1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ohne Echo Gewässer erkunden

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von mainfishing, 23. Dezember 2009.

  1. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    Tach,
    so mal kurz und knapp.

    Also würdet ihr euch die Arbeit machen, euer Gewässer (bzw eure vermuteten hotspots) mit einer Lotmontage auszuloten wenn ihr kein Echolot zur verfügung hättet (habt).

    Bzw wer hat das schon gemacht und hat vielleicht irgend welche tips oder sonst was was man wissen sollte ;)
     
  2. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
  3. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    das teil soll nicht sooo mega gut sein hab ich gehört :?
     
  4. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
  5. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    @main; Was verstehst Du denn unter einer Lotmontage? Lotblei mit Schwimmer u.s.w. oder wie Fischkopp schreibt?
     
  6. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    jop so mit blei und pose, diese ganzen "auswerf-echolote" sollen alle nicht soo mega gut sein wollte mir auch erst so eins kaufen, wurde mir aber von abgeraten
     
  7. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Ist die Frage was der Nutzen davon sein soll.
    Du weißt denn ja wie tief es ist, nur ob überhaupt und auf welcher Tiefe Fisch steht wirst du damit nicht ermitteln können.

    Es gibt Köder die sind prädestiniert zum Absuchen von Gewässerabschnitten, man muss sich eben nur die Mühe machen Tauchtiefen oder Sinkgeschwindigkeiten der Köder zu ermitteln.
    Danach lassen sich aber wunderbar eventuelle Spots relativ zügig absuchen. Ist Fisch gefunden kann denn ja auf den Lieblingsköder oder worauf auch immer zurückgegriffen werden.
     
  8. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    kaufen, probieren, ebay = Risiko 15 bis 20 Euro ?
     
  9. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    aber man findet damit dann zumindest mal Löcher und Kanten die dann als eventueller spot dienen können und die kann man dann halt mit rigs, gufis oder eben direkt an dern oberen kante mit wobblern beackern
     
  10. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    ja nur als schüler sind 15 bis 20 euro auch keine gleinigkeit
    mir gehts ja erst mal nur um die gewässerstruktur
     
  11. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    @main: Von Land aus oder mit nem Boot?
     
  12. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Diese Funk auswerf Lote sind gelinde gesagt Crap...
     
  13. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    vom land :)

    ha gut ich werde bestätigt @ auswerfechos
     
  14. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Was möchtest Du denn nun ausloten, "Dein Gewässer" oder "vermutete Hotspots" an anderen Gewässern?
     
  15. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    ...will ich jetzt wissen und ordere mal sowas in der Bucht.
     
  16. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    vermutete Hotspots an meinen Gewässer, da ich dort erst gut 2 jahre fische und bis jetzt nur von sachen ausgegangen bin dich so sehe also einfach am einlauf von nem kleinen hafen gefischt oder so, aber ich hab da son paar spots wo löcher und so weiter sein könnten und sowas ist ja normal grad fürn winter interessant oder nicht?
     
  17. jan524

    jan524 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Kennst du das Gewässer schon oder fängst du erst dort angeln zu gehn ???
    wenn du mit ner lotmontage loten willst würde ich nur vermutetehotspots ausloten da es sehr lange dauert ... erkundige dich mal ob man im gewässer schwimmen darf (bei uns darf man das als vereinsmitglied)
    dann kannst du bei guten wasserverhältnissen schnorcheln ... das bringt eigentlich am meisten weil du genau sehn kannst wie tief es ist und du kannst wirklich eventuelle hotspotszum beispiel barschburgen oder gräben sehn vllt siehst du auch den ein oder anderen Fisch und kannst ihn beim jagen beobachten ... das bringt viel ehrfahrung übrigens ich geh schon ungefähr solange tauchen und schnorcheln wie ich angel und kenne in unserem see fast alle hotspots...
     
  18. Butze

    Butze Barsch Simpson

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Wenn du dort mal einen Karpfenangler triffst, sprich ihn unbedingt an!
    Habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Die meisten haben einiges ausgeplaudert und die wussten über die Struktur sehr gut bescheid.
    Kein Wunder, wer sitzt schon gern ein WE auf blauen Dunst an!
     
  19. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Also ich habe (auch!) so ein Smart-Cast-Lot. Ein "echtes Echolot" darf man hierbei nicht erwarten. Die angezeigten Fische darf man auch nicht unbedingt ernst nehmen, doch um Tiefen und Flächen auszumachen finde ich das ding optimal.
    Ich nutzte das Ding (früher) zum Ansitzangeln bei Distanzen bis 20m vom Ufer. Dafür kann ich es zur Tiefenauslotung empfehlen.
     
  20. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    also tauchen werde ich höchstens mal im sommer, wobei man bedenken muss dass es ein fluss ist, das heißt da mal was zu finden würde ewig dauern, werde jetzt wärend der schonzeit einfach mal hafeneinfahrten oder buchten ausloten, mal schauen was sich ergibt
     

Diese Seite empfehlen