1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ostern auf Fehmarn

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von D.S., 31. März 2006.

  1. D.S.

    D.S. Belly Burner

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    am 13 April ist es soweit.Meine Wenigkeit und drei Freunde von mir wollen auf die Insel Fehmarn .Boote sind reserviert,die Boxen bestückt,die Spulen voll.Die östliche Seite wollten wir mit dem Boot unsicher machen...........leichtes Spinnfischen auf Dorsch,Meerforelle und was sonst so noch beisst.

    Jemand hier schon bei der genügend Erfahrung besitzt mir mal den ein oder ratschlag zu geben.........würde mich freuen.
    Schleppangel oder doch driftten,eher Tief oder doch Flach?????Welche Köder sollten auf keinen Fall fehlen........wir haben Attractor,schwere Jighaken,Wobbler,Blinker und grosse Twister sollte ich irgend etwas vergessen habe.

    Jeder, der hier den ein oder anderen Tipp hat,an den ich vielleicht noch nicht gedacht habe,dafür schon mal danke im Vorraus.

    Gruss D.S.

    Bericht wird denn folgen. :wink:
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    klingt spannend.. hab ich auch im nächsten jahr vor.. kann dir aber leider keine tips geben bis auf die bekannten.. für mefo schlanke blinker oder spöket.. beim schleppen nen fingeling benutzen.. hat sich bei einigen hier als dorschkiller herauskristalisiert..
    freu mich auf den bericht..
    gruß leo
     
  3. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo D.S.,

    schleppen oder werfen ist eine Geschmacksfrage. Ich finde: schleppen ist doof, also bleibt noch werfen.

    Da die Hauptbeute Dorsche sind ist das Werfen auch kurzweiliger und spannender, der Biss zu spüren. Auf Dorsch ist es aber meiner Meinung nach auch erfolgreicher. Da man da nicht sehr tief fischt, so zwischen 5 und 8m, reicht sehr leichts Gerät aus. Mein Setup: Rute Shimano Power Loop Zander, Rolle 1000er Stradic und 12er Fireline. Köder sind Gummifische bis 12 cm, ich bevorzuge aber so 7-8cm. Jigköpfe je nach Strömung (die kann da sehr stark sein) bis 22 gr.

    Auf Meerforellen wird schleppen die bessere Wahl sein, einfach schon deshalb, weil das Werfen frustrierend sein würde... Ich würde - wenn es etwas gäbe, das mich zum Schleppen zwänge - mit mehreren Ruten die verschiedenen Tiefen absuchen. Eine Rute weiter unten mit 'nem Wobbler, eine mit Blinker oder Wobbler im Mittelwaser und eine mit Blinker oberflächennah. Der untere Köder wird auch diverse Dorsche liefern.

    Echo und Tiefenkarte vorhanden?

    Gruß,

    Wolf
     
  4. D.S.

    D.S. Belly Burner

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Jawohl echo und tiefenkarte ist vorhanden,bis hierhin schönen dank für die Tipps,warte auf neue.Danke euch.

    Leoseven Blinker,ja,Spöket auch vorhanden aber fingerling...........was dit?????????
     
  5. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  6. angleraken

    angleraken Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aken/Elbe
    hallo

    kann nur aus eigener erfahrung sagen das der rauberschreck und pechi 24 sehr viel erfahrung haben da oben .sie angeln da oben sehr viel und gerne und sind bereit tips zu geben . einfach ne PN an siie

    sie sind grad dort oben wieder zu gange . denke das sie fett fangen zur zeit .
     
  7. D.S.

    D.S. Belly Burner

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Bis hierhin recht Herzlichen Dank euch allen,die PN geht heute noch raus an die beiden User.Schönen Dank.
     
  8. Bassmaster-Gonz

    Bassmaster-Gonz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Kuckuck,war grad mit den 2 herrschaften da wo du hinwillst,war auch echt gut und erfolgreich.ham ne weile rumgesucht und dorsche zw.13 und 20 m aufgetan.bis in 2 wochen sind die bestimmtetwas näher unter land-8-15m vielleicht.ham se meistens natürlich da gefunden.wo nherings schwarm drüber war,siehe echolot.am geilsten war ne lange drift und dan n grossen-7"-10"
    fin s in blau oder grün au n 40-80g jigkopf knapp über grund halten,bisse kommen selbst bei mittleren dorschen ultrahart,mittlere spinne reicht und macht böcke,stück mono davor und keine beifänger.wünsche dir viel spass da,wir hatten ihn trotz windstärke doll bis ganz doll.
     
  9. angleraken

    angleraken Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Themen:
    7
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aken/Elbe
    hehe Bassmaster

    man bist du n angeber


    das nehm ich dir übel . aber fett .

    ich lieg hier zu hause rumm und du fängst fett fisch. ne ne du

    petri stefan
     

Diese Seite empfehlen