schnippelhecht den Köder nimmt -> 1A!!! Ein 67´er Squirell ist wirklich ´ne Spur zu fett für den Stock, aber RS-100, Cherry´s, Aragon´s, Chubby´s etc. bewältigt die ohne Probleme.
    Kann die Rute wärmstens empfehen :wink:
     
  12. hector

    hector Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hast Du den Stecken beim Angelcenter Kassel bestellt? Muss mich unbedingt entscheiden zwischen 1,80m oder 2,10m. Die 1,80er gibt's AFAIK nur noch bei GT. :?
     
  13. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    @ fishermansfriend
    Hab gestern ´nen 75´er Esox auf ´nen RS-100 mit dem Baby gefangen -> super, super geil!!! Hat echt bomben Spass gebracht - also Rute sehr empfehlenswert!

    @ hector
    2,10´er Variante in Kassel. Wollte eigentlich auch die Kurze, aber hab dann erstmal die 2,10´er zum antesten mitgenommen. Ist und bleibt jetzt mein :D
     
  14. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Aber n Crankbait wie der RS100 mit seinen 9Gr Kampfgewicht ist doch jetzt nun auch nicht das Optimum für den Stecken, oder?
    Grüße
     
  15. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Nicht DAS Optimum, hast schon recht, aber macht sie ohne Probleme mit. Man hat nicht das Gefühl, das Kraut und Dreck am Haken hängt, bzw. dass man den Lütten reinschleift anstatt ihn einzuholen.
    Klappt wirklich gut und noch wichtiger: fühlt sich noch gut an :wink:
    Damit hat die kleine Rute also keine Probleme.
     
  16. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Gut zu wissen, danke :)
     

Diese Seite empfehlen