1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

oh Krebs oh Krebs

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von strasse93, 24. August 2008.

  1. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    bei uns im see gibt er sehr viele krebs ,die gehen wirklich auf alles . Als wir heute bein nächtlichen zanderfischen mit toten köderfisch waren ,zog mei kolege ein ,weil wir aufhören wollten und dann das . Ein barsch mit etwa 20 cm hat sich in dem grundblei verhädert und wurde lebendig von den krebsen aufgefressen.Der ganze bauch war weggefressen und ein krebs hang noch dort .
     
  2. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    häng die krebse an den haken, sind top köder für barsch, zander, aal und wels !! ;) würde nur mit krebs/krebsfleisch angeln, wenn ich es zur verfügung hätte , ist ein absoluter topköder!
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @strasse: :?:
    @hebeda:wo es erlaubt ist,sicher eine gute alternative zum köderfisch.aber auch krebsimitate dürften der knaller sein auf zander und co.
     
  4. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    791
    Ort:
    Berlin, Germany
    ???

    ein barsch hat sich im blei verheddert? sehr flexibles material. die legierung musst du patentieren lassen :)

    flusskrebse wären tatsächlich gute köder. sind aber meines wissens unter artenschutz gestellt und deshalb TABU.

    versuchs halt mal mit texas-rig und nem gummikrebs. wo so viel krebs drin ist, fressen die räuber auch gern schalentiere. ist doch auch viel spannender als barsche ins blei einwickeln...
     
  5. smorr

    smorr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    in unserem Baggersee gibt es ebenfalls recht viele Krebse.
    Zum einen ist das ein Hinweis auf eine recht gute Wasserqualität, zum anderen eine hervorragende Nahrung für alle Raubfische. So ziemlich jeder entnommene Hecht, Barsch, Zander, Wels und Aal haben dies bestätigt, besonders in der kälteren Jahreshälfte.


    Versuch doch einmal folgendes:

    1. Beim LIDL gibt es neben Shrimps auch (amerik.) Krebse. Eignet sich hervorragend zum Grundangeln, hat auch nach Stunden noch eine zähe Konsistenz, die Hakenspitze sollte deshalb frei liegen.

    2. Die besten Erfahrungen habe ich mit dem "Castaic Krebs" gemacht; ist vom Orginal kaum zu unterscheiden. Führung: Gaaaanz langsam einleiern über Grund, eigentlich gar keine Sprünge.
    Er hat aber zwei Nachteile: Teuer und nicht für ausgeprägten Pflanzenbewuchs geeignet. Dann würde ich eher zum angesprochenem T- und C-Rig greifen.
    Im Winter führt kein Weg an einem Stahlvorfach vorbei.

    Viel Glück!
    smorr, Köln
     
  6. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    ja bei uns im see sind eben diese amerikanischen krebse drin und man darf 5 stück pro tag entnhemen also auch als köder verwenden
     
  7. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Mein Avatar-Bild gefangen auf Imakatsu Dynagone Krebsimitat mit T-Rig im Dezember. Funzt definitiv!
     
  8. diemai

    diemai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    159
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwarzenbek/Schleswig-Holstein
    Wenn sonst nichts geht , und der Fluß(leider selten) einigermaßen sichtig ist , hänge ich auch 'mal 'n Gummikrebs dran(obwohl dort "Wolli's" die absolute Vorherrschaft haben) , hat mir unter anderem schon einen 44er Barsch und einen 87er Hecht gebracht .

    Gruß , diemai
     
  9. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...gibt jetzt auch schöne Krebse von Relax mit 6,5cm (bisher nur kleine). Die laufen auch sehr nett.
    Die Flusskrebse sind an einigen Stellen tatsächlich zu Massen unterwegs, hatte auch schon Attacken aufn GuFi direkt nach dem Eintauchen ins Wasser und einer hatte bis zum Boot seine unechte Beute festgehalten. :)
    Beste Grüße und viel Petri!
    jonas
     
  10. Schnuffi

    Schnuffi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    sch***** Krabben ich hasse die Viecher .
    Prpbiers mit Krabbenfleisch und wenn das nicht läuft nem nen Gulp!Gumikrebs die haben sogar geschmack!

    Peace und lol wünscht Schnuffi
     
  11. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    haben auch viel krebse in unserem seelein..
    - erst letzte woche einen versuch mit krebs-fakes gewagt

    erster wurf brachte gleich nen schönen 87er hecht. :D
    weitere tests bestätigten meine vermutung und einige hechte nahmen den gummi-krabbler. :D

    über kiesigen grund gezupft funzt das prima.-im "freiwasser würd ich was anderes nehmen"

    fazit: haste krebse in deim wasser- mach mal gummikrabbler ran und zupf dich einen zander oder hecht oder barsch oder.... :wink:
     
  12. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Ist eigentlich nichts Neues, dass Zander, Barsche und Hechte Schalenviehzeug fressen, oder? Krebs-Imitate und Creature-Baits setzte ich bei jedem "Ausflug" ein. Aber "strasse93" hat schon recht. In einigen Gewässerabschnitten bei uns sind die zur richtigen Plage geworden. Die Wurm- und Köfi-Angler haben nur noch das Weiße in den Augen, wenn man sie darauf anspricht...
     
  13. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    jetzt muss ich nur noch schauen wo ich die gummikrebse herbekommt weil beim fachhändler hab ich noch keine gesehen aber im winter werd ich wieder bei think-big einkaufen da gibts bestimmt welche
     
  14. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    @ strasse93
    Das nenn ich mal einen langen Satz... :roll:
     
  15. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    klar ist das nix neues..aber wenn der strasse frage erzähl ich ihm halt was :wink:

    vieeeeeeel ist hier "nix neues" - aber uns gegenseitig anschweigen bringts halt auch nicht. :wink:
     
  16. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
  17. Schnuffi

    Schnuffi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    hehe bulldawg hat recht und probier mal die Gummikrebse bei Jigmaster zu kaufen. Die Leiste davon ist ganz oben...

    (Hehehehe nix neuses der Typ is gut...)
     

Diese Seite empfehlen